Rhodiola rosea

Rhodiola rosea erhielt seinen spezifischen Namen aufgrund der Ähnlichkeit des Geruchs eines frisch gebrochenen Rhizoms mit dem Duft einer Rose.Rhodiola rosea oder goldene Wurzel ist eine beliebte Heilpflanze. Die enthaltenen Substanzen regen das Nervensystem an und erhöhen die Widerstandskraft des Körpers gegen nachteilige Umwelteinflüsse.

Beschreibung von Rhodiody Pink

Rhodiola rosea ist eine mehrjährige krautartige zweihäusige Pflanze. Es hat ein dichtes Rhizom mit wenigen Wurzeln und vielen Erneuerungsknospen. Der zweite Name - die goldene Wurzel - erhielt Rhodiola aufgrund des goldenen Glanzes des Rhizoms. Die Stängel und Blätter der Pflanze sind fleischig und saftig. Stängel aufrecht, nicht verzweigt, bis zu einem halben Meter hoch. Die Blätter sind vollständig, spitz, länglich eiförmig, die oberen oft größer als die unteren. Die Blüten sind klein und gelb und werden in Corymbose-Blütenständen auf dem Stängel gesammelt.

Männliche und weibliche Blüten stehen auf verschiedenen Pflanzen. Rhodiola blüht Ende Mai - Anfang Juni. Früchte - Flugblätter. Die Samen sind klein und reifen Ende Juni - im Juli.

Wachsende Rhodiola

  1. Wählen Sie für Rhodiola im Freien einen sonnigen Bereich im Garten. Rhodiola wächst gut in normalem Gartenland. Besser zu ihrem leichten Sandboden passen. Sand und schwere Böden sollten mit Sand versetzt werden.
  2. Rhodiola muss mäßig und gleichmäßig gegossen werden. Oft wölbt sich das Rhizom über der Bodenoberfläche. Zum Schließen streuen Sie regelmäßig den Boden oder eine kleine Spud-Pflanze.
  3. Die goldene Wurzel wird durch Samen und vegetativ vermehrt. Wir müssen uns daran erinnern, dass Rhodiola männliche und weibliche Pflanzen hat. Wenn also die Pflanzen auf vegetative Weise keine Samen gebildet haben, haben Sie nur Individuen eines Geschlechts. In den Boden werden fünf Zentimeter lange Rhizome mit einem Paar Erneuerungsknospen gepflanzt. Die Nieren sollten sich höchstens eineinhalb Zentimeter unter der Erde befinden.

Rhodiola wird jedoch häufiger durch Saatgut propagiert. Das beste Saatgut im Oktober. Für die Aussaat im Frühjahr ist für einen Monat eine Schichtung von Saatgut bei einer Temperatur von 0 ° C erforderlich. Für diesen Samen gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste besteht darin, die Samen mit Sand zu mischen, in eine Kiste zu legen und im Schnee zu vergraben. Die zweite besteht darin, die Samen in ein Käsetuch einzuwickeln, zu befeuchten und sie in eine Schüssel im Kühlschrank zu legen.

Bei der Aussaat im Frühjahr keimen geschichtete Samen sehr schnell. Für die Keimung ist nur eine Temperatur von 15 ° C bis 20 ° C erforderlich. Vor der Aussaat von Sämlingen muss der Boden aus Unkraut sehr sorgfältig behandelt werden. Sämlinge brauchen Bewässerung und Pritenyat. Rhodiola, aus Samen gezogen, blüht im zweiten oder dritten Lebensjahr.

Schädlinge und Rhodiola-Krankheiten

Rhodiola wirken auf Insekten wie Badanov und sedy Rüsselkäfer.

Wenn Sie Badan-Rüsselkäfer-Larven finden, entfernen Sie sie, und das Rhizom (auf dem sie parasitär sind) tränken Sie es zehn Minuten lang in einer Salzlösung.

Sedum Rüsselkäfer parasitiert die Nanostemteile der Pflanze. Wenn die Anzahl der Käfer auf einem Busch bis zu fünf beträgt, sollten Sie die Pflanzen nicht mit besonderen Mitteln behandeln. Käfer sammeln und zerstören.

Verwendung von Rhodiola Rosea

Die goldene Wurzel wird als Zierpflanze in verschiedenen Blumengärten, für alpine Hügel und Steingärten angebaut. Rhodiola wird auch in der Volksmedizin verwendet (seine Wurzel wird verwendet). Manchmal auf dem Markt, anstatt rosa Rhodiola, verkaufen sie bestimmte Arten von Mauerpfropfen (große Mauerpfropfen). Rhodiola ist leicht von ihnen zu unterscheiden: Das Rhizom hat ein goldenes oder metallisches Glühen, und wenn es abgekratzt wird, erscheint eine zitronengelbe Schicht. Ja, und der Rhizomgeruch erinnert an den Duft einer Rose.

Indem Sie Rhodiola Rosea für Ihren Garten wählen, werden Sie nicht nur sein Aussehen verschönern, sondern auch die Gesundheit Ihrer Angehörigen mit Volksheilmitteln stärken, die auf einer goldenen Wurzel basieren.

Speziell für womeninahomeoffice.com.ru - Margot

Fügen sie einen kommentar hinzu