Serviette topiary

Topiary ist ein künstlicher Zierbaum, der aus verschiedenen Materialien besteht: von Normalpapier und Servietten über Kaffeebohnen bis hin zu Süßigkeiten. Solche Dekorationen für Heim und Büro können in einigen Geschäften erworben werden, aber es ist auch sehr einfach, sie selbst herzustellen. Darüber hinaus ist dies eine aufregende und interessante Tätigkeit.

Solche niedlichen, gepflegten Bäume können das vertraute Interieur wiederbeleben und das Design des Hauses oder der Hütte ergänzen. Topiary kann als originelles Geschenk zum Geburtstag oder zur Einzugsfeier verwendet werden.

Wie man eine Serviette Topiary macht auf eigene Faust

Serviette Topiary: Was ist das?

Topiary - einfaches und preiswertes Handwerk, Materialien, für die es in jedem Haus sein wird. Damit die Produkte wirklich einzigartig und exklusiv werden, lohnt es sich, bei der Auswahl der Teile und des Zubehörs verantwortungsbewusst vorzugehen. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Handarbeiten haben, machen Sie sich keine Sorgen über eine so einfache Arbeit, die Sie beim ersten Mal erhalten. Die Hauptsache ist, sich mit Freizeit, Geduld zu versorgen und alles so sorgfältig wie möglich zu tun.

Als Basis für die Krone passen sich verschiedene Materialien an, solange sie ihre Form behalten. Die meisten Topiare haben eine abgerundete Krone, sodass Sie beliebige kugelförmige Basen verwenden können. Am bequemsten arbeiten Sie mit Papier (ein normales Zeitungspapier), Tuch, Folie und Schaumstoff. Sie können auch Hohlkugeln, Gummi und Tennisbälle verwenden.

Für den Stamm des Baumes können Sie die Äste der Bäume, einen dicken trockenen Weinstock, Karton- oder Plastiktubuli, dicke Bleistifte und Stifte anpassen. Es ist wichtig, dass sie glatt und gleichmäßig sind. Die Verwebung mehrerer Zweige der Rebe sieht auch schön aus, besonders in Kombination mit Blumen auf der Baumkrone. Das Fass ist mit verschiedenen Materialien bemalt und dekoriert, zum Beispiel mit Folie, Garn, farbigem Papier.

Die Basis besteht aus beliebigen Füllstoffen. Es ist wichtig, dass er den Stamm mit der Krone halten kann. Die zweckmäßigsten Füllstoffe sind Schaum, Blumenschwamm und Polyurethanschaum. Sie können festere Materialien für die Basis verwenden, z. B. Zement-Sand-Gemisch. Sie sollten das Produkt jedoch nicht auf Kosten des Füllers wiegen, je leichter es ist, desto besser.

Topiary in Töpfen oder kleinen Behältern. Ideal ist ein Blumentopf aus Kunststoff oder Keramik oder ein spezieller Blumenbehälter. Sie können auch Holzkisten in rechteckiger oder runder Form verwenden, die Sie selbst herstellen können.

Von improvisierten Mitteln passen große Krüge mit Cremes, Gläsern, alten Kisten und anderen Behältern, die in der Wirtschaft unnötig sind. Auch wenn der Topf unauffällig aussieht - machen Sie sich keine Sorgen, er kann außen mit Papier verziert oder mit Farbe überzogen sein. Im Idealfall sollte der Topf dem Stil des Topiärs und dem Raum entsprechen, für den er hergestellt wurde. Es sollte auch im Einklang mit der Größe der Baumkrone stehen. Sie können einen Topf dekorieren, indem Sie farbige Steine, Strasssteine, Perlen, Muscheln, Schaumkugeln und Bänder darauf kleben.

Es ist wichtig, einen Universalkleber, einen Hefter, Farbdosen, Pinsel, Gips, Zement oder Schaum, Scotch und Schere zur Hand zu haben, wenn Sie mit einem Baum arbeiten.

Zur Dekoration und Kronenherstellung eignen sich verschiedene Materialien: Papierservietten, verschiedenfarbiges Papier, Münzen, Kaffeebohnen, vorgefertigte künstliche Blumen und Blätter, Knöpfe, Perlen, künstliche Marienkäfer und Schmetterlinge. Je vielfältiger und unordentlicher das Ausgangsmaterial ist, desto schöner, farbiger und origineller wird das Produkt.

Einen schönen Strauß machen: Meisterkurs

Serviette Topiary: Was ist das?

Für die Herstellung von Topiariya benötigen Sie:

  1. Topf, Behälter oder Tasse.
  2. Dicker Zweig aus Baum, Kunststoff oder Papierrohr mit einer Länge von mindestens 25-30 cm.
  3. Zementsandmischung.
  4. Zeitung oder irgendein anderes Papier für die Basis der Krone.
  5. Einfacher Nähfaden, der nicht schade ist (im fertigen Produkt nicht zu sehen ist).
  6. Servietten für Blumen in 2 verschiedenen Farben.
  7. Grüne Servietten für Blätter oder Blätter mit künstlichen Blumen.
  8. Universalkleber Es ist am bequemsten, Silikon für Pistolen oder "Moment-crystal" zu verwenden.
  9. Schere
  10. Stricknadel oder Bleistift, um Farben zu bilden.
  11. Kunstrasen, farbige Kieselsteine ​​oder Glas zur Verzierung der Topfoberfläche.
  12. Alle dekorativen Elemente auf Ihre Anfrage.

Schritt für Schritt Anleitung:

Fertigungsgrundlagen:

  • Zunächst bereiten wir einen Topf vor und befestigen einen Baumstamm darin. 2/3 des Topfvolumens mit einer trockenen Mischung aus Sand und Zement füllen und etwas Wasser hinzufügen. Umrühren, um einen dicken Brei herzustellen. Wischen Sie die Ränder des Topfes mit einem Lappen ab, damit keine Zementspuren zurückbleiben. Wenn er aushärtet, ist die Reinigung schwierig.
  • Platzieren Sie in der Mitte des Topfes den Stamm des Baumes, bis die Masse gefroren ist. Tauchen Sie es bis zur vollen Tiefe oder mindestens zur Hälfte ein. Halten Sie das Fass fest, nivellieren Sie den Zement und streuen Sie ihn mit farbigem Glas oder Steinen. Künstliches Unkraut kann auf den ungehärteten Zement gesetzt werden. Das Dekor wird den grauen Zement schließen und die Komposition verzieren. Die Basis härtet mehrere Stunden aus. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Verzierung des Stammes sowie die Erstellung und Gestaltung der Krone vornehmen.
  • Der Lauf kann mit Acrylfarben bemalt und mit Bindfaden, Bändern oder Papier getrimmt werden. Kleben Sie auch kleine farbige Kieselsteine ​​darauf oder drehen Sie mehr dünne Äste der Rebe.
  • Um eine Kronenbasis zu machen, nimm eine Zeitung und zweifle daran. Machen Sie einen Ball daraus und sichern Sie diese Form mit Nähfäden. Die Basis sollte fest sein und die Form des Balls gut halten. Achten Sie bei der Ausführung darauf, dass der Ball gerade ist. Durch kleine Fehler werden die Blumen vor den Servietten verborgen. Durch die Asymmetrie kann jedoch der Topiär verkrümmt und gekrümmt werden. Die Größe der Basiskugel sollte etwas größer sein als der Topfdurchmesser.
  • Befestigen Sie den Papiersockel am Baumstamm und bohren Sie ein Loch hinein. Fetten Sie die Laufoberseite mit Klebstoff und kleben Sie die Basis darauf. Warten Sie, bis der Kleber trocken ist.

Blumen machen:

  • Papierservietten schneiden in mehrere Quadrate an den Falten.
  • Legen Sie ein Quadrat auf den Tisch und eine Nadel oder einen Stift an den Rand. Wickeln Sie die Stricknadel in eine Serviette, halten Sie sie mit den Fingern fest, wickeln Sie sie auf die Stricknadel und rollen Sie sie über die Serviette. Das Wichtigste in diesem Geschäft ist es, den Rand einzuwickeln, und dann geht alles schnell und einfach. Versuchen Sie nicht, die beim Wickeln entstandenen Unregelmäßigkeiten zu entfernen, da diese in der fertigen Blume nicht sichtbar sind. Lassen Sie eine 3-4 cm lange, unverpackte Kante frei.
  • Schieben Sie den Schlauch beim Aufwickeln von der Serviette in die Mitte und ziehen Sie ihn von den Nadeln ab.
  • Halten Sie das Werkstück an einer Kante und drehen Sie es zu einer Rolle. Gleichzeitig den Schwanz nach innen beenden. Sie bekommen also die Mitte der Blume.
  • Als nächstes müssen Sie ein Blütenblatt hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass sich der Anfang in der Mitte des 1. Blütenblattes befindet, dh der Kern und die Spitzen gleichzeitig ausgeblendet sind.
  • Auf die gleiche Weise können Sie noch ein paar Blütenblätter hinzufügen. Von ihrer Anzahl hängt von der Größe der Blumen ab. Um sie schön zu machen, müssen Sie mindestens 2 Blütenblätter haben.
  • Verdrehen und binden Sie den freien Rand der Blume, machen Sie einen starken Knoten, um die Knospe zu fixieren, und lassen Sie sie nicht zerfallen.
  • Überschüssiger Schwanz kann mit einer Schere geschnitten werden. Folgen Sie den restlichen Blumen auf dieselbe Weise. Für ein mittleres Topiär werden 25-30 Stück benötigt.
  • Herstellung von Blättern aus Servietten und Montageprodukten.
  • Die Blätter sind sehr einfach und schnell hergestellt. Grüne Servietten werden ebenfalls in Quadrate geschnitten. Falten Sie die zwei Quadrate diagonal und machen Sie sie zu Kulek, und binden Sie dann den Unterfaden.
  • Kleben Sie die Blumen zuerst mit einer Sekundenkleber- oder Klebepistole. Es ist sicherer und genauer, es mit Silikonkleber herzustellen.
  • Legen Sie die Blätter zwischen die Blüten und befestigen Sie sie auf dieselbe Weise.
  • Topiary kann mit Schmetterlingen oder Marienkäfern dekoriert werden, für Glitter und Bänder für Dekoration.

Serviette Topiary: Was ist das?

Siehe auch:

  • Kaffee Topiary
  • Do-it-yourself-Topiary: Ideen
  • Blumen aus Bändern machen es selbst
  • Kunsthandwerk aus Kaffeebohnen machen es selbst: Meisterkurse
  • Rosen machen es selbst von Servietten

Die Herstellung von Topiary aus Servietten mit eigenen Händen dauert nicht mehr als 3 Stunden, wenn Sie die Zeit für das Abbinden des Zements nicht berücksichtigen. Bevor Sie beginnen, überlegen Sie sich die Gestaltung des Handwerks, damit nichts dabei neu gemacht wird. Sie sollten keine Topiary-Servietten auf die Fenster legen, es gibt viel Sonnenlicht. Farbige Servietten können verblassen oder vollständig ausbrennen.

Fügen sie einen kommentar hinzu