Rudbeckia

Rudbeckia ist eine krautige Pflanze, die hauptsächlich im Freiland gepflanzt wird. Es kann entweder einjährig oder mehrjährig sein. Die Pflanze hat wunderschöne helle Blüten, so dass sie zur Dekoration von Blumenbeeten und zur Landschaftsgestaltung verwendet wird. Es gibt viele Varianten von Rudbeckia, so dass es einfach ist, die beste Option für jeden Garten zu wählen.

Rudbeckia-Staude: Sorten

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Die häufigsten Arten von mehrjährigen Blüten der Rudbeckia sind:

  1. Präpariertes Rudbeckia - der Name der Sorte "Goldener Ball". Es ist diese Art, die am häufigsten in Blumenbeeten in Russland gepflanzt wird. Die Pflanze hat schöne, volle, doppelblütige Blüten, deren Durchmesser 10-12 cm erreichen kann.Die maximale Höhe dieser Rudbeckia-Art beträgt 2 m. Es wird von niedrigen Temperaturen gut vertragen, im Winter kann auf Schutz verzichtet werden.
  2. Strahlender Rudbeckia mit leuchtend orangen Blüten wird auch brillant genannt, da seine Blätter glänzend aussehen. Diese Pflanze ist viel niedriger als die vorige, die durchschnittliche Höhe beträgt 60 bis 70 cm und kann nicht gebunden werden, besonders wenn sie in Gruppen wachsen.
  3. Rudbeckia beautiful ist eine Pflanze mit großen Blüten und einem charakteristischen konvexen braunen Herz. Blütenblätter solcher Farben sind in einer Reihe angeordnet, sie sind lang und dünn. Blütenblätter sind orange und burgund. Nach dem Sturz verbleiben die Volumenzentren auf dem Stiel und behalten ihre helle Farbe.
  4. Glänzende Rudbeckia wird so genannt, weil sie glänzende Blättchen hat, die die Helligkeit der Blüten schön und harmonisch unterstreichen. In der Höhe kann diese Blumenvielfalt 130 cm erreichen, sie muss an eine Stütze gebunden werden. Es ist am besten, eine solche Rudbeckia in Gruppen von mehreren Pflanzen zu pflanzen, dann entsteht ein schöner Teppich mit hellen Farben. Glänzend orebeckia unterscheidet sich deutlich von anderen Sorten dieser Zierpflanze - sein Kern ist nicht dunkel, sondern hellgelb, fast im Tonfall mit den Blütenblättern.

Wie kann man auf der Baustelle wachsen?

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Die Art der Fortpflanzung von Pflanzen bei Jahres- und Staudenorebeckien ist etwas anders. Tatsache ist, dass die Einjährigen hauptsächlich durch Saatgut vermehrt werden, während die Stauden durch sich teilende Rhizome gepflanzt werden können. Einjährige Blumen werden im April oder Mai nicht im Freiland, sondern in speziellen Behältern gesät. Samen müssen nicht zu tief in den Boden eingegraben werden, es ist schädlich für die Pflanze und wird ein Keimen verhindern. Sie werden auf die Oberfläche des Bodens gestellt und mit etwas darüber bestreut. Triebe sollten nach 7-10 Tagen nach der Aussaat erwartet werden.

Kleine Pflanzen müssen tauchen, dh ihre Wurzeln abschneiden, damit die Pflanzen stark und belastbar werden. Diese Prozedur wird durchgeführt, wenn das erste Blatt in der Rudbeckia erscheint. Setzlinge in den Boden pflanzen, wenn keine Frostgefahr mehr besteht.

Mehrjährige Sorten können auch durch Saatgut vermehrt werden. Damit die Pflanze im selben Jahr Blumen produzieren kann, ist es besser, Rhizome zu pflanzen. Das Saatgut wird im Juni oder Juli in einem bestimmten Boden ausgesät und im Frühherbst in einen festen Ort umgepflanzt. Sie werden erst im nächsten Jahr blühen. Rhizome sind im Frühling oder Herbst gespalten. Sie sollten in den mit Humus und Sand angereicherten Boden gepflanzt werden. Vor dem Einpflanzen muss der Boden 2 Wochen lang feucht gehalten werden. Damit die Feuchtigkeit nicht schnell verdunstet, wird empfohlen, das Mulchen durchzuführen, dh den Boden mit Blättern, trockenem Gras oder Sägemehl zu bedecken.

Siehe auch:

  • Kletterpflanzen zu geben
  • Rose Kordana-Mix: Wie kümmert es?

Rudbeckia annual: Pflanzen und Pflege

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Jährliche Sorten können in speziellen Behältern gezüchtet werden, sie werden häufig zum Schneiden und zur Bildung von Blumenkompositionen verwendet. Blumen können lange im Wasser stehen und behalten ihre Schönheit und Frische. Um ihr Leben im Wasser zu verlängern, können Sie eine Aspirintablette darin auflösen.

Wie vorher erwähnt, wird ein solches Orebeckia nur durch Samen verbreitet. Um sie von der Pflanze abzuholen, müssen Sie warten, bis die Blütenherzen vollständig trocken sind. Schneiden Sie sie dann ab und entfernen Sie die Samen. Sie können sie etwa 3 Jahre lang aufbewahren. Während dieser Zeit bleibt die Keimung erhalten. Wenn ich im letzten Jahr Samen von ihren Pflanzen einsammle, ziehe ich Blumen mit einer anderen Farbe an. Dies ist auf die Bestäubung zwischen den Erzwesen verschiedener Farben zurückzuführen. Wenn die Samen im frühen Frühling ausgesät werden, können Sie im Juli mit dem Auftreten der ersten Blüten rechnen. Am häufigsten pflanzten solche Sorten von jährlichen Rudbeckien:

Rau oder behaart zeichnet sich durch eine sehr lange und üppige Blüte aus. Niedrig wachsende Arten werden zur Verzierung von Grenzen verwendet und gehen in dekorativen Straßentöpfen für Blumenbeete aus. Nun, diese Pflanzen werden in Wasser gelagert und können zu floralen Kompositionen und Blumensträußen verwendet werden.

Der packende Rudbeckia hat diesen Namen aufgrund der sehr ungewöhnlichen Anordnung der Blütenblätter. Sie gehen nach unten, was den Eindruck vermittelt, dass der Stiel von ihnen ergriffen wird.

Rudbeckia ziemlich unprätentiöse Pflanze. Das Wichtigste ist, die Blumen rechtzeitig zu gießen, den Boden zu mulchen, um Feuchtigkeit zu speichern und zu düngen. Wenn es heiß auf der Straße ist, muss Rudbeckia regelmäßig gegossen werden. Am besten gießen Sie die Blumen morgens und abends. Der Boden sollte mit trockenen Blättern oder Sägemehl bedeckt sein. Dadurch wird die Feuchtigkeit länger zurückgehalten, vor allem das Mulchen an heißen Tagen. Wenn die Feuchtigkeit nicht ausreicht, werden die Blüten der Rudbeckia verwelken. Für das Top-Dressing ist es am besten, komplexe Düngemittel anzuwenden, die mindestens 3-5 Mal pro Saison auf den Boden aufgetragen werden sollten. Das optimale Intervall zwischen den Ergänzungen beträgt 3 Wochen.

Rudbeckia hat ein dichtes Wurzelsystem, daher wird empfohlen, vor dem Einsetzen des Winters eine kleine Schicht fruchtbaren Bodens an den Pflanzstellen zu streuen. Die Stiele am Ende des Herbstes müssen nur noch 10-15 cm entfernt werden, nach dem Regen muss die Pflanze gepflegt werden. Wasser sollte aus den Blüten und Blättern geschüttelt werden. Ansonsten können hohe Stiele unter dem Gewicht des Wassers nicht widerstehen und sich verbiegen oder brechen. Vor der Blütezeit ist es notwendig, die Pflanzen durch den Boden zu füttern und Nährstoffmischungen in die Nähe der Blüten und Knospen zu sprühen.

Diese Pflanzen müssen geschnitten werden. Verblühte oder verdorrte Infloreszenzen müssen abgeschnitten werden. Dies wird die Entstehung neuer junger Knospen anregen und die Blütezeit verlängern. Bei richtiger Pflege und regelmäßiger Beschneidung blüht Rudbeckia vor den ersten Herbstfrösten. Köpfe und Saatgutbehälter werden lange aufbewahrt, sie können bis zum ersten Schnee auf einem Bett liegen bleiben.

Wenn Sie zusätzliche neue Pflanzen bekommen und große Rudbeckia-Büsche pflanzen möchten, müssen Sie im Herbst die Rhizome graben und teilen. Ein großer Busch kann in 3-4 Teile geteilt werden und pflanzt neue Pflanzen in einen feuchten Boden.

Schädlinge schlugen selten Rudbeckia. Es können jedoch Blattnematodenangriffe auftreten, die die Blätter der Pflanze schärfen. Wenn der Rudbeckia mit Nematoden infiziert wurde, müssen alle abgefallenen Blätter verbrannt werden. Es ist strengstens verboten, sie in den Kompost zu geben, andernfalls tritt der Schädling auf anderen Pflanzen auf. Wenn der Fadenwurm aufgrund von Fadenwürmern zu viele Blätter verliert, muss er mit speziellen insektiziden Mitteln besprüht werden.

CRudbeckia-Zweige: Foto

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Rudbeckia: Pflanzen und Pflege im Freiland

Ungewöhnliche Blüten von Rudbeckia machen Ihr Blumenbeet strahlend und schön. Der Hauptvorteil der Anlage ist, dass sie unprätentiös ist und keine besondere Pflege erfordert. Rudbeckia verträgt Frost und Hitze sehr gut, aber es ist schwer für sie, auf ausreichend Feuchtigkeit zu verzichten.

Fügen sie einen kommentar hinzu