So nähen sie ein schrägband

Ein Schrägband ist ein notwendiger Zusatz in der Handarbeit, der hauptsächlich beim Arbeiten mit losen Stoffen erforderlich ist, sowie solchen, die sich dehnen und das Muster des Materials verzerren können. Grundsätzlich wird es an Hals, Ärmeln, Armausschnitten usw. befestigt. Die schräge Einlage ist auch beim Nähen von Vorhängen unersetzlich, so dass Kenntnisse über die Arbeit damit nicht überflüssig werden.

Neugierige Heimwerker: die Feinheiten des Nähens

Obwohl es leicht ist, in einem Geschäft einen schrägen Laden zu kaufen, müssen Sie dies meistens selbst tun. Nicht so sehr wegen der Kosten des Artikels, sondern wegen der Notwendigkeit, ihn perfekt in das Produkt einzupassen. Der Name "schräge Einlage" besagt bereits, dass der Stoff diagonal ausgeschnitten wird. Es ist wichtig, die Breite des fertigen Elements zu berechnen, die Anzahl um das Zweifache zu erhöhen und dann die Nahtzugaben an den Seiten hinzuzufügen. Der endgültige Wert ist die Breite des Streifens, den Sie aus Stoff ziehen und ausschneiden müssen.

Wie nähen Sie ein schräg stehendes Band?

Einige Handwerker, die Material sparen möchten, schneiden Streifen entlang eines Lappens oder Querfadens aus, wodurch der Stoffverbrauch reduziert wird. Eine solche Einfassung ist jedoch möglicherweise nur für rechteckige Teile geeignet. Es ist absolut nicht geeignet für den Hals, das Armloch und andere Elemente, bei denen das Inlay ausgelegt und im Kreis befestigt ist. Daher werden auf der nahtlosen Seite des ausgewählten Stoffes in einem Winkel von 45 Grad Streifen der gewünschten Breite gezeichnet, die vorberechnet werden. Darüber hinaus müssen Sie im Voraus die Länge des schiefen Inlays berechnen und den Teil messen, den sie ummantelt. Es ist jedoch zulässig, das Material zu vergrößern, wenn sich der Träger aus bestimmten Gründen als kürzer herausstellte und nicht für die gesamte Fläche ausreichte. Die Hauptfunktion wird dadurch nicht beeinträchtigt, aus ästhetischer Sicht ist jedoch eine Ungenauigkeit möglich.

Wenn die Enden eines schrägen Inlays kombiniert werden, sich in einem Kreis schließen oder das Material wächst, müssen Sie eine wichtige Nuance berücksichtigen. Die Kanten des Schrägbackens sind abgeschnitten und im Winkel von 45 Grad geschliffen. Nachdem die Backen aufeinander gelegt und dann gebügelt wurden, bilden sie einen rechten Winkel. Dies ist ein Vorgang, bei dem eine hohe Genauigkeit wichtig ist: Abweichungen von 1 mm sollten nicht zulässig sein, um keine generelle Verschiebung der Fransen zu erhalten. Darüber hinaus gibt es viele Schwierigkeiten beim Nähen des schrägen Beyke.

Schrägband: Wie nähen? Videos und Tipps

  • Unabhängig von dem Teil, an dem die schräge Einlage befestigt ist, wird damit eine Vorbereitungsphase durchgeführt, die darin besteht, den Saum zu fixieren. Die Hauptmethode, die hier verwendet wird, besteht darin, das Band in der Hälfte zu bügeln und dann mit dem Produkt zu nähen. Weniger oft bügeln die Facharbeiter nicht nur das Band, sondern auch seine Kanten. Zuvor ist es notwendig, die Temperatur des Bügeleisens einzustellen: Nach der Bearbeitung mit einem Gewebestreifen sollte an der Stelle der Falte keine klare Falte vorhanden sein.
  • Das Band wird zur Hälfte gefaltet, die Kanten werden mit höchster Präzision sauber zusammengefügt. Wenn sich das Eisen nach vorne bewegt, wird das Material so eingestellt, dass Verzerrungen vermieden werden. Nach dieser Prozedur hat sich das Band um das 2-fache verringert und erreicht jetzt eine Breite von 2 cm oder weniger. In diesem Bereich müssen Sie ein heißes Bügeleisen und einen Saum befestigen, um das Nähen eines Schrägzugs bei zu erleichtern. Dies ist einfacher, wenn das gebügelte Band geöffnet wird und auf die mittlere Linie des Bügeleisens fokussiert wird.
  • Wenn nicht genügend Erfahrung für die Selbstvorbereitung vorhanden ist und alle Anstrengungen vergeudet werden, empfehlen Fachleute, eine Schnecke zu kaufen, in der das erforderliche Klebeband getragen wird, woraufhin es durch das Werkzeug gezogen wird. Am Ausgang befindet sich eine hintere Kurve, die sofort sanft gebügelt wird. Oft mit solchen "Schnecken" gebündelt, von denen mehrere (in verschiedenen Größen) im Set enthalten sind, werden spezielle Pads angebracht, die das Anbringen des Schrägbandes erleichtern. Einige Nähmaschinen haben einen solchen Fuß sofort in der Konfiguration, und separat kann dies sehr viel kosten.
  • Das Bügeleisen ist auch in der Anfangsphase des Annähens des Schrägbackens an das Produkt nützlich. Sie müssen die Kante des Klebebands mit einem kalten Bügeleisen biegen, dann diesen Teil des Backens auf der Vorderseite leicht fegen und ihn säumen. Dank der Linie, die das Bügeleisen hinterlässt, ist es einfach, die Naht am Saum entlang zu führen, ohne ihn zu verschieben. Die Hauptsache ist, nicht die gleichen Aktionen mit einem heißen Bügeleisen auszuführen: Die Spur davon wird nicht so schnell verschwinden, aber im Gegensatz zur zentralen Faltlinie wird sie nur für eine Weile als Assistent benötigt.
  • Wenn die schräge Einlage nicht an einem Vorhang oder Vorhang, sondern an einem Kleidungsstück befestigt ist, muss sichergestellt werden, dass der auf der falschen Seite des Produkts befindliche Rand 1-2 mm tiefer liegt als der Rand auf der Vorderseite. Anschließend wird eine Abschlussnaht durchlaufen, die bei voller Symmetrie der Bandkanten die Grenze überschreiten kann.

Wie verarbeitet man einen Mund mit einem Schrägbacken?

Wie nähen Sie ein schräg stehendes Band?

Meistens schräg verlaufender Griff, Ärmel, Armausschnitt oder Hals. Ie In den meisten Fällen handelt es sich dabei um runde Teile, und es ist schwierig, das Band gleichmäßig auf ihnen zu halten. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, zunächst sehr schmale Streifen herauszuschneiden, da dies mit umfangreichen Schwierigkeiten erheblich schwieriger ist und die Wahrscheinlichkeit, dass sie genäht werden, zunimmt. Die optimale Breite des ungefalteten Bandes beträgt 2,5 bis 3 cm, und nur bei dünnen Stoffen wird der Indikator auf 5 cm erhöht, so dass die Breite in der Breite 1-2,5 cm beträgt.

Die Technologie, mit einem Schrägband für ein Ladenband zu arbeiten, ist nicht anders. Sein Rand wird mit dem Auto an den Rand des Produkts genäht. Danach wird der andere Rand entlang des Umfangs angebracht und mit Nadeln oder Nadeln fixiert. Erst nach einer vollständigen Fixierung, die sorgfältig auf das Fehlen von Verschiebungen geprüft wurde, können Sie damit beginnen, den Streifen und das Produkt wegzufegen. Im Finale müssen Sie die Zierlinie auf der Vorderseite durchlaufen und die Naht nahe an der Saumkante (2-3 mm davon) führen.

Handwerker empfehlen, die Fadenspannung an der Nähmaschine einzustellen und die richtige Nadeldicke zu wählen, insbesondere wenn die Arbeit mit einem dünnen Tuch durchgeführt wird. Abgesehen von der Ästhetik führen große Löcher, die eine dicke Nadel hinterlässt, dazu, dass sich das Inlay in wenigen Minuten löst und vom Rand des Produkts abrutscht. Aus denselben Gründen lohnt es sich auch, die durchschnittliche Stichlänge zu wählen: Legen Sie auf keinen Fall Wert auf die kleine.

Viele Fragen werden durch den Ort verursacht, an dem die Enden des Backvorgangs miteinander verbunden sind: Wenn Sie sich in einem hervorgehobenen Bereich befinden, kann dies den Eindruck des Produkts beeinträchtigen. Wenn es daher nicht möglich ist, den spezifischen Punkt, an dem die Naht erscheint, sofort vorherzusagen und zu berechnen, wird empfohlen, den Schrägstrich nicht mit seiner Spitze zu säumen, sondern 6-7 cm zu belassen. Natürlich ist auch bei dieser Taktik eine vorläufige Schätzung erforderlich, mit der Sie alle vorhandenen Fehler sehen können. Besonders oft ist es notwendig, mit Schulternähten zu arbeiten.

Wie nähen Sie ein Schrägband an Vorhängen?

Wie nähen Sie ein schräg stehendes Band?

Es ist viel einfacher, eine schräge Paspel an den Vorhängen zu nähen als am Hals oder am Armloch, da Sie mit einem gleichmäßigen Schnitt arbeiten müssen, der keine Biegungen aufweist. Hier empfehlen Handwerker jedoch den Kauf von Fabrikteilen und stellen sicher, dass Sie einen doppelten Saum ausführen: in der Mitte und entlang der Kanten, und bügeln Sie jeden Schritt.

Es liegt an Ihnen, ob Sie einen Vorentwurf durchführen, da der Prozess selbst einfach ist, jedoch ein Abrutschen des Bandes entlang des Materials möglich ist, was zu dessen Verschiebung beiträgt. Dieses Problem ist charakteristisch für glatte und empfindliche Stoffe: Tüll, Chiffon, Organza. Bei ihnen ist es wichtig, bei der Auswahl der Fäden, Nadeln und Stichgröße besonders vorsichtig zu sein: Sie sollten kleine Nadeln hier vergessen und der mittleren Nadelsteigung den Vorzug geben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Slash-Stich an Vorhängen zu nähen. Jeder entscheidet für sich selbst, welcher einfacher ist. Das wichtigste ist, ein gebogenes Klebeband an der Materialkante "aufzubringen". Der untere Rand, der sich auf der falschen Seite befindet, sollte 0,2 mm über das vordere hinausgehen. Wenn Sie die Stoffkante im Innern halten, wird eine Maschinennaht entlang der Falte gehalten.

Alternativ wird selten genäht: Auf das Produkt wird ein Klebeband mit gebogenem Rand aufgebracht, so dass die Grenzen des Stoffs und des Vorhangstoffs entlang der falschen Seite verbunden werden. An der Stelle der inneren Biegung des Streifens wird eine Naht hergestellt, die das Inlay auf dem Produkt fixiert. Danach faltet es sich entlang seiner Mittellinie zur Hälfte zusammen, wobei die Verschiebung von 0,2 bis 0,3 mm beibehalten wird, und auf der Vorderseite ist eine dekorative Linie angebracht.

Die Hauptschwierigkeit beim Nähen eines schrägen Anschlags besteht daher in der ständigen Nachverfolgung der Lage seiner Ränder, die nicht einmal um 1 mm abweichen darf. Daher empfehlen Meister vor dem Arbeiten mit einem Kleid oder anderen Dingen, das Klebeband an den Vorhängen oder Tischdecken zu befestigen.

Fügen sie einen kommentar hinzu