Puff mach es selbst

Ottomane - ein angenehmes Stück Interieur jeder Wohnung. Dies ist eine Sache, die Haushalte und ihre Gäste über Komfort informiert. Die Ottomane muss ein Attribut eines Hauses werden, in dem die Frau die Welt und das Gute schafft und das Familienzentrum unterstützt!

Versuchen Sie, selbst eine Ottomane zu nähen. Dieses Ding wird nicht nur den Raum dekorieren, sondern auch zu seinem Highlight werden! Nachdem Sie Ihre Fantasie gezeigt haben, können Sie eine weiche Ottomane, eine Ottomane aus Plastikflaschen und andere geeignete Materialien zur Hand machen.

Handgefertigte Ottomane schmücken das Wohnzimmer, das Schlafzimmer, das Kinderzimmer und sogar die Küche. Für Kinder können Sie eine Ottomane in Form eines großen Marienkäfers, Brötchens, Smesharika oder einer anderen Märchenfigur, eines Tieres, herstellen.

Wie macht man eine Ottomane mit eigenen Händen?

Arbeiten an der Schaffung einer Ottomane. Bereiten Sie für die traditionelle runde weiche Ottomane im Wohn- oder Schlafzimmer eine Reihe von Materialien vor.

Wie man einen Ottoman mit eigenen Händen macht

Sie benötigen:

  1. Muster;
  2. altes Lichtblatt;
  3. Leinenmatte (Länge - 2 m, Breite - 1,37 m);
  4. Schere;
  5. Nadeln;
  6. Polsterfäden;
  7. Klebeband;
  8. Stifte;
  9. synthetischer Wintermacher;
  10. Stoffstücke zum Füllen des Hockers;
  11. Rolle klebrige Bahn;
  12. Nähmaschine.

Anweisung:

  • Machen Sie Muster aus Teilen.Dies sollten rechteckige Skizzen mit Dreiecken am Ende sein. Falten Sie die Teile so, dass Sie einen Ball aus Papier haben. Denken Sie daran, dass Sie bei jedem Detail ein paar Zentimeter für die Verbindung der Fugen benötigen.
  • Skizzieren Sie die Kappe- ein Achteck für den unteren und oberen Bereich des gepolsterten Hockers Wenn Sie wissen, wie der gepolsterte Hocker gemäß der von Ihnen erstellten Skizze hergestellt werden soll, legen Sie eine Matte auf das Blatt und bringen Sie eine Detailvorlage auf zwei Ebenen an. Schneiden Sie 8 Stück von jedem Material aus: 8 aus einem Blatt, 8 aus einer Matte. Schneiden Sie auf der gepolsterten Schemelabdeckung 2 Rohlinge aus.
  • Beginnen Sie nun mit dem Nähen der Teile.. Dazu nehmen Sie zuerst 2 Seitenteile (ein Paar Blätter und Matten!) Und nähen. Mit den restlichen Details machen wir dasselbe. Es ist am einfachsten, Teile an einer Schreibmaschine zu nähen, damit die Nähte glatt sind.
  • Alle Nähte richtig glätten und die Unterseite der Ottomane an das Werkstück nähen. Es ist nicht notwendig, das Oberteil zu nähen, dadurch wird das Produkt gefüllt.
  • Fahren Sie nun mit dem Füllen des gepolsterten Hockers fort. Dafür passt Sintepon. Damit sich der Sitzpuff jedoch als nicht zu luftig herausstellte, konnten Sie sich darauf setzen und zusätzlich zum Polster aus Polyester alte Lumpen, Handtücher, Kleidung usw. an den Seiten des gepolsterten Sitzes anbringen, Stöcke oder andere dünne Werkzeuge verwenden.
  • Wenn Sie mit dem Füllen eines gepolsterten Hockers fertig sind, nähen Sie ein Loch und Nähen Sie eine schöne geschlossene Naht an die Oberseite des gepolsterten Hockers - der Kappe. Ihr Puff ist fertig! Zur Dekoration können Sie die Nähte mit einem Overlock bearbeiten oder eine Ziernaht von Hand herstellen.
  • Variationen dieses Puffs gibt es sehr viele. Sie können die Ottomane nicht rund machen, sondern eckig. Sie können es monophon oder farbig machen. Nähen Sie Ottomane für eine gegebene Anweisung im Wohnzimmer oder Schlafzimmer, oder dekorieren Sie sie so, dass sie zu einem hellen Detail des Innenraums des Kinderzimmers wird. Alles liegt in deinen Händen!

Puff mach es aus der Flasche

Haben Sie schon gehört, dass Ottomane nicht mit Polsterung aus Polyester oder anderem weichem Material gefüllt werden können, sondern mit Plastikflaschen? Natürlich nicht im wörtlichen Sinne, der Ottoman ist damit vollgestopft. Für die Herstellung des gepolsterten Hockers werden nur Plastikflaschen zugrunde gelegt.

Ein von Hand gefertigter Puff mit Plastikflaschen ist sehr leicht und stabil.. Wir werden es quadratisch machen.

Gepolsterter Hocker aus Plastikflaschen machen es selbst

Du wirst brauchen:

  1. Flaschen aus Kunststoff;
  2. Stoff zum Überziehen;
  3. Karton;
  4. Klebeband;
  5. Schaumgummi oder synthetischer Wintermacher;
  6. Schere;
  7. Fäden;
  8. Haken oder Stricknadeln.

Anweisung:

  • Die erforderliche Anzahl von Plastikflaschen wird mit einem Klebeband kombiniert, so dass sie ein Quadrat bilden.
  • Schneiden Sie zwei Quadrate aus Karton, die die Flaschen bedecken. Dies ist die Ober- und Unterseite des Werkstücks unserer Ottomane. Wir befestigen den Karton mit Klebeband an den Flaschen darunter und oben.
  • Wir schneiden 6 Details aus dem Stoff heraus: 4 davon sollten in Höhe und Breite der Seitenwand des Hockers gleich sein (schließen Sie die Flaschen ordnungsgemäß), und 2 andere sollten in der Breite und Höhe den Kartonabdeckungen oben und unten entsprechen.
  • Zwischen den Flaschen verteilen wir Schaumgummi oder synthetische Wintercreme und bedecken die Flasche mit der Außenseite. Nähen Sie die Details des Stoffes der Ottomane an und tragen Sie die Flaschen zusammen mit einer weichen Dichtung zur Inspektion auf. Wenn alles gut zusammenpasst, beenden Sie die Nähte.
  • Krawatte Ottoman häkeln oder stricken. Wir machen eine schöne weiche Hülle. Osmanische Plastikflaschen bereit!
  • Nach diesem Schema passt eine runde Ottomane gut. Um dies zu tun, müssen die Oberseite und die Unterseite rund sein, und die Seitenwände (wo die Flaschen sind) sind größer. Sie müssen Schaum auflegen, um die Rundung zu erzielen.

Wählen Sie aus den beiden Optionen in diesem Artikel zum Erstellen eines Hockers mit Ihren eigenen Händen diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt. Beide Optionen sind leicht zu übersetzen. Nachdem Sie Ihre Vorstellungskraft unter Beweis gestellt haben, können Sie die Sitzplätze des Tisches durch originale Ottomane ersetzen, die Sie mit eigenen Händen genäht haben. Die Gäste werden überrascht sein! Die Kinder können das weiche Innenleben und die Hocker, die mit ihren eigenen Händen in Form eines Märchenhelden oder eines lustigen Tieres genäht werden, erfreuen.

Verkörpern Sie Ihre Ideen! Außerdem ist es sehr lohnend, Ottomanen zu nähen, Sie müssen dafür kein Geld ausgeben. Immerhin wird das Haus sicher alle notwendigen Materialien für die Arbeit haben!

Fügen sie einen kommentar hinzu