Sparaxis

Sterne von unglaublicher Farbe, unter denen sogar Trikoloren auf langen Stielen sitzen - das ist Sparaxis. Das südafrikanische Werk, das in seiner Heimat als hoch angesehen wird, erstreckt sich in der mittleren Spur kaum über 40-50 cm über dem Boden, bleibt aber auch landschaftlich interessant. In den Augen der Gärtner beeinträchtigt es nicht einmal eine gewisse Launenhaftigkeit der Blüte, deren Pflege nicht einfach ist.

Sparaxis: Pflanzeneigenschaften und beliebte Sorten

Sparaxis: Pflanzeneigenschaften und beliebte Sorten

Diese auf die Familie der Iris bezogene Blume gehört zu der Gruppe der Zwiebelpflanzen, die einige Merkmale des Pflanzenbaus und der Kultivierung sowie die anschließende Pflege dieser Pflanzen hervorruft. Da diese Staude nicht resistent gegen die sibirische Kälte ist, lassen Sie sie einfach im Winter für den Winter nicht funktionieren: Sie müssen ständig graben und sich vom offenen Boden in den Raum und zurück bewegen. Profis aus dieser Sicht empfehlen den Anbau von Sparaxis in Behältern, es sei denn, Sie kauften Zwergsorten für Beete oder Rasen.

  1. Am schönsten ist der Jumbo Star Mix Sparaxis: Das Pflanzen und Pflegen unterscheidet sich nicht von den klassischen Algorithmen für andere Arten und Sorten dieser Blume, aber die Vielfalt der Farbtöne und bizarren Kombinationen bringt alle Schwierigkeiten mit sich, die mit dem Anbau dieses floristischen Wunders verbunden sind.Sparraxis
  2. Nicht weniger beliebt ist der "Lord of Fire", obwohl es hier nicht mehr so ​​viel Abwechslung gibt - die Blüten haben eine fast schwarze Blütenfarbe mit orangeroten Strichen, die mit feurigen Zungen verbunden sind.Feuerherr
  3. "Elegant" kommt der klassischen Iris in ihrer Farbe am nächsten: Durch die Kombination von Lila und Gelb mit schwarzem Kern können Sie die Beziehung zum Frühlingsboten deutlich nachzeichnen. Sparaxis ist jedoch viel höher und die Knospen öffnen sich viel später.Elegant

Sparaxis allein wird nicht wegen der absoluten Hässlichkeit einer solchen Anpflanzung gepflanzt: Die Blüten sind sehr klein und eher selten. Um ein attraktives Bild zu erhalten, wird empfohlen, eine Gruppe in einem Blumenbeet, in Rabatka, in einer Lichtung anzulegen. In der Landschaftsgestaltung wird Sparache hauptsächlich als vollwertiger Bewohner von Rasenflächen, Behältern und großen Blumenbeeten gesehen, deren Rolle von zentraler Bedeutung ist. Das einzige, was es in diesem Fall mit niedrigen Büschen kombiniert, vorzugsweise unter ihm.

Sparaxis: Pflanzen und Pflege im Freiland

Sparaxis: Pflanzen und Pflege im Freiland

Das Pflanzen von Funken ist nicht im Frühling, wie es bei Samenpflanzen der Fall ist, und im Herbst. Die optimale Zeit ist Oktober, während die Erde gräbt. Die Zwiebeln sollten sorgfältig eingegraben werden (bis zu 10 cm), zwischen ihnen einen Abstand von 15 cm und von oben auf dem Boden halten, dicht mit Blättern, Stroh oder Fichtenzweigen. Wenn der Winter schneefrei ist, können Sie Abdeckmaterial hinzufügen.

  • Sie können den Funken im Frühjahr, im April, pflanzen, indem Sie die Zwiebeln nur um 4-5 cm vertiefen, in diesem Fall kommt die Blüte zu spät. Wenn kleine und zu kleine Sorten ausgewählt werden, haben sie einen ausreichenden Abstand von 4 bis 5 cm. Für große und ausgedehnte Bereiche erhöht sich dieser Parameter auf 20 cm.
  • Sparkasis eignet sich hervorragend zum Forcieren - dies ist die zuverlässigste Art des Wachstums, die von Anfängern und Gärtnern verwendet wird. Zu diesem Zweck, im Oktober, müssen Sie den Behälter mit Erde und Sand füllen, etwas Torf hinzufügen, Zwiebeln in dieses Substrat geben (nicht mehr als 4 Stück pro Topf), nicht darüber streuen. Es ist erforderlich, den Boden leicht mit einem Sprühgerät zu befeuchten, den Behälter selbst mit einem Film zu verschließen, um die erzeugte Feuchtigkeit zu erhalten. Gelegentlich wird der Film an der Luft entfernt (30-40 Minuten) oder um den Boden zu befeuchten. Nach dem Auftreten von Sprossen auf allen Zwiebeln wird der Behälter Licht ausgesetzt (nicht unter direkter Sonneneinstrahlung) und in 3-4 Monaten. es treten Stielen auf, die im Inneren blühen und sich über wiederholte Blüte freuen.
  • Unabhängig davon, welche dieser Optionen gewählt wird, müssen die Zwiebeln vor dem Anpflanzen in einer Mischung aus Torf, Stroh und Sägemehl aufbewahrt werden. Unter diesen Bedingungen kann das Pflanzmaterial 4 Jahre gelagert werden, wenn es in einem kühlen und dunklen Raum liegt. Erwärmen Sie sie vor dem Einpflanzen, indem Sie sie mehrere Tage bei Temperaturen von 25 Grad oder mehr lagern.
  • Sparaxis kann durch Aussaat vermehrt werden, obwohl das Warten auf die Blüte sehr lange dauert - bis zu 3 Jahre. Zu diesem Zweck werden die Samen in Mini-Gewächshäusern vorgekeimt oder in geschlossenen Behältern an einem warmen und hellen Ort. Das Saatgut Substrat wird ständig angefeuchtet und belüftet. Wenn die Triebe anfangen zu spucken, werden sie verdünnt, so dass ein Halo von jeweils 2 cm um sie herum verbleibt, und unter denselben geschlossenen Bedingungen wachsen sie bis die Sämlinge 7 cm erreichen.

Gepflanzt im Freiland oder im Behälter Sparaxisbedarf nach sorgfältiger Auswahl des Bodens: Diese Pflanze liebt dichten Lehm sehr und braucht viele Nährstoffe. Wenn das Land arm ist, wird vor dem Pflanzen eine große Menge organischer und mineralischer Dünger hinzugefügt.

Merkmale der wachsenden Sparaxis im Garten und Pflege

Merkmale der wachsenden Sparaxis im Garten und Pflege

Wie andere Blumen, die aus heißen Ländern kommen, braucht Sparaxis Aufmerksamkeit und sorgfältige Schaffung von Bedingungen, die den Bedingungen der Heimat so nahe wie möglich kommen. Dies ist die Beleuchtung, die Luftfeuchtigkeit und die chemische Zusammensetzung des Substrats. Was brauchen Sie noch, um Akzente zu setzen, und was ist nicht so wichtig?

  • Der Platz für Sparachien braucht sonnig, es ist auch bei konstantem direktem Licht möglich - die Blüte hat keine Angst vor heißen Strahlen. Aus diesem Grund wird es nicht nur von den Wänden entfernt gepflanzt, sondern auch nicht mit hohen Büschen gepackt und auch nicht in der Nähe von Bäumen. Die geringste Schattierung und Sparaxis reagiert, indem sie die Intensität der Blüte verringert und die Blütenblätter verblassen.
  • Wärme ist der nächste Punkt. Natürlich ist es nicht möglich, die Temperatur auf offenem Boden einzustellen, aber nach Beendigung der Blüte der Zwiebeln wird empfohlen, sie zu graben und in den Raum zu legen, da die Temperatur unter +7 Grad für sie zerstörerisch ist. Sobald es nachts kühl wird, sollten Sie die Büsche ausheben und in den Raum bringen, wenn Sie nächstes Jahr keine neuen Exemplare pflanzen möchten.
  • Die Luftfeuchtigkeit sollte vor allem an heißen Tagen auf einem hohen Niveau gehalten werden. Abgesehen von der Bewässerung, die notwendigerweise manuell durchgeführt wird (normalerweise braucht es nicht genug Regen, um Funkenbildung zu verursachen, es sei denn, sie berechnen eine Woche), müssen die Büsche mehrmals pro Woche besprüht werden. Das Wasser hierfür wird zur Voreinstellung empfohlen.

Merkmale der wachsenden Sparaxis im Garten

Zusätzlich zu diesen Faktoren gibt es einige Merkmale für das Anpflanzen, die Pflege und den Anbau von Sparraxis im Garten. Die größte Kontroverse ist die Frage nach der Platzierung von Büschen: Sollen die Zwiebeln in einem Garten zu Boden getragen werden, oder sollten sie in einem Behälter gelassen werden, in dem die Sämlinge sprießen?

  • Wenn Sie Sparaxis in einem Behälter anbauen, denken Sie daran, dass es so oft wie möglich zugeführt werden muss, da der Austausch von Nährstoffen nicht stattfindet und der Busch sie sehr schnell vom Substrat entfernt. In diesem Fall ist der Düngerplan 2-3 Mal pro Monat nach dem Gießen: Mineraldünger wird dem Wasser zugesetzt, die Dosierung beträgt 10 g pro 5 l. Der gleiche Zeitplan ist für Sparaxis relevant, der auf dem "leeren" Boden sitzt.
  • Befindet sich die Pflanze in einem gewöhnlichen Blumenbeet, reicht es aus, sie im Sommer und Frühling monatlich zu füttern und im Herbst auf Dünger zu verzichten.

Nach der Blüte, wenn die Blätter welken, werden die Zwiebeln ausgegraben und immer getrocknet. Wenn Sie sie im nächsten Jahr pflanzen, legen Sie sie auf ein und dasselbe Feld: Ansonsten müssen Sie 2 Jahre vor der neuen Blüte warten, da die Sparaxis für Änderungen am „Wohnort“ äußerst negativ ist.

Fügen sie einen kommentar hinzu