Schneiden hunde ihre krallen?

Jeder Hundebesitzer steht vor dem Problem, die nachwachsenden Klauen des Tieres zu durchschneiden. Dieses hygienische Verfahren ist für das Tier sehr unangenehm und für den Besitzer verantwortlich. Um es für beide Seiten so angenehm wie möglich zu gestalten, müssen Sie die Empfehlungen, die das Schneiden der Hundeklauen vorschlagen, strikt befolgen.

Warum brauchst du Zeit, um die Klauen zu schneiden?

Tierärzte haben noch keinen Konsens darüber erzielt, wie Hunde am besten gepflegt werden können

Tierärzte sind sich noch immer nicht einig über die optimale Methode, um Klauen an Hunden zu pflegen. Unstimmigkeiten betreffen die Frage, ob es sich lohnt zu versuchen, es selbst zu tun oder den Fachärzten zu geben. Sie sind sich jedoch einig, ob Hunde gegen Krallen geschert werden oder ob es sich um einen Overkill handelt. Experten sagen: Hund Maniküre (und Pediküre) - zu sein! Für dieses Verfahren führen sie eine Reihe von Argumenten an:

  • Lange Krallen können zu blutigem Kratzen am Körper des Hundes führen.
  • das unbeschnittene Stratum corneum wächst in die Pfoten hinein und provoziert Wunden, in die die Infektion leicht fällt (es ist zu berücksichtigen, dass das Tier in einen Schlamm oder eine Pfütze geraten kann);
  • Es ist sehr unbequem, wenn sich ein Haustier mit langen Krallen auf den Pfoten bewegt. Daher beginnt er Probleme mit dem Skelett, insbesondere mit der Wirbelsäule (Rheuma kann auch eine Folge von unshornigen Krallen sein);
  • Unaufgeräumte Pfoten sind eine häufige Ursache für Verletzungen der Besitzer (vor allem, wenn sich im Haus kleine Kinder befinden, die es sich nicht nehmen lassen können, ihren vierbeinigen Freund zu kuscheln).

Merkmale der Struktur der Hundeklaue

Hundeklauen unterscheiden sich stark vom menschlichen Stratum Corneum. Tatsache ist, dass das Tier eine hohle Klaue hat und darin Fruchtfleisch enthält - eine Art Beutel mit einem Blutgefäß und Nervenenden. Der Bereich der Klaue, in dem sich dieses Fruchtfleisch befindet, ist ziemlich weit von der Spitze der Klaue entfernt. Und doch kann es leicht beschädigt werden, wenn das Tier den Eingriff und die Zuckungen nicht verträgt und es nicht über die erforderlichen Fertigkeiten und Zubehörteile für die Maniküre verfügt.

Werkzeuge für den richtigen Nagelschnitt

Um herauszufinden, wie man die Klauen eines Hundes schneidet, sollte man zunächst das richtige Werkzeug wählen.

Um herauszufinden, wie man die Klauen eines Hundes schneidet, sollte man zunächst das richtige Werkzeug wählen. Sie können es in jedem Zoofachgeschäft kaufen.

  • Spezialscheren (es gibt 2 Typen - einen Krallenschneider der üblichen Form und eine Guillotine. Die Wahl hängt davon ab, wie Sie arbeiten möchten);
  • Nagelfeile für Klauen (damit können Sie die Klaue nach dem Schneiden nivellieren, damit unregelmäßige Kanten keine Verletzungen der Pfoten hervorrufen);
  • Desinfektionsmittel (Alkohol oder Wodka);
  • Blutstillungsmittel (Pulver oder normales Mehl, falls der Fruchtfleisch beim Schneiden verletzt wird).

Klaue-Clipping-Technik

Es wird angenommen, dass das Trimmen der Klauen eines Hundes schwieriger ist als ein Kleinkind. Dies ist übertrieben, aber sicherlich nahe an der Wahrheit. Um dem Tier die Übertragung zu erleichtern, sollten Sie nach dem Bad eine Maniküre durchführen. Der Hund wird entspannt und die Klauen gedämpft und erweicht. Es wird empfohlen, dies einmal im Monat zu tun, vorzugsweise abends, damit mögliche Mikrotraumen während der Nacht verlängert werden können.

Es wird angenommen, dass das Trimmen der Klauen eines Hundes schwieriger ist als ein Kleinkind

  1. Wir setzen uns mit einem Haustier auf ein bequemes Sofa (es ist wichtig, dass Sie beide sich wohl fühlen).
  2. Wir füllen eine Belohnung auf (während des Schneidens müssen auch regelmäßig Pausen gemacht werden).
  3. Wir umarmen das Tier sanft, aber fest, nehmen die Vorderpfote in die Hand und inspizieren die Klauen. Wenn sie noch weiß sind, dh der Hund ist jung, können sie deutlich einen dunklen Bereich sehen - das Fruchtfleisch. Wenn die Krallen bereits dunkel sind, müssen Sie sie in Stücke schneiden.
  4. Schneiden Sie das Haar zwischen den Fingern ab, damit es den Eingriff nicht stört.
  5. Schneiden Sie die Klaue vorsichtig ab und schneiden Sie sofort.
  6. Nachdem alle Krallen an einer Pfote geschnitten sind, schmieren wir sie mit Alkohol.
  7. Wir verarbeiten die zweite Vorderpfote.
  8. Wir machen eine kurze Pause und fahren mit demselben Algorithmus zu den Hintergliedmaßen.

Wenn beim Schneiden der Krallen Blutungen einsetzten, wird die Pfote mit Desinfektionsmittel und Pulver behandelt, und das weitere Verfahren wird um eine angemessenere Zeit verschoben. Das Tier muss sich von Stress erholen. Achten Sie auf den Zubehörfinger. Diese Klaue schleift nicht auf natürliche Art und Weise, daher sollte der Schnitt häufiger erfolgen als der Rest der Maniküre.

Was ist, wenn der Hund die Krallen nicht schneidet?

Hundezüchter sehen sich oft der Tatsache gegenüber, dass das Haustier die Klauen scheren will

Hundezüchter sehen sich oft der Tatsache gegenüber, dass das Haustier die Klauen glatt ablehnt. Dies liegt daran, dass das Tier nicht rechtzeitig an das Verfahren gewöhnt war. Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie Ihr Haustier ab den ersten Tagen mit einer regelmäßigen Maniküre unterrichten. Tierärzte empfehlen die folgenden Schritte:

  1. Wir nehmen oft die Pfoten des Hundes selbst in die Hand - so zeigen wir, dass wir das Recht haben, sie zu berühren.
  2. Berühren Sie den Fuß mit einer Schere, um die Krallen zu schneiden. Achten Sie darauf, das Tier etwas Leckeres zu behandeln.
  3. Seit einiger Zeit wechseln wir die vorherigen Schritte ab. Vergessen Sie nicht das Lob und die Köstlichkeiten!
  4. Wir versuchen 1 Klaue zu schneiden. Ermutige dein Haustier.
  5. Nach einiger Zeit schneiden wir zwei Klauen ab - und so weiter, bis wir alle Pfoten bewältigen können.

Erfahrene Züchter wissen, dass die Frage, wie man die Klauen eines Hundes schneidet, eine der schwierigsten bei der Pflege eines Haustieres ist. Trotzdem lernen die fürsorglichen Besitzer nach den Empfehlungen von Tierärzten erfolgreich, eine saubere Maniküre für Haustiere durchzuführen. Das Wichtigste ist, geduldig zu sein und den Hund nicht zu verängstigen, sondern sich rechtzeitig an das regelmäßige, wenn auch unangenehme Verfahren zu gewöhnen.

Fügen sie einen kommentar hinzu