So reinigen sie den ofen vom alten fett und ruß in den folk-

Viele Hausfrauen kochen gerne und backen Speisen und Gerichte im Ofen. Früher oder später kommt jedoch eine Zeit, in der jeder darüber nachdenkt, wie der Ofen vom Fett im Inneren zu reinigen ist. Es gibt viele moderne Mittel für Haushaltschemikalien und "Großmutters" Methoden. Was soll man wählen

Reinigung mit Haushaltschemikalien

In den Geschäften gibt es eine Vielzahl von Gelen und Pulvern, die den Ofen von Fett und Ruß befreien:

Reinigung mit HaushaltschemikalienReinigung mit Haushaltschemikalien

  • Silith Beng;
  • Commet;
  • Herr Muscle;
  • Amway;
  • Sanita Antizhir;
  • Shumanit;
  • "Frosch";
  • GreenClean und andere.

Der effektivste von ihnen ist Schumanit. Wenn Sie umweltfreundliche Produkte bevorzugen, können Sie Amway ausprobieren, aber es wird schlechter gereinigt. Leider beeinflussen Haushaltschemikalien nur frisches Fett und entfernen es in wenigen Minuten. Aber wie reinigt man den Ofen vom alten Fett? Es ist notwendig, zusätzliche Maßnahmen anzuschließen:

  • vor der reinigung kann der ofen eine halbe stunde lang bei maximaler temperatur erhitzt werden - dies beschleunigt den prozess. Dann auf 50 Grad abkühlen und Reinigungsmittel auf die Innenflächen auftragen;
  • Verwenden Sie zum Entfernen von Kohlenstoffablagerungen und -flecken einen speziellen Schaber, der keine Kratzer hinterlässt.
  • Sie können hausgemachte Pasta herstellen, die aus halbem Comet und Zitronensäure besteht. Dies bedeutet, die Innenfläche des Ofens zu schmieren und eine halbe Stunde lang stehen zu lassen. Wenn das Fett weg ist, spülen Sie die Wände mit einem feuchten Schwamm ab.

So reinigen Sie den Ofen vom alten Fett

Bevor Sie den Ofen vom alten Fett reinigen, sollten Sie die Vorsichtsmaßnahmen beachten:

  • Wenn der Ofen mit einem Ventilator ausgestattet ist, muss dieser vor der Reinigung geöffnet werden. Stellen Sie sicher, dass Reinigungsmittel nicht in die belüftete Öffnung gelangen.
  • Schutzhandschuhe tragen;
  • offene Fenster;
  • Reinigungsmittel, die auf die warme Oberfläche der Wände aufgetragen werden, nur, wenn dies in den Anweisungen für Haushaltschemikalien nicht verboten ist;
  • Waschen Sie nach dem Auftragen von Chemikalien die Ofenwände gründlich mit Wasser und Seife, Essig mit Zitronensäure oder kochen Sie Wasser mit Aktivkohle im Ofen.
  • Verwenden Sie keine sauren Produkte.
  • Um den Ofen nach der Reinigung zu belüften.

Wie reinige ich die Volksheilmittel?

Sie können versuchen, den Ofen mit umweltfreundlichen Werkzeugen zu reinigen. Sie können nicht weniger wirksam sein als Haushaltschemikalien, sind jedoch harmlos und verursachen keine Allergien.

Wie reinige ich die Volksheilmittel?

  • Soda

Beseitigt den Ofen von einem kleinen Überfall. Dazu wird Wasser mit Soda zu einem feuchten Brei gemischt, auf die Oberfläche der Wände aufgetragen und 15 Minuten stehen gelassen. Dann bleibt es, den losen Schmutz zu waschen.

  • Essig
  1. Vor dem Reinigen wird der Ofen auf eine Temperatur von 50 Grad erhitzt. Reiben Sie die Innenwände mit Natronbrei ein, verdünnen Sie den Essig mit Wasser und reiben Sie den Ofen mit dieser Flüssigkeit ab. Soda reagiert mit Essig und nimmt den Schmutz auf. Der Reinigungsmischung kann Zitronensäure zugesetzt werden. Dann bleibt nur noch der Ofen zu spülen.
  2. In eine hitzebeständige Pfanne müssen Sie 1 Liter Wasser und etwas Essig einfüllen. Legen Sie das Geschirr in den Ofen und erwärmen Sie es auf 100-130 Grad. Ofen abkühlen und gründlich waschen.
  • Waschseife

Wie reinige ich die Volksheilmittel?

  1. Reiben Sie ein Stück Seife und mischen Sie es mit 2 EL. l Soda und 100 g Essig. Die Lösung auf die Wände auftragen und anderthalb Stunden ziehen lassen. Dann mit Fett abspülen.
  2. Seife in heißem Wasser auflösen und auf ein Backblech gießen. Tragen Sie die Lösung auf die Ofenwände auf. Ofen auf 110-130 Grad vorheizen und 30 Minuten stehen lassen. Waschen Sie dann das Fett hinter den Wänden.
  • Zitronensaft

Eine andere Antwort auf die Frage, wie der Ofen von fetten Volksmitteln zu reinigen ist - die Verwendung von Zitronensaft. Es ist ein umweltfreundliches Produkt, in dem sich sowohl alkalische Elemente als auch organische Säuren befinden. 1 Zitronenfrucht muss in Stücke geschnitten, auf ein Backblech gelegt und mit Wasser bedeckt werden. Bei starker Verschmutzung können Sie etwas Spülmittel hinzufügen. Die Mischung eine halbe Stunde im Ofen kochen lassen. Wenn die Flüssigkeit verdampft, sollte Wasser hinzugefügt werden. Schalten Sie den Ofen aus, lassen Sie ihn abkühlen und waschen Sie das Fett ab.

  • Salve
  1. Den Ofen auf eine Temperatur von 70 bis 80 Grad vorheizen, die Wände mit Ammoniak schmieren und 10 Stunden schließen. Danach gründlich mit Schmutz spülen.
  2. Bereiten Sie 2 Behälter vor: einen mit kochendem Wasser, einen mit flüssigem Ammoniak. Ofen auf 70 Grad vorheizen. Stellen Sie einen Topf mit kochendem Wasser in das untere Regal und einen Ammoniak-Topf in das obere Regal. Schalten Sie den Ofen aus, schließen Sie die Türen und warten Sie 8-10 Stunden. Wischen Sie am Morgen die Wände mit Wasser ab und fügen Sie Ammoniak hinzu, um Fett zu entfernen.
  • Backpulver

Wie reinigt man den Ofen vom alten Fett und Ruß in den Folk- und Einkaufswerkzeugen?

Dies ist eine ziemlich einfache Methode, um den Ofen von Fett und Zunder zu reinigen. Backpulver sollte auf die Ofenwände aufgetragen werden und 2 Stunden ruhen lassen. Dann mit aufgenommenem Fett abspülen.

  • Salz
  1. Streuen Sie die Oberfläche des Ofens mit Salz. Lassen Sie und warten Sie, bis das Salz braun wird. Waschen Sie den Ofen mit Spülmittel.
  2. 1 kg Salz und etwas Aktivkohle in 0,5 l Wasser auflösen. Legen Sie das Geschirr mit der Lösung in den Ofen und erwärmen Sie das Gehäuse auf 150 Grad. Schalten Sie den Backofen nach einer halben Stunde aus und spülen Sie ihn mit Spülmittel ab.
  • Dampf

Diese Methode eignet sich für den Ofen, der mit Email bedeckt ist. Wasser auf das Backblech gießen und Waschmittel hinzufügen. Lassen Sie die Pfanne im Ofen auf 100 Grad vorgeheizt. Nach dieser Verschmutzung können Sie diese leicht mit einem feuchten Tuch entfernen.

Selbstreinigend

Moderne Hersteller wissen, wie schwierig es ist, den Ofen von altem Fett zu reinigen. Haushaltsgeräte-Stores bieten Kunden Ofen mit zwei hauptsächlichen Selbstreinigungssystemen an:

  • Pyrolyse

Nach dem Kochen drücken Sie einfach die Taste. Die Temperatur im Schrank steigt auf 500 Grad und der Schmutz wird von selbst verschwinden.

  • Katalyse

Spezielles poröses Material, das an den Wänden des Ofens abgeschieden wird, absorbiert Fett und Schmutz. Wenn der Ofen auf über 200 Grad erhitzt wird, zerfällt das Abwasser und wird zu Dampf.

Jede Hausfrau entscheidet für sich selbst die effektivste Methode, den Ofen von altem Fett und Ruß zu reinigen. Dies hängt von den verfügbaren Mitteln, der Art des Ofens, der Zeit und dem Aufwand ab und manchmal von den Kosten der Küchenausstattung. Die Hauptsache ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihren Teller zum Leben zu erwecken, und Sie können immer etwas aus diesem Arsenal wählen.

Fügen sie einen kommentar hinzu