Schlanker schönheitsfichtengewöhnlicher

Fichte bezieht sich auf Kiefernpflanzen. Dies ist ein großer, gut entwickelter Baum, der bis zu dreißig bis fünfzig Meter hoch werden kann. Krone saubere Pyramidenform.

Die Wurzeln der Fichte sind mächtig, aber das Wurzelsystem ist oberflächlich.

Fichten-Nadelbäume und entsprechend ihre Blätter werden in Form langer Einzelnadeln präsentiert - Nadeln von sattem Dunkelgrün.

Früchte werden in Form von Zapfen präsentiert, die bis zu zehn bis fünfzehn Zentimeter lang sind. Die Form der Frucht ist zylindrisch und länglich. Die Spitzen sind gut spitz zulaufend. Junge Früchte haben eine grüne Farbe und werden im Laufe der Jahre zu braun. Interessanterweise tritt die Bildung der Früchte der Fichte im dreißigsten Lebensjahr auf. Die Zapfen erscheinen im Frühling und im Spätherbst reifen sie und setzen Samen frei, die auf dem Boden verteilt neue junge Triebe hervorbringen.

Fichte

Die norwegische Fichte ist im europäischen Teil Russlands weit verbreitet. Es ist auch eine sehr bekannte Anlage in der Ukraine und in Weißrussland.

Anwendung von Fichte

Die gemeine Fichte ist aktiv an allen Arten von einzelnen und komplexen Gruppenanpflanzungen auf dem Territorium von Gärten und auf Grundstücken vor Häusern beteiligt. Die Pflanze ist gut mit Laubbaumarten kombiniert und kann mit ihnen ein recht gutes Ensemble bilden.

Wenn Sie sich für die Anpflanzung Ihrer Hecke für einen gewöhnlichen Fichtenbaum entscheiden, erhalten Sie eine hohe, kraftvolle, edel wirkende Wohnwand, die jeden Abschnitt mit seinem Aussehen dekorieren kann. Bei einer solchen Bepflanzung würde eine Kombination aus gewöhnlicher Fichte (der ersten und höchsten Reihe von Hecken) und Nadelstrauchpflanzen, die in der zweiten Reihe gepflanzt wurden, relativ zum Anpflanzen von Fichten in einem Schachbrettmuster aussehen.

Sie können auf den Farbunterschied der Nadeln spielen, Pflanzen abwechselnd nach Farbmerkmalen. Diese Option wird auch gut aussehen.

Im Allgemeinen wird es nicht überflüssig sein, zu bemerken, dass die gewöhnliche Fichte sich am besten anfühlt und sich perfekt mit Ästen, Kiefern, Eschen, Birken und Ahorn kombiniert.

Gemeinsame Fichte pflanzen

Gewöhnliche Fichte verträgt Frost sehr gut. Behandelt normalerweise die schattigen Standorte in Ihrem Territorium, ist jedoch besonders feuchtigkeitsempfindlich und enthält nicht nur den Boden, sondern auch die Luft.

Das Pflanzen kann als gekaufte Bäume und Samen gemacht werden.

Setzlinge, die Sie im Laden gekauft und auf Ihrem Grundstück gepflanzt haben, werden in drei bis vier Jahren wachsen. Und im vierten bis fünften Lebensjahr wächst die Fichte beispielsweise so schnell wie Lärche.

Die Keimung von Fichtensamen verursacht normalerweise keine Unzufriedenheit, da sie sehr hoch ist.

http://womeninahomeoffice.com.ru/dom-i-xobbi/sad-i-ogorod/derevya/strojnaya-prelest-eli-obyknovennoj

Graben Sie Pflanzgruben für bis zu fünfzig Zentimeter für junge Bäume. Sorgen Sie für eine zukünftige Entwässerung aus gebrochenen Ziegeln oder Steinen, düngen Sie und pflanzen Sie Ihre Pflanze in den Boden.

Tanne Pflege

Spitzfichte liebt Feuchtigkeit. Dies ist eine wirklich feuchtigkeitsliebende Pflanze. Also muss man oft gießen. Nur Wasser, nicht schütten. Eine junge Pflanze benötigt vier bis fünf Eimer Wasser. Bewässern Sie das Erzeugnis einmal halb - zwei Wochen.

Es ist am besten, sich auf den Zustand des Bodens zu konzentrieren.

Sie werden auch sehr dankbar sein, wenn Sie Fichte düngen. Es gehört zu den Pflanzen, die Boden reich an Nährstoffen brauchen.

Siehe auch: Alle Lärchengnade

Fügen sie einen kommentar hinzu