Shefflera

In Wohnungen oder Büros findet man oft einen kleinen Baum mit der richtigen Form von Blättern, die einer offenen Handfläche ähneln. Dies ist die ursprüngliche Pflanze - Shefflera. Es wächst ein Busch oder ein kleiner Baum, die Blätter haben eine grüne oder mehrfarbige Farbe. Shefflera fügt sich als dekorative Ornamente perfekt in jedes Interieur ein.

Schefflera-Blume: Pflanzung und Pflege

Die Pflanze ist in der Pflege nicht skurril, es müssen jedoch einige Bedingungen beachtet werden.

Schefflera: Pflege zu Hause. Inhaltliche Besonderheiten der verschiedenen Arten von Schaflera

Pflanzmöglichkeiten für diese Blume gibt es mehrere:

  1. Samen Die Methode ist die schwierigste, die viel Geduld und Ausdauer erfordert. Samen sollten im frühen Frühling gepflanzt werden. Gleichzeitig müssen Sie im Raum die Lufttemperatur um 25 Grad halten. Wasser das Land muss reichlich sein. Sprossen, die nach einiger Zeit auftauchen, müssen Sie in einen anderen Behälter umpflanzen.
  2. Stecklinge Diese Methode ist die häufigste. Frisch geschnittene Stecklinge müssen in Töpfen mit Sand- und Rasenboden gepflanzt werden. Dann sollten sie mit einem Glas Glas oder Kunststoff abgedeckt und bei einer Lufttemperatur von 20-25 Grad gehalten werden. Nach dem Warten müssen die Stecklinge Wurzeln haben und an einen dauerhaften Wachstumsort verpflanzen.

Sobald die junge Pflanze die ersten Blätter erscheinen lässt, müssen Sie mit der Pflege beginnen. Als erstes müssen Sie sich um den Boden kümmern. Sie können spezielle Böden für Palmen kaufen. Es ist billig, aber der Scheffler wird sich sehr gut fühlen. Die Pflanze ist schlecht für übermäßige Feuchtigkeit, daher sollte das Gießen kontrolliert werden. Es ist besser, eine moderate Befeuchtung mit Wasser bei Raumtemperatur zu beobachten.

Licht für die Schafzucht sollte gestreut werden, andernfalls können Blätter verbrannt werden, was zu erheblichen Schäden an der Blüte führt. Es ist besser, die Pflanze in Penumbra oder auf die Fensterbank zu stellen, auf die die Sonnenstrahlen begrenzt fallen. Die Temperatur im Raum sollte 16 Grad nicht unterschreiten.

Luftfeuchtigkeit ist ein weiterer wichtiger Punkt bei der Pflege einer Blume. Im Sommer wird empfohlen, eine mit Wasser gefüllte Untertasse neben die Blume zu stellen, um ein Austrocknen zu verhindern. Sheffler sollte auch bei Raumtemperatur mit Wasser besprüht werden. Hier ist es auch notwendig, das Maß zu beachten, da sonst braune Blätter auf den Blättern erscheinen und die Pflanze verfaulen kann. Im Winter dagegen sollte die Luftfeuchtigkeit minimal sein.

Gärtner empfehlen, die Pflanze 1-2 Mal pro Jahr neu zu bepflanzen. Machen Sie es im Frühjahr besser, während Sie das Blütenwachstum wiederbeleben. Übertragen Sie es in einen größeren Topf. Mit der korrekten Ausführung dieser Manipulationen wird der Baum sehr schnell wachsen. Die Blume benötigt im Frühjahr Mineraldünger. Sie können jedoch durch spezielle Verbände für Palmen ersetzt werden.

Wenn die Shefflers anfingen, Blätter zu fallen, kann dies auf einen Mangel an Feuchtigkeit hindeuten. Wenn die Blätter ihre Farbe verlieren, ist es besser, die Pflanze an einen anderen Ort des Wachstums zu bringen. Und wenn weiße Flecken auf ihnen auftauchten, erhielt die Blume einen Sonnenbrand.

Bei einer sichtbaren Verlangsamung oder wenn keine neuen Blätter mehr erscheinen, ist es besser, den Boden mit Mineraldünger zu füttern oder eine Blume in einen anderen, geräumigeren Topf zu pflanzen.

Wenn die Luft zu trocken ist, kann die Pflanze von Schädlingen wie Schorf oder Spinnmilbe befallen werden. Wenn es Anzeichen für eine solche Beschädigung gibt, sollte die Blume mit einer milden Seifenlösung behandelt werden und ein spezielles Medikament kaufen. Das Verfahren sollte 2-3 Mal am Tag durchgeführt werden, bis die Schädlinge vollständig zerstört sind.

Sorte Zhanin: Merkmale der Art

Schefflera: Pflege zu Hause. Inhaltliche Besonderheiten der verschiedenen Arten von Schaflera

Dies ist eine dekorative Variante der Schaflera. Seine Heimat sind die Tropen, wo es in freier Wildbahn blüht. Übrigens blüht diese Pflanze zu Hause sehr selten. Diese Art von Shefflera liebt hell gestreutes Sonnenlicht, lässt aber kein direktes Sonnenlicht zu. Im Sommer muss sie eine Lufttemperatur von etwa 20 Grad und im Winter mindestens 12 Grad bieten. Die beste Temperatur für Shefflery Zhanin im Winter ist 15-16 Grad.

Im Frühling und Sommer sollte die Blüte mäßig bewässert werden, der Boden darf nicht austrocknen. Im Winter sollte die Bewässerung begrenzt sein. Die Luftfeuchtigkeit sollte hoch sein, es ist auch gut, die Blume bei Raumtemperatur regelmäßig mit getrenntem Wasser zu besprühen.

Von Frühling bis Herbst muss die Pflanze während der Vegetationsperiode gefüttert werden. Es sollte zweimal im Monat mit Universaldünger für Zimmerpflanzen durchgeführt werden.

Um aus Sheffleers einen schönen Busch zu machen, ist es besser, ihn nicht zu schneiden, da dies seine dekorativen Eigenschaften verringert, sondern einfach mehrere Pflanzen gleichzeitig in einen Topf pflanzen.

Im Winter geht die Blume in einen Ruhezustand über, und Sie müssen sie in einem hellen Raum bei einer Lufttemperatur von 14-16 Grad aufbewahren. Die Bewässerung sollte begrenzt sein.

Das Ersetzen dieser Sorte Shefflera sollte 1 Mal in 2 Jahren in einem Topf erfolgen, der viel größer sein wird als der vorherige. Blüte verbreitet sich durch Samen, Stecklinge oder Luftschichten.

Schefflera Nora: In der Heimat gewachsen

Schefflera: Pflege zu Hause. Inhaltliche Besonderheiten der verschiedenen Arten von Schaflera

Eine weitere dekorative Pflanzenart - Schefflera-Loch. Sie liebt gestreutes und helles Licht, verträgt jedoch keine direkte Sonneneinstrahlung, sie kann ihre Blätter verbrennen. In der warmen Jahreszeit kann die Blume auf der Straße mitgenommen werden. Die Raumtemperatur sollte auf 20 Grad und in der kalten Jahreszeit auf 14-16 Grad eingestellt werden.

Es ist möglich, diese Pflanze durch Stecklinge anzutreiben, durch Luftaufteilung oder Saatgut zu teilen. Letzteres sollte am Ende des Winters in einer Mischung aus Torf, Grasnarbe, Laubboden und Sand ausgesät werden. Darüber hinaus sollte die Kapazität der Samen in einem Raum mit einer Lufttemperatur von 24 Grad liegen.

Nachdem der junge Trieb mehrere erste Blätter hat, kann die Pflanze in einen Tauchgang überführt werden. Dazu müssen die Stecklinge mit Sand in den Boden des Torflandes gepflanzt werden. Die Lufttemperatur sollte im Bereich von 20 bis 22 Grad gehalten werden. Nach der Landung muss der Behälter mit den Stecklingen mit einer Folie bedeckt, manchmal bewässert und besprüht werden. Nachdem sie sich fest verwurzelt haben, müssen sie in einen großen Topf verpflanzt werden.

Die Luftschichtanlage sollte sich wie folgt fortpflanzen: Machen Sie im frühen Frühling einen kleinen Einschnitt in den Stamm, wickeln Sie ihn dann mit feuchtem Moos ein und decken Sie ihn mit einer Folie ab. Nach einiger Zeit erscheinen an der Stelle, an der der Schnitt gemacht wurde, Wurzeln. Und 2 Monate nach dem Auftritt sollte der Deckel geschnitten und in einen separaten Topf gepflanzt werden.

Bewässerung Diese Art von Shefflera sollte in der warmen Jahreszeit moderat sein und sich auf die Bewässerung im Winter beschränken. Und Sie müssen weiches, vorabgesetztes Wasser bei Raumtemperatur verwenden. Wenn der Boden sauer wird, verfaulen die Wurzeln der Blume und die Pflanze stirbt ab. Die Luftfeuchtigkeit im Raum mit Schefflera sollte hoch sein, daher sollte die Pflanze bei Raumtemperatur mit gut gesetztem Wasser besprüht werden.

Repotieren Sie die im Frühjahr empfohlene Blume jedes Jahr. Außerdem sollte es in einer Mischung aus Rasen, Humus und Sand gepflanzt werden. Und am Boden des Topfes sollte eine gute Drainage angebracht werden.

Füttern Sie das Scheffler-Loch in der warmen Jahreszeit mit einem speziellen Komplex von organischen und mineralischen Düngemitteln für Zimmerpflanzen.

Fotos von Blumen

Schefflera: Pflege zu Hause. Inhaltliche Besonderheiten der verschiedenen Arten von Schaflera

Schefflera: Pflege zu Hause. Inhaltliche Besonderheiten der verschiedenen Arten von Schaflera

Schefflera: Pflege zu Hause. Inhaltliche Besonderheiten der verschiedenen Arten von Schaflera

Schefflera: Pflege zu Hause. Inhaltliche Besonderheiten der verschiedenen Arten von Schaflera

Siehe auch:Was sind Zimmerpflanzen?

Sheflera lässt Blätter fallen, was tun?

Wenn Sie diese großartige Pflanze zu Hause anbauen, vergessen Sie nicht, ihm die notwendigen Voraussetzungen zu bieten. Befeuchten Sie den Boden rechtzeitig, lassen Sie die Luft im Raum nicht austrocknen und halten Sie die Blume vor direktem Sonnenlicht. Trotz seiner Einfachheit sieht Schefflera spektakulär aus. Sie kann jedes Haus, jede Wohnung oder jedes Büro dekorieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu