Spinnmilbe auf zimmerpflanzen

Damit das Gewächshaus neben der aufmerksamen Fürsorge immer an Schönheit erfreuen kann, müssen seine Bewohner vorbeugend behandelt und Krankheiten rechtzeitig behandelt werden. Sie entwickeln sich als Folge der zerstörerischen Wirkung von Insekten, zum Beispiel von Spinnmilben. Die häufigste parasitäre Spinnmilbe bei Zimmerpflanzen. Wie Sie mit diesem Schädling umgehen, sollten Sie jeder wissen, der die Wohnung mit duftenden, attraktiven und gesunden Farben dekorieren möchte.

Feinste Gefahr

Spinnmilbe - Spinnentier

Spinnmilbe - Spinnentier mit 4 Gliedmaßen. Eine erwachsene Person in der Größe überschreitet nicht 0,5 Millimeter und hat eine durchscheinende Farbe in verschiedenen Schattierungen:

  • gelblich orange;
  • Scharlachrot;
  • bräunlich;
  • grün

Es gibt Zecken mit dunklen Flecken auf der Rückseite oder den Seiten. Der Schädling kann mit dem Wind in den Raum eindringen, sich im Boden aufhalten, um Pflanzen zu pflanzen, oder auf den Blättern eines Blumenstraußes. Er kann sich auch im Topf von der Oberfläche von Kleidungsstücken oder Gegenständen "bewegen". Spinnmilbenfelle in Spalten und anderen abgelegenen Orten, legt Eier, die für etwa 5 Jahre lebensfähig bleiben. Wenn Sie also keine Methoden verwenden, die zukünftige Nachkommen zerstören, ist der Kampf gegen diesen Parasiten lang und nutzlos.

Wie erkennt man ein Problem?

Spinnmilbe erschien auf Zimmerpflanzen

Zunächst einmal müssen Sie sich Sorgen machen, wenn Sie sich für Jasmin, Begonien, Orchideen und Rosen interessieren: Diese Blumen sind oft diesen Schädlingen zum Opfer fallen. Um herauszufinden, ob eine Spinnmilbe auf Zimmerpflanzen auftrat und zu kämpfen beginnt, sollten Sie auf den Zustand der Blätter achten. Wenn die Pflanze infiziert ist, sehen Sie:

  • gelbliche Flecken;
  • kleine Löcher;
  • verblasste silberne oder braune Streifen;
  • Änderung der Blattform;
  • welken
  • Knospen und Blätter fallen
  • wenn der Schädling zu einer Unterart gehört, die ein Netz webt, - einer Ansammlung von Stegen am Boden der Blätter.

Befreie deine Lieblingsblumen vom "Spinnenfeind"

Blumenladen-Käufer denken oft darüber nach, welches Medikament bevorzugt wird, wenn auf Zimmerpflanzen eine Spinnmilbe gesehen wird. Wie man mit einem solchen Insekt umgeht, wissen Experten über Botanik. Sie empfehlen pflanzliche Akarizide.

  1. Pyrethrum ist ein natürliches ungiftiges Pestizid aus dalmatinischer Kamille. Pyrethrumpulver sollte auf dem Wasser bestehen und mit Hilfe einer Spritzpistole die Pflanze, den Topf und kleine Risse in der Nähe des floralen "Hauses" gründlich behandeln. Es dauert 5-6 Sprays mit einer Pause von 1-2 Tagen.
  2. Zimtstein ist ein Produkt aus Zimtöl. Ein solches Medikament ist für Pflanzen völlig ungefährlich, aber sehr effektiv bei der Bekämpfung von Spinnmilben. Behandle sie alle 3 Tage mit Pflanzen, um junge Menschen zu vernichten, da dieses Pestizid die Eier nicht neutralisiert.
  3. Nussbaumöl ihn. Gegen die in der Zusammensetzung enthaltenen Substanzen erzeugen die Milben keine Immunität. Im Abstand von 3-4 Tagen müssen die betroffenen Bereiche der Blätter mit Öl abgewischt werden.
  4. Synsektizide Seife. Stellen Sie eine Seifenlösung her und besprühen Sie sie mit einer Blume.

Wenn Sie traditionelle Methoden der Schädlingsbekämpfung unterstützen, kaufen Sie die folgenden Chemikalien:

Milben passen sich schnell an Chemikalien an

  • difokol;
  • Azocyclotin;
  • Dienochlor;
  • Fenbutatin;
  • Intavir;
  • Phyto-Farm;
  • Karbofos.

Es ist zu beachten, dass dasselbe Werkzeug nach dreimaliger Verwendung seine Wirksamkeit verliert, da sich Zecken schnell an Chemikalien anpassen. Bei starken Läsionen ist es sinnvoll, das potente Medikament Aldicarb in den Boden einzubringen. Um nicht nur mit erwachsenen Milben, sondern auch mit ihren Nachkommen erfolgreich zu kämpfen, sprühen Sie kleine Tropfen mit schwefelhaltigen und Phosphorpräparaten.

Eine großartige Ergänzung zur Basistherapie ist die natürliche Reinigung - ständiges Waschen und Abwischen der Pflanze. Es ist leicht, die Lösung für ein solches Verfahren vorzubereiten und zu verwenden:

  1. Nehmen Sie 1 Liter Leitungswasser und fügen Sie etwas Handseife hinzu.
  2. Befeuchten Sie einen Schwamm in der Lösung und wischen Sie die Blätter ab. Besprühen Sie dann alle Bereiche der Pflanze, insbesondere den Boden.
  3. Nach einer Woche können Sie den Vorgang wiederholen.

Das Zeckenvieh wird deutlich reduziert, wenn die Unterseite der Blätter gelegentlich mit einer Ultraviolettlampe beleuchtet wird.

Tipps für Amateurblumenzüchter

Zeckenbevölkerung deutlich reduziert

Wenn Sie die Blume vor möglichen Nebenwirkungen von Fertigprodukten schützen möchten, stehen Ihnen Folk Remedies mit langjähriger Erfahrung zur Verfügung. Sie können eine erkrankte Pflanze mit solchen Abkochungen und hausgemachten Infusionen besprühen.

Zwiebel-Infusion

  1. Mahlen Sie 1 EL. l Zwiebeln oder 1 TL. Zwiebelskalen
  2. Füge die Mischung zu 900 ml Wasser hinzu.
  3. Bestehen Sie auf 6 Stunden in einem geschlossenen Behälter.

Infusionsmedizinischer Löwenzahn (Rohstoffe können in der Apotheke gekauft werden).

  1. Zerstoßen Sie 25 g Löwenzahnwurzeln.
  2. Infusion in 950 ml Wasser bei 40 ° C für 45-50 Minuten.

Spinnmilben-Kontrollmethode

Cyclamen Auskochen

  1. Teilen Sie die Cyclamen-Knollen in mehrere Teile.
  2. Kochen Sie sie in kochendem Wasser für 35-40 Minuten.
  3. Bestehen Sie die Brühe etwa einen Tag lang.
  4. Das erhaltene Produkt wird abgesiebt und die Pflanze einmal pro Woche verarbeitet.

Knoblauchlösung

  1. Nehmen Sie 1 EL. fein geriebener Knoblauch.
  2. Knoblauchmasse in 960 ml Wasser 5 Tage an einem dunklen Ort gießen.
  3. Während der Infusion sollte die Mischung fest verschlossen sein.
  4. Zur Herstellung der Arbeitslösung nehmen Sie 6 g konzentrierte Masse pro Liter Flüssigkeit.

Wenn die Pflanze beim Spritzen schlecht reagiert, können Sie in der Nähe des Topfes gehackten Knoblauch oder ein Terpentinglas auf den Boden stellen und die Blume für 6 Stunden mit Polyethylen bedecken. Für welche Methode Sie sich auch mit Spinnmilben entscheiden, denken Sie daran, dass Sie nicht nur die Stängel und Blätter, sondern auch alle Objekte in der Nähe bearbeiten müssen.

Wie vermeide ich das Auftreten von Parasiten?

vorbeugende Maßnahmen gegen das Auftreten und die Reproduktion von Spinnmilben

Günstige Bedingungen für Zecken sind:

  • trockene Luft;
  • warm
  • Mangel an Feuchtigkeit.

Daher sind die Befeuchtung der Luft und das häufige Sprühen aus der Spritzpistole gute vorbeugende Maßnahmen gegen das Auftreten und die Reproduktion von Spinnmilben. Im Gegenteil, eine falsche Spinnmilbe liebt Wasser, daher sollte es auch nicht zu viel Feuchtigkeit geben. Vergessen Sie auch nicht rechtzeitig:

  • verdorbene Blätter pflücken;
  • verwelkte Knospen und Blüten schneiden;
  • Mikrofaserstaub entfernen.

Von Zeit zu Zeit kann Walnussöl zur Prophylaxe verwendet werden.

Wenn eine Spinnmilbe auf Zimmerpflanzen auftrat, ist leicht zu merken, wie sie damit umgeht. Trotz der Fähigkeit des Insekts, sich schnell an die Umgebung anzupassen und Immunität gegen Chemikalien zu entwickeln, ist es durchaus möglich, die Blüten von diesem Parasiten zu befreien. Es ist nur notwendig, die Mittel rechtzeitig zu ändern, die elementare Reinigung und Befeuchtung der Pflanze nicht zu vergessen und die verbreiteten Methoden zur Bekämpfung von Insektenschädlingen nicht zu vernachlässigen.

Fügen sie einen kommentar hinzu