Prachtvoller zauber von gloriosa

Gloriosa ist eines der prominentesten Mitglieder der Lilienfamilie.

Diese Anlage ist keineswegs den klimatischen Bedingungen unseres Landes eigen. Es wird jedoch durch das heiße Klima des afrikanischen Kontinents und Asiens gut vertragen.

Wenn man betrachtet, wie die Gloriosa wächst, kann man nur berührt werden. Wie schön, diese sanfte, charmante Kletterpflanze zu überwinden, die mit ihren Ranken in den umliegenden Hindernissen Fuß zu fassen sucht. Die neuesten natürlichen Lebensraumbedingungen sind benachbarte Pflanzen.

Gloriosa eignet sich hervorragend für ein warmes Klima und offenes, sengendes Sonnenlicht.

Die Blütezeit findet in der Sommersaison statt.

Die gesamte Gattung der Gloriosa besitzt eine nicht zu große Artenvielfalt. Es gibt höchstens fünf bis neun.

Gloriosa

Die Herkunft des Namens der Pflanze ist interessant. Gloria bedeutet auf Lateinisch „Ruhm“. Gloriosa wird daher als die Blume des Ruhms betrachtet.

Gloriosa wächst in einem Waldgebiet. Tropischer Monsun und subtropische nasse Waldgebiete mit Lehmböden sind die Lebensräume von Gloriosa.

Wie sieht Gloriosa aus?

Aussehen der Gloriosa

Gloriosa ist eine Kultur der Kletterpflanzen. Die Wurzel wird in Form einer gut entwickelten Knolle präsentiert. Von ihm verlässt der Stängel, was nichts Besonderes ist, nicht bemerkenswert. Der Stamm der Gloriosa ist eine sehr einfache, geradlinige Art.

Das Laub befindet sich abwechselnd am Stamm. Die nächste Anordnung der Blätter kennzeichnet viele Arten von Wohnkulturen.

Während der Blütezeit können wir das Auftreten von hellen, ziemlich großen Blüten beobachten.

Gloriosa-Blüten sind rot gefärbt und können einen Durchmesser von bis zu acht bis zehn Zentimetern haben.

Juli und August sind die Sommermonate, in denen die Blütezeit der Gloriosa fällt.

Eine interessante Tatsache ist, dass die Rhizome der Pflanze mit starkem Gift gesättigt sind. Beim Pflanzen lohnt es sich also, Gummihandschuhe zu verwenden, und danach die Hände gründlich zu waschen.

Verwendung von Gloriosa

Aufgrund der klimatischen Bedingungen für Gloriosa kann bereits gefolgert werden, dass die Pflanze den russischen Winter nicht verträgt. Ja, es gibt Winter, in den klimatischen Bedingungen unseres Landes kann die Kultur nicht einmal die Sommerzeit aushalten. Dementsprechend wird Gloriosa hier nur als Zierpflanze zum Anpflanzen in Wohnräumen verwendet, sozusagen als Bedingungen, das heißt als Zimmerpflanze.

Von den nicht allzu zahlreichen Artengruppen werden meistens zwei zur Dekoration von Wohnungen und Häusern verwendet: die prächtige Gloriosa und die Rothschild Gloriosa.

Wie jede andere Pflanze, die für Tropen und Subtropen charakteristisch ist, erfordert Gloriosa besondere Pflanz- und Pflegebedingungen von Ihnen. Deshalb empfehle ich Ihnen, alles, was in diesem Artikel beschrieben wird, genauer zu lesen, in dem Sie über das Anpflanzen und die Pflege einer so seltenen Kultur für uns wie Gloriosa sprechen.

Gloriosa

Gloriosa pflanzen

Nehmen Sie zunächst einen hellen, gut geweihten, warmen Ort unter der Platzierung Ihrer Landungen.

Die Töpfe zum Anpflanzen abholen ist nicht zu tief, aber weitläufig. Es ist am besten, wenn Ihre Töpfe aus Keramik bestehen, aber nicht aus Kunststoff.

Kleine Holzkisten können mit Erfolg verwendet werden. Sie eignen sich auch gut zum Anpflanzen von Gloriosa.

Was ist mit der Bodenzusammensetzung?

Ja, der Boden ist sehr wichtig. Die richtige Auswahl seiner Auswahl unter Berücksichtigung aller nützlichen Spurenelemente beeinflusst die Intensität des Wachstums und die Entwicklung der Pflanze, die Blütenpracht.

Für Gloriosa ist das Aufnehmen kein besonders schwerer Boden. In unserem Fall ist der Ausdruck „je fruchtbarer, desto nützlicher“ angemessener. Wenn Sie also keine Bodenmischung in einem spezialisierten Blumenladen kaufen, sondern sich dafür entschieden haben, es selbst herzustellen, dann nehmen Sie zu diesem Zweck Humus und Laub. Und du brauchst Humus, fast zweimal so viel wie Land. Diese Komponenten sollten sorgfältig gemischt werden. Das ist alles, Ihre Bodenmischung zum Anpflanzen von Gloriosa ist fertig. Sie können sorgfältig gesiebten Sand oder Torf hinzufügen.

Und damit wir den Boden vorbereitet haben, können Sie direkt zur Landung gehen.

Nehmen Sie den Tank zum Anpflanzen von Gloriosa und füllen Sie ihn mit einem Viertel der Drainage. Dann wird die gekochte Erde ausgegossen und die Pflanze gepflanzt. Das Pflanzen ist nicht gerade, sondern horizontal, so dass die Gloriosa-Knolle nur zwei oder drei Zentimeter mit Erde bedeckt ist.

Sehr sehr vorsichtig pflanzen, da sich die einzige Knolle an der Knolle im unteren Bereich befindet. Und wenn es beschädigt ist, stirbt die Pflanze und Sie können sie nicht wiederherstellen.

Nach dem Anpflanzen sollte kein Anpflanzen vorgenommen werden. Die erste Bewässerung erfolgt nach dem Erscheinen der ersten Triebe.

Wenn Sie mehrere Kulturen gleichzeitig anpflanzen, müssen Sie die Notwendigkeit berücksichtigen, den Abstand zwischen den Pflanzungen von zwanzig bis fünfundzwanzig Zentimetern einzuhalten.

Die Reproduktion einer Pflanze wird normalerweise durch Knollen durchgeführt. Die Knolle ist so gepflanzt, dass die Spitze mit einer einzigen Niere nach oben geht.

Gloriosa

Nach dem Pflanzen sollte Gloriosa sicherstellen, dass die Pflanze warm ist. Stellen Sie die Kulturbehälter dazu an einen warmen Ort und vermeiden Sie Zugluft, die sich nachteilig auf Ihre Anpflanzungen auswirken kann.

Gloriosa kann mit Hilfe von Samen vermehrt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass sich die Pflanze in diesem Fall sehr schlecht entwickelt. Und Sie werden nicht bald die Ergebnisse Ihrer Arbeit erhalten.

Die Aussaat von Gloriosasamen sollte bei einer Temperatur von nicht weniger als zwanzig erfolgen.

Die erste Blüte bei Pflanzen, die aus Samen gewonnen werden, findet erst im dritten Lebensjahr statt.

Gloriosa-Pflege

Die Lufttemperatur in der Nähe der Landungen sollte um nicht mehr als zwanzig bis fünfundzwanzig Grad unterschreiten.

Während der Blütezeit ist es wichtig, die Pflanze reichlich und regelmäßig zu gießen. Zu diesem Zweck verteidigen Sie zuerst das Wasser. Verwenden Sie kein zu kaltes, nicht abgeschiedenes Wasser zur Spülung.

Es ist besser, unter dem Stiel zu gießen, wie sie sagen.

Von März bis Anfang August ist es ratsam, Ihre Gloriose mit Dünger zu füttern. Blumenmischungen werden in Fachgeschäften empfohlen. Sie können den gleichen Dünger verwenden, der für die Zucht von Lilien geeignet ist.

Fügen sie einen kommentar hinzu