Popeline-bettwäsche

Einige Frauen wählen eine bestimmte Erscheinung aus, aber für die meisten ist es wichtig zu verstehen, welche Art von Material ihrem Fundament innewohnt. Dies gilt insbesondere für Produkte, die ständigen Kontakt mit dem Körper haben, beispielsweise Bettwäsche. Vor nicht allzu langer Zeit tauchte Popeline auf dem Höhepunkt der Popularität wieder auf. Dieser Name ist nicht jedem bekannt, wird jedoch häufig für die Herstellung von Bettwäsche verwendet. Ist es besser als der übliche grobe Kattun oder Satin?

Popeline: Was ist das für ein Stoff?

Popeline Bettwäsche: Bewertungen

Ursprünglich als Material für die Kleider des Klerus erschienen, gewann die Popeline schnell ihre Fans in Europa, und Ende des 18. Jahrhunderts wurde sie den Einwohnern Russlands zur Verfügung gestellt. In dieser Zeit wurde es auch als "europäischer Grobkatto" bezeichnet, der vielleicht seinen Grund hatte. Aufgrund ihrer Textur und ihres Webstils sind diese Stoffe sehr ähnlich, aber Popeline wird leicht durch den sogenannten Rep-Effekt identifiziert, wenn der Wechsel von Fäden unterschiedlicher Dicke eine Art Narben bildet. Daher wird aufgrund der Verwendung eines dicken und dicken Fadens an der Basis und eines dünnen Fadens in den Längsreihen eine Unebenheit der Bahn erzeugt. Aus dem gleichen Grund wird der Stoff als grob betrachtet und ist nur für Haushaltsartikel geeignet, nicht jedoch für Kleidung.

Und dann und heute gehört Popeline zur Gruppe der auf Baumwollbasis gewebten Naturstoffe. Chemische Fasern werden in geringen Mengen hinzugefügt, und Baumwolle wird nur sehr selten durch Seide mit einem Mindestanteil an Wolle ersetzt, so dass der Stoff die erforderliche Dichte erhält. In den meisten Fällen wird Popeline aus Indonesien, Pakistan und der Türkei sowie aus Indien exportiert, aber es macht keinen Sinn, das Ursprungsland zu finden. Popeline aus China unterscheidet sich in seinen Qualitätsmerkmalen nicht von Popeline aus Pakistan.

Die Art der Verarbeitung kann jedoch bereits erheblich variieren. Der erhaltene Stoff ist nicht immer rau und geprägt - es gibt Varianten gebleichter Tücher und variiert, einfarbig und sogar bedruckt. Fast alle von ihnen sind körpereigen, so dass die Produktion von Bettwäsche aus Popeline aufgenommen wurde. Darüber hinaus behält das Material eine bestimmte Form gut bei, obwohl es nach dem Waschen Falten bilden kann, wenn es vor dem Trocknen nicht geschüttelt wird. Popeline ist auf Augenhöhe mit anderen natürlichen Stoffen "atmungsaktiv", leitet Feuchtigkeit ab und speichert die entstehende Wärme.

Wenn Sie zwischen Popeline, Satin und Kattun wählen und über den Kauf oder das Anpassen von Bettwäsche nachdenken, müssen Sie die Eigenschaften aller drei Stoffe gründlich studieren. Popeline wird von jemandem als idealer Ersatz bezeichnet, da er die besten Eigenschaften von grobem Kaliko und Satin kombiniert. Es gibt jedoch keine Nachteile, so dass es definitiv unmöglich ist, eine Entscheidung zu seinen Gunsten zu treffen, ohne sich mit den anderen Optionen vertraut zu machen.

Wenn man über die allgemeinen Eigenschaften von Bettwäsche aus Popeline spricht, sollte man den leichten matten Glanz des Materials, die Weichheit, die geringe Dichte und die Haltbarkeit erwähnen. Gleichzeitig sind Produkte davon meistens monophon oder mit unaufdringlichen und unauffälligen Mustern, die nicht mit Designer-Mustern konkurrieren können. Dies ist eine gute Auswahl an qualitativ hochwertiger und attraktiver Wäsche, die jedoch hinsichtlich des Erscheinungsbildes interessanter ist. Der Preisunterschied ist jedoch nicht zum Besseren.

Popeline oder Satin - was ist besser?

Popeline Bettwäsche: Bewertungen

Satin ist ein ähnliches Analogon einer höheren Preiskategorie: ein enger Verwandter des Atlas, der ebenfalls eine Seidenbasis hat. Edle Brillanz, gekonntes Ankleiden und sogar Weben geben ihm eine "Rasse" - Unterwäsche von Adel, Kleidung und mehr. andere Dinge wurden von ihm fallen gelassen. Und heutzutage lieben es Modedesigner, Abendkleider und exquisite Kombinationen zu kreieren. Für Bettwäsche konnten sich nur wohlhabende Bevölkerungsschichten zuvor Satin leisten. Heute ist es auf seine Kosten viel zugänglicher geworden, aber es ist noch lange nicht jedermanns Sache.

Auf der Oberfläche eines solchen Materials überwiegen dünne Fäden, die fast nicht brechen, was sie wesentlich eleganter macht als andere Baumwollstoffe (derselbe Calico und Popeline). Bei der Verarbeitung können Sie gefärbte und gedruckte Versionen von Satin sowie gebleicht produzieren. Gleichzeitig lassen sich beeindruckende Zeichnungen anfertigen, was Satin für Designer attraktiv macht. Im Gegensatz zum dichteren Satin kann die Basis von Satin nur künstliche Seide in geringer Menge enthalten. Der Hauptteil des Fadens besteht aus Baumwolle, die sorgfältig gedreht und in Doppelbindung gelegt wird. Je stärker seine Wicklung ist, desto höher ist der Glanzgrad der Oberfläche der fertigen Bahn.

Der Hauptgrund für die Attraktivität von Satin - der Stoff ist fast nicht zerknittert, genauso wie Naturseide. Daher muss er nicht gebügelt werden und ist aufgrund seiner geringen Dichte manchmal unsicher. Wenn Satin (oder Popeline) zerknittert wird, wird er entfernt. Aus diesem Grund sind Bettüberwürfe die am meisten nachgefragte Farbe von Satin. Als ideale Variante, die sich nicht formt und keine Falten bekommt: Das Bett sieht dabei immer ordentlich aus.

Verschleißfestigkeit von Satin verursacht auch keine Tadel (300 Wäschen), ist aber niedriger als die von Popeline. Satin aus 100% Baumwolle rutscht nicht, dehnt sich nicht am Körper aus, weil es sich nicht zur Elektrifizierung eignet, sondern auch perfekt Luft durchlässt und die Temperatur reguliert, was auch für Popeline charakteristisch ist. Aufgrund ihrer Kosten gilt sie als hervorragender Ersatz für Naturseide. Popeline über die äußeren Qualitäten wird dem Satin weichen. Aber seine Preiskategorie ist dem einfachen Verbraucher viel näher.

Kaliko oder Popeline?

Calico - der Stoff ist viel rauer und "einfacher" als Satin. Seidenfasern kommen nicht vor, sie werden fast immer nur aus Baumwollfäden hergestellt. Selbst die Oberfläche der gebleichten Leinwand ist unhöflich und hat keinen Glanz. Grobkattun ist nicht nur dem Satin, sondern auch dem Popeline weit unterlegen, er wird häufiger als Basis für Laken als für Kissenbezüge oder Decken verwendet.

Grobkattolos eignet sich auch ideal für Bettwäsche auf dem Land, besonders wenn sich das Bett im Freien befindet. Solche Kleidungsstücke benötigen häufige Waschungen, die im Gegensatz zu Popeline den Kaliko viel leichter überstehen. Sie verliert während dieses Prozesses nicht ihre Qualitäten, weshalb sie für den Verschleißwiderstand der Frau gelobt wird.

Entsprechend den taktilen Eigenschaften des groben Kaliko - Gewebes am Ventilator. Es elektrisiert nicht und klebt nicht am Körper, rutscht aber auch nicht darüber. Die Dichte ist so hoch, dass Leinen von Calico im Winter gut hält und Wärme abgibt. Im Sommer ist es jedoch besser, nach dünneren und kühlenden Stoffen zu suchen. Ökologische Sauberkeit und Hygiene sind ein weiterer Vorteil des Piggy Banks von grobem Kaliko. Wenn Sie jedoch den Stoff und sein Aussehen für Sie viel wichtiger fühlen, ist Popeline für Bettwäsche etwas zu bevorzugen. Zumal er dem groben Kattun alle besten Qualitäten abnahm, nur dass er in der Haltbarkeit etwas unterlegen war. Und selbst die Preiskategorie von Calico und Popeline ist so nah, dass fast alle Menschen sich für Letzteres entscheiden.

Ist Popeline für Bettwäsche geeignet?

Popeline Bettwäsche: Bewertungen

Negative Bewertungen von Bettwäsche aus Popeline durch Konsumenten kommen fast nicht vor. Wenn das Gewebe zu 100% aus Baumwolle (oder mit Zusatz von Seide) besteht, erfüllt es ohne Beimischung synthetischer (chemischer) Fasern alle Funktionen und wird zur perfekten Kombination aus Komfort und Attraktivität. Sie wird sehr geschätzt von den Menschen, die sich für die Zusammensetzung des an den Körper angrenzenden Körpers interessieren, und denjenigen, die die Schönheit bis ins kleinste Detail sehen wollen.

  • Evgenia: Ich habe lange von Seidenbettwäsche geträumt, aber ich kann mir die Kosten für echte, hochwertige Seide immer noch nicht leisten. Ein Freund bot an, seine Kollegen zu beobachten - Satin und Popeline. Ich habe nie von letzterem gehört, aber ich stimmte zu. Äußerlich werden die Unterschiede zwischen ihnen nicht gefunden, und der Preis neigte dazu, eine billigere Version von Popeline auszuprobieren. Das ist eine Freude! Ich möchte mich nicht vom Bett entfernen - es zieht sowohl die Augen als auch mich an: Es ist angenehm zu berühren, es ist angenehm, eine Decke mit einem solchen Bettbezug einzuwickeln. Mal sehen, was in einem Jahr mit der Färbung sein wird.
  • Galina: In der Wohnung gibt es Sets aus Leinen aus Satin und Seide, und im Landhaus entschlossen sich meine Schwester und ich, eine Poplin-Version in Budgetversion zu probieren. Wenn Sie nicht auf einige ausdruckslose Farben achten, steht Popeline dem gleichen Satin in nichts nach: angenehme Empfindungen und gutes Aussehen.

Auf welcher Seite soll man sich entscheiden - Satin, Popeline oder Kaliko? Du entscheidest. Die obigen Informationen erlauben uns zu verstehen, dass jedes Material seinen eigenen Zweck und seine eigenen Eigenschaften hat. Grundsätzlich liegt der Unterschied im Unterschied in Aussehen und Festigkeit des Gewebes. Wie dem auch sei, Popeline kann als würdiger Wettbewerber für teurere Stoffe betrachtet werden, und es verdient auf jeden Fall, Ihr Bett zu dekorieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu