Rosen aus wellpapier machen es selbst

Vielleicht haben fast alle von uns unser eigenes Hobby. Die Beliebtheit der Handarbeit wächst rasant: jemand zieht es vor, zu stricken oder zu sticken, und andere verbringen ihre Freizeit mit Bastelarbeiten. Papierhandwerk, insbesondere von Wellpappe, ist in letzter Zeit sehr relevant geworden. Die Menschen schaffen beispiellose Meisterwerke. Aus Papier können Sie wunderschöne Rosen herstellen und diese zu einem Blumenstrauß kombinieren. Und wenn Sie Süßigkeiten als Mittel verwenden, ist ein solcher Artikel ein perfektes Geschenk für jede Feier.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie eine Hand aus Wellpappe mit Ihren eigenen Händen herstellen können.

Wie man aus Wellpappe eine Rose macht, macht es selbst: Allgemeine Tipps

Wie man mit den eigenen Händen eine Rose aus Wellpappe herstellt

Rosen können aus jedem Papier hergestellt werden. Wellpappe ist dafür am besten, da es sehr weich, dünn ist und sich leicht ausdehnt. Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Modellieren von Rosen aus Papier mit einer gewellten Basis beginnen, sind diese Tipps für Sie hilfreich:

  • Verwenden Sie nur Krepp- oder Krepppapier, da es einfacher zu modellieren ist.
  • kleben Sie jedes Detail so, dass die fertige Rose nicht auseinander fällt;
  • Verwenden Sie für Stängel einen Draht mit geringer Dicke.
  • Achten Sie darauf, Papier in mehreren Farben zu nehmen: eine für die Blütenblätter, eine andere für den Stamm und das Kelchblatt;
  • Sie können eine Süßigkeit in die Mitte setzen: Sie müssen sie mit Klebstoff oder einem engen Kranz aus Blütenblättern an einer Blume befestigen.
  • Verbreiten Sie die Blütenblätter, beginnend mit einem kleineren Durchmesser und Inkrement;
  • Wickeln Sie den Stamm des Drahtes mit gewelltem grünem Papier;
  • Alle gemachten Rosen können zu einem Blumenstrauß kombiniert und mit einem Faden oder Draht befestigt werden.

Rose aus Wellpappe

Meisterkurse von erfahrenen Näherinnen

Wenn Sie sich ernsthaft für diese Art von Handarbeit entscheiden, versuchen Sie zuerst, einfache und kleine Blüten aus Wellpappe herzustellen. Wenn Sie Fähigkeiten erwerben, können Sie ganze Blumensträuße in Blumentöpfen kreieren.

Kinder werden diese Aktivität übrigens sehr mögen. Sie können mit Ihrem Kind Papierrosen machen. Dies trägt nicht nur zur Entwicklung der Feinmotorik bei, sondern auch das Kind kann seine kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man kleine und große Rosen aus Wellpapier macht, in Sträußen zusammensetzt und einen handgefertigten Artikel mit einer leckeren Überraschung in den Blütenblättern herstellt.

Einen exquisiten Blumenstrauß aus Rosen herstellen: Schritt für Schritt Anweisungen

Rosenstrauss aus Wellpappe mit eigenen Händen

Bouquet ist ein kollektives Konzept. Sie müssen die Technik beherrschen, jede Rosette separat zu erstellen. Wenn Sie sie zu einem Ganzen kombinieren, ist das kein Problem.

Benötigte Materialien:

  • Wellpappe in verschiedenen Farben (notwendigerweise grün);
  • Bürokleber;
  • kleine Drahtstärke;
  • Schere;
  • ein bleistift

Schritt für Schritt Prozessbeschreibung:

  1. Nehmen Sie Wellpappe aus rotem, rosafarbenem, weißem oder anderem Farbton und zeichnen Sie kleine Blumen, die aus vier Blütenblättern bestehen.
  2. Dann schneiden Sie diese Blumen aus, und um die Rosen üppiger zu machen, nehmen Sie am besten mindestens vier kleine Blumen. Rose aus Wellpapier: Beschreibung
  3. Nehmen Sie ein kleines Stück Draht von etwa 10 cm Länge und reißen Sie einen Teil der Blume darauf.Rose aus Wellpapier: Wie mache ich?
  4. Verdrehen Sie die Blütenblätter des Bodens und bilden Sie das sogenannte Zentrum der Blume. Blütenblätter müssen den Kleber fixieren.Herstellung von Rosenblättern aus Wellpappe
  5. Dann fädeln Sie abwechselnd jede der vorbereiteten Blüten auf den Draht und drehen Sie die Blütenblätter leicht. Bilden Sie eine Rose und fixieren Sie sie mit Klebstoff.Bildung von Wellpappe-Rosen
  6. Wickeln Sie einen Draht mit grünem Wellpapier und kleben Sie ein kleines Stück. Um das Papier auf dem Stiel zu befestigen, benötigen Sie Klebstoff.Die Verbindung der Blume mit dem Stiel
  7. Stellen Sie die erforderliche Anzahl Rosen nach dem oben beschriebenen Schema her und binden Sie sie mit einem Band zu einem Blumenstrauß. Das fertige Bouquet kann in einen kleinen Topf oder Korb gestellt werden.

Der beschriebene Prozess der Rosenherstellung gilt als der einfachste. Wenn Sie die Blütenblätter für Rosen mit größerem Durchmesser schneiden, erhalten Sie eine große und ausladende Blume. Um die Rose der gewellten Knospenform auf Papier zu bringen, können alle Blütenblätter fest miteinander verklebt oder mit Draht (Faden) zusammengebunden werden.

Große Papierrosen

Große Rosen aus Wellpapier sind etwas schwieriger zu machen, aber wenn Sie die Grundlagen dieser Kunst beherrschen, können Sie die Aufgabe leicht bewältigen.

Benötigte Materialien:

  • gewelltes Papier;
  • Klebeband (Klebstoff);
  • Drahtschnitte;
  • Schere

Schritt für Schritt Prozessbeschreibung:

  1. Zu Beginn müssen Sie die Blütenblätter in Form von Halbherzen und Herzen sowie Blättern für Rosen vorbereiten.Große gewellte Rosen herstellen
  2. Nehmen Sie jedes geschnittene Blütenblatt und ziehen Sie das Papier vorsichtig von der Mitte aus mit den Fingern.Große Wellpapierrosen: Beschreibung
  3. Die Stiele mit gewelltem Grünpapier umwickeln und mit Klebstoff fixieren. Befestigen Sie die zugeschnittenen Blätter mit Klebeband oder Klebeband. Stiele lagen beiseite.Große Wellpappe-Rosen: Wie mache ich?
  4. Nehmen Sie einen Stift und biegen Sie die Ränder der Rosenblätter: Drehen Sie die halben Herzen nach innen und die Herzen nach außen.Große gewellte Rosen herstellen
  5. Außerdem drehen sich große Blütenblätter um die Ränder und kleine Tröpfchen - mit der spitzen Seite nach innen.Rosenblüten aus Wellpappe
  6. Als nächstes nehmen Sie alle Blütenblätter in Form von Herzhälften und beginnen, die Rose zu modellieren: Falten Sie sie gegeneinander, wobei sie etwas zurückgehen, so dass die Blütenblätter im Kreis ausfallen. Befestigen Sie diese Blütenblätter mit Klebstoff oder Klebeband.Die Verbindung der Blütenblätter mit dem Stiel
  7. Nehmen Sie nun jedes Blütenblatt in Form eines Herzens und kleben Sie es abwechselnd an den Stiel, wodurch eine flauschige Rosette entsteht. Es ist möglich, jede nachfolgende Schicht mit einem Klebeband oder Kleber zu fixieren.
  8. Hier ist eine solche voluminöse Rosette, die Sie von allen Blütenblättern bekommen sollten. Es ist am besten, 15-20 Blütenblätter zu verwenden, um eine größere Blume zu erhalten.Große Rose aus Wellpapier
  9. Schneiden Sie in Form eines Zauns mit Nelken das Kelchblatt und befestigen Sie es über der modellierten Rose. Mit Klebeband oder Kleber sichern.Kelchblätter verkleben
  10. Legen Sie einen Drahtabschnitt in jedes Blatt ein und wickeln Sie die Papierkanten ein.
  11. Bringen Sie jedes Blatt so an, wickeln Sie die grünen Stiele des gefalteten grünen Papiers ein und befestigen Sie es mit Klebstoff oder Klebeband.Blätter zu Rose kleben

Rosen aus Bonbons und Wellpapier - "ein leckeres Geschenk"

Möchten Sie einem geliebten Menschen ein köstliches Geschenk machen, bauen Sie mit Ihren eigenen Händen einen Strauß prächtiger Rosen aus Süßigkeiten.

Benötigte Materialien:

  • eingewickelte Süßigkeiten;
  • Holz- oder Drahtseile;
  • Schere;
  • Kleber oder Klebeband;
  • gewelltes Papier;
  • ein bleistift

Schritt für Schritt Prozessbeschreibung:

  1. Um eine Rose zu erstellen, können Sie eine der oben genannten Methoden verwenden.
  2. Um die Süßigkeit an der Rose anzubringen, müssen Sie einen Drahtschnitt oder eine Schräge nehmen und die Süßigkeit mit Klebeband an einem Ende der Verpackung festkleben.Süßigkeiten und Wellpappe Rosen
  3. Als Nächstes modellieren Sie die Rosenblätter, den Stamm und die Blätter des Wellpapiers der entsprechenden Farbe. Süßigkeiten sollten in der Mitte jeder Blume bleiben.Süßigkeiten Rosen und Wellpapier: Produktion
  4. Ein Rosenstrauß mit Süßigkeiten kann in einen Korb gelegt oder einfach mit einem breiten Band mit einer Schleife zusammengebunden werden.

Machen Sie Geschenke im Stil von Handarbeit, denn zusammen mit dem mit Ihren eigenen Händen erstellten Meisterwerk geben Sie einer Person ein Stück Ihrer Seele. Kreieren Sie bezaubernde Rosensträuße für die Inneneinrichtung in Ihrem Zuhause. Wählen Sie ein Hobby nach Ihrem Geschmack und probieren Sie etwas Neues in der Handarbeit aus.

Fügen sie einen kommentar hinzu