Schemes kugeln direkte weberei

Die Kunst, Kugeln zu webenkam aus der Kultur der Indianer zu uns. Hippies schätzten sie zuerst als Dekoration. Aber allmählich erregte die Helligkeit und der Stil der Kugeln die Aufmerksamkeit der Jugendlichen und dann der älteren Generation. Heute sind sie nicht nur einzigartige Accessoires, sondern auch Talismane, die Glück bringen.

Schemes Kugeln direkte Weberei

Bastelkugeln können verschiedene Arten des Webens, unterschiedliche Texturen und Muster aufweisen, aber für diejenigen, die nur davon träumen, Fans zusammenzuschließen, um Accessoires mit ihren eigenen Händen zu gestalten, ist es am besten zu verwenden direkte Webmethode.

Wie können Kugeln direkt gewebt werden?

Um Kugeln mit direktem Weben nach einem Muster mit Blattmuster zu weben, benötigen Sie einen langen Strang für den Hintergrund, 16 hellgrüne Fäden und eine Stecknadel.

  • Binden Sie zunächst alle Fäden zusammen, knoten Sie sie und befestigen Sie sie mit Hilfe einer Nadel an einer festen Oberfläche. Binden Sie einen dunklen geknoteten Faden mit einem doppelten Knoten an einen hellgrünen Faden, der sich am linken Rand befindet. Binden Sie dann den Hintergrundfaden mit einem doppelten Knoten an den grünen Faden daneben. Binden Sie alle grünen Fäden mit einem Hintergrundfaden, bis die gesamte Zeile fertig ist. Danach sollte das Ende des Threads für den Hintergrund auf der gegenüberliegenden Seite liegen.
  • Machen Sie nun weitere 2 Knoten, um den grünen Faden an der rechten Kante zu flechten. Damit wird die nächste unterste Reihe gestartet. Drehen Sie die grünen Fäden in doppelten Knoten weiter, bis Sie wieder das Ende erreichen. Das Ende des Threads für den Hintergrund am Ende der Zeile sollte sich links befinden. Wenn Sie Knötchen von rechts nach links weben, spiegeln Sie sie von links nach rechts.
  • Ein paar weitere Reihen weben einen Hintergrundfaden von rechts nach links und von links nach rechts. Sobald Sie die Stelle erreicht haben, an der das Zeichnen des Bogens beginnen soll, weben Sie den Hintergrundfaden nicht bis zum Ende, sondern fädeln Sie die dunkle Farbe mit einem grünen Faden ein und machen Sie 2 Knoten.

Schemes Kugeln direkte WebereiSchemes Kugeln direkte Weberei

  • Die Knoten des hellen Fadens, die das Muster ausführen sollen, sollten immer das Gegenteil der durch den Hintergrundfaden verbundenen Knoten sein. Weben Sie jetzt so viele Knoten in dieser Reihe, wie Sie zum Erstellen eines Musters benötigen.
  • Nachdem die Hintergrundfarbe in der Reihe wieder angezeigt wird, flechten Sie die grünen Fäden mit einem dunklen Faden für den Hintergrund, wobei der Knoten in die entgegengesetzte Richtung zeigt.
  • Wenn Sie zur nächsten Zeile wechseln, fädeln Sie zuerst die grünen Fäden für den Hintergrund ein und machen Sie dann einige Knoten um den Hintergrundfaden mit einem grünen Faden. Weben Sie die Hauptfadenknoten bis zum Ende der Reihe.
  • Mit dem Schema für Kugeln, die durch direktes Weben ausgeführt werden, entfalten Sie es seitlich, genauso wie die Kugel selbst am Arm ist. Dies erleichtert das Lesen des ausgewählten Schemas.

Wie verwende ich Pläne für das direkte Weben von Kugeln?

Um solche Kugeln zu erstellen, müssen Sie zuerst auswählen, aus welchen Sie sie weben möchten, da dafür jedes geeignete Material geeignet ist: Büroklammern, Glasperlen, Perlen, Fäden, Bänder oder Zahnseide. Um eine wirklich schöne Kugel zu kreieren, das BesteHolen Sie sich Ihr Lieblingsschema oder zeichnen Sie es selbst auf ein Blatt in einem Käfig.

  • Für das Weben von Mustern auf Kugeln mit direktem Weben können Sie zwei oder mehr Farben des Fadens verwenden. Die Anzahl der erforderlichen Farben wird durch das Schema festgelegt. Die Hauptsache ist, dass sie sich miteinander verbinden und positive Energie transportieren.

Schemes Kugeln direkte WebereiSchemes Kugeln direkte Weberei

  • Alle Fäden sollten in einem Knoten gesammelt werden, damit sie sich beim Weben nicht ausbreiten. Sie werden wie auf dem ausgewählten Schema angegeben montiert. Es gibt keinen Unterschied, für was es verwendet wird und wo es montiert wird - auf dem Tisch oder auf dem Sofa, nein. Hauptsache, Sie fühlen sich wohl.
  • Fäden für die Herstellung von Kugeln mit direktem Weben werden am besten mit einer Länge von mindestens 1 m verwendet, da sie bei 4.5 p länger sein müssen als eine zukünftige Kugel.
  • Beim Erstellen eines Musters auf einer Kugel muss der Hintergrundfaden nicht abgeschnitten werden. Es ist richtiger, wenn es vom Ball geht, da es sehr schwierig ist, die erforderliche Länge zu bestimmen. Wenn der Hauptfaden plötzlich endet, sollte ein neuer Hintergrundfaden sorgfältig an der Spitze befestigt werden.
  • Wenn Knoten verknotet sind, sollten Sie auf die Bewegungsrichtung des Fadens achten. Dies wird normalerweise durch Pfeile angezeigt. Wenn der diagonale Pfeil nach rechts zeigt, bedeutet dies, dass der Doppelknoten mit dem Faden von links nach rechts verflochten werden muss. Wenn der Pfeil in die andere Richtung gezeichnet wird, wird das Stricken des Doppelknotens auf der linken Seite mit einem Faden ausgeführt, der sich rechts befindet.
  • Wenn der gebrochene Pfeil zur Seite im Diagramm gezeichnet ist, bedeutet dies, dass Sie einen einzelnen Knoten in eine Richtung und den zweiten Knoten in die andere Richtung einweben müssen.
  • Um ein Bild zu erstellen, sollten Sie den Konturfaden befestigen und dann die Knoten für die Hintergrundfarbe stricken. Wenn die Kontur gestartet werden muss, wird der Knoten anstelle des Hauptfadens vom Hintergrund gestrickt.
  • Wenn Sie eine dritte Farbe hinzufügen müssen, wird ein Faden einer anderen Farbe an den Hauptfaden gebunden und die Anzahl der benötigten Muster wird gestrickt. In diesem Fall bleibt der Hauptfaden auf der Rückseite. Wenn sie wieder gebraucht wird, wird sie einfach abgeholt. Die falsche Seite verliert in diesem Fall an Ästhetik, aber das Gesicht der Kugel wird angenehm überraschen.

Wie verwende ich Pläne für das direkte Weben von Kugeln?

Für alle, die ihrem Leben etwas Glück hinzufügen möchten, ist es ein hervorragender Weg, ein direktes Flechten von Kugeln zu schaffen, die von den Indianerstämmen des fernen Amerika zu uns kamen. Der einfachste Weg, dies zu tun, verwenden Sie die Schemata. Das Herstellen von Kugeln mit direktem Weben ist am besten für diejenigen geeignet, die sich gerade für das Weben solch ungewöhnlichen, aber sehr niedlichen Schmucks entschieden haben..

Fügen sie einen kommentar hinzu