Skizzenbuch mit eigenen händen. beschreibung und methode zur

Heutzutage verwenden nicht nur Dichter und Künstler Skizzenbücher. Notebooks sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil von fast jedem Menschen geworden. In Geschäften können Sie Stunden damit verbringen, das richtige Album auszuwählen, aber es ist viel interessanter, selbst etwas zu machen.

Skizzenbuch: was ist das?

Aus dem Englischen übersetztes Skizzenbuch bedeutet "Skizzenbuch". Dieses Thema war lange Zeit ein unverzichtbares Merkmal von Künstlern und Schriftstellern, wird aber derzeit auch von Vertretern anderer Berufe verwendet, die in irgendeiner Weise mit Kreativität verbunden sind. In einem solchen Tagebuch können Sie Ihre Ideen, Funde und Eindrücke sowohl mit Worten als auch mit Hilfe einer Zeichnung skizzieren.

Skizzenbuch zum Selbermachen

Fotos, Tickets, Bilder und andere Erinnerungsstücke werden hier eingeklebt. Viele professionelle Künstler haben mehrere Skizzenbücher. Sketchuku gibt es in verschiedenen Größen und Formen: groß - für die Durchführung ernsthafter Projekte und klein -, um momentane Ideen zu schreiben.

Wie erstelle ich ein Skizzenbuch mit eigenen Händen?

Bevor Sie mit der Erstellung eines Skizzenbuchs beginnen, sollten Sie überlegen, welche Funktionen es ausführen soll: Wird es zu einem Notizbuch für Skizzen oder Aufzeichnungen, oder kombiniert es vielleicht all diese Funktionen in sich? Es hängt alles von Ihren Ideen und Vorstellungen ab. Zuerst müssen Sie die folgenden Dinge vorbereiten und durchdenken:

  1. Die Größe und Form des Skizzenbuchs. Was hier zählt, ist, wo und wie oft Sie es verwenden.
  2. Format geeignet für Ihre Aufgaben (rechteckig, quadratisch oder andere)
  3. Papier Es kann nicht nur in Farbe, Textur, sondern auch in der Dicke, gefüttert oder rein sein.
  4. Karton für Buchstütze
  5. Stoff oder Leder.
  6. Nadel und Faden (bessere Seide).
  7. Klebstoff (dabei ist es wünschenswert, einen anderen Klebstoff zu verwenden: einen Stift, einen Moment oder ein Silikon).
  8. Lineal und Bleistift.
  9. Schere
  10. Mull oder Verband.
  11. Schaumgummi oder synthetischer Wintermacher.
  12. Dicker Karton zum Binden oder Tablettieren (wenn Sie die Vorderseite und Rückseite der Abdeckung aus verschiedenen Materialien herstellen möchten).
  13. Zusätzliche Dekorationen für Ihren Geschmack.

Skizzenbuch zum Selbermachen

Wenn Sie die Buchbindung von innen betrachten, sehen Sie, dass die Blätter in kleinen Blöcken zusammengenäht werden. Das gesamte Design ist leicht zu wiederholen und erfordert nur Geduld und Genauigkeit.

Beginnen wir mit dem Hauptteil - dem Papierblock. Dazu müssen Sie die Blätter in kleine Notizbücher nähen. Zuerst müssen Sie die Blätter in zwei Hälften biegen und dann zusammenfügen und an den Falzen zusammenfügen. Stellen Sie sicher, dass die Kanten des Papiers übereinstimmen, aber biegen Sie nicht mehr als 3 Blätter gleichzeitig, damit sie leichter durchstochen werden können. Die Anzahl der Notebooks hängt davon ab, wie dick das Notebook sein soll.

Als nächstes müssen Sie an den Falten der Notizbücher 5 Löcher machen. Es ist wichtig, dass sie sich genau auf allen Notebooks befinden. Markieren Sie die Punkte der Löcher mit einem Bleistift, während Sie ein Lineal verwenden.

Nun geht es weiter zur wichtigsten Phase der Heftung von Arbeitsblättern. Beginnen wir mit dem extremen Loch. Wir stecken eine Nadel mit einem Faden hinein, dann bringen wir sie nach draußen und führen die Nadel in das Loch des benachbarten Notebooks. Jetzt nehmen wir wieder die Nadel heraus, aber durch die nächste Punktion. Dann müssen Sie den Faden in das erste Notizbuch einführen, gleichzeitig müssen Sie jedoch die Nadel durch dasselbe Loch herausführen, wobei Sie den im Buch gespannten Faden entlang des Weges einhaken. Der Rest genäht auf dieselbe Weise und greift nach einer Nadel, die sich in der Nähe des Fadens befindet. Um die Notebooks aneinander zu befestigen, ziehen wir den Faden heraus und haken die Schlaufe eines anderen Notebooks mit einer Schlaufe ein. Dann müssen Sie die Nadel durch das Loch im Buch führen. Als Ergebnis sollte die Naht einem Pigtail ähneln.

Nun lass uns abdecken. Zuerst kleben wir die Rückseite des Heftes mit Gaze, und dann schneiden Sie aus der dicksten Pappe 2 große Rechtecke (in Form von Blättern) und 1 schmales (um den Rücken zu schließen). Vergessen Sie vor dem Schneiden nicht, Vergütungen zu hinterlassen. Ferner können Kartonstücke mit Stoff oder Leder umwickelt werden, wodurch eine Schaumgummischicht oder Polsterung aus Polyester (optional) entsteht. Nähen Sie dann die Ecken des Stoffs und machen Sie einen schönen Aufschlag. Die Ränder der Beschichtung können auf den Kartonzuschnitt geklebt und dann mit Fliegenblatt aus Dekorpapier verschlossen werden.

Vor dem Verbinden des Bogenblocks mit der Abdeckung ist es möglich, einen Gummiclip oder ein Klebeband für ein Lesezeichen zwischen ihnen zu kleben.

Sie können den einfacheren Weg wählen und ein Skizzenbuch auf den Klammern erstellen. Ein solches Album zu nähen ist nicht notwendig. Alles, was Sie tun müssen, ist mit einem Locher Löcher in das Papier zu bohren. Die Abdeckung ist auf dieselbe Weise hergestellt. Der Vorteil dieses Notebooks besteht darin, dass Sie bei Bedarf neue Blätter hinzufügen oder austauschen können.

Mit Ihrem Skizzenbuch können Sie Verschlüsse, Taschen, Lesezeichen und mehr hinzufügen. Sie können jedes Material verwenden und Ihr eigenes Design entwerfen, um Ihre Persönlichkeit zu zeigen. Dies ist der Vorteil des handgefertigten Skizzenbuchs gegenüber den gekauften Notebooks.

Skizzenbuch: Fotos von Fertigprodukten

Skizzenbuch zum Selbermachen

Skizzenbuch zum Selbermachen

Skizzenbuch zum Selbermachen

Skizzenbuch zum Selbermachen

Skizzenbuch zum Selbermachen

Skizzenbuch zum Selbermachen

Skizzenbuch zum Selbermachen

Ein Skizzenbuch zu führen ist eine nützliche Aktivität, die nicht nur dazu beiträgt, verschiedene Fähigkeiten zu entwickeln, sondern auch Ideen und Erinnerungen für lange Zeit zu erhalten. Natürlich können Sie das fertige Produkt in jedem Bürozubehörgeschäft kaufen. Es ist jedoch viel angenehmer, ein Skizzenbuch selbst zu machen, es nach Belieben und nach Lust und Laune zu dekorieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu