Spirea

In der Gestaltung der Landschaft finden sich verschiedene Pflanzen - Gras, Sträucher, Bäume. Einige Arten haben eine gute Wurzel und wachsen ohne besondere Pflege. Andere sind sehr skurril gegenüber den Umweltbedingungen. In diesem Artikel werden wir über das Anpflanzen von Spirea sowie über die Regeln für die Pflege dieser Strauchpflanze sprechen.

Beliebte Spritzgeräte

Es gibt ungefähr 100 Arten von Spiray-Sträuchern. Seine Popularität in der Landschaftsgestaltung erlangte er nicht nur, weil er während der Blütezeit übrigens ziemlich lang ist, sondern auch, weil er unprätentiös in der Pflege und frostsicher ist.

Bei der Auswahl werden Gärtner von der Blütezeit geleitet, da einige Sorten von Spirey im Frühling blühen, andere - im Sommer. Die Arten dieser Zierpflanze werden in Gruppen eingeteilt:

  • Gruppe I - alle Arten mit einfachen weißen Blüten, die im Mai-Juni erscheinen;

Beliebte Arten von Spirea mit weißen Blüten

  • Gruppe II - kombiniert Arten mit komplexeren Corymboseblüten von weißer bis purpurroter Farbe, die Blüte beginnt zu Beginn des Sommers und dauert die gesamte Saison;

Beliebte Arten von himbeerfarbenen Spiralen

  • Gruppe III - stachelförmige Blütenstände, die sich an den Enden der frischen Triebe befinden, erscheinen Mitte Sommer, einige Arten dieser Gruppe sind mit der Farbe im September zufrieden.

Hier sind einige Spritzentypen:

Kleine japanische Prinzessinnen von Spirea werden nur einen halben Meter hoch, aber der Prozess ist lang. Die Krone des Busches ist jedoch sehr üppig und hat einen Durchmesser von mehr als 100 cm. Ovale Blätter haben eine kräftige dunkelgrüne Farbe. Kleine Prinzessinnen blühen im Sommer mit vielen rosaroten Blüten.

Ihr nächster Verwandter, japanischer Goldfisch Spirea - Strauch größer, bis zu 80 cm hoch. Blumen rosa-rot Die Farbe der Blätter von Spirea Japanese goldflyme ändert sich jedoch je nach Jahreszeit. Anfangs sind sie gelblich-orange, aber mit der Zeit werden sie gelb. Nach einiger Zeit machen die Grüns ihren Weg und im Herbst verfärben sich die Blätter kupfer-orange.

Spirea Wangutta - Im Gegensatz zu seinen Verwandten ist dieser Hybridbusch sehr groß und erreicht eine Höhe von 2 m: Während der Blütezeit sind die Äste auf der gesamten Länge mit vielen kleinen Blüten bedeckt. Die Besonderheit von Wangutta ist, dass ein Strauch zweimal im Jahr blühen kann. Dreifach gezackte Blätter sind im Sommer dunkelgrün und im Herbst orange-violett.

Spiraea Birke - kugelförmige Sträucher bis 60 cm hoch. Ihre Blätter ähneln tatsächlich Birke (daher der Name). Die Blüte ist reichlich, mit weißen, manchmal rosa Blüten, die Anfang Juni beginnt. Beachten Sie, dass in der wilden Natur der Spiraea die Birkenblätter geschützt sind.

Landung

Spirea pflanzen

Es ist ratsam, den Strauch im Frühjahr vor dem Laub oder im Herbst nach dem Blattfall zu pflanzen. Beschädigte Wurzeln und zu lange Triebe sollten sorgfältig beschnitten werden. Der Durchmesser des Lochs sollte doppelt so groß sein wie der Durchmesser des Rhizoms. Zum Einfüllen wird gemischter Boden verwendet - Erde, Sand, Torf zu gleichen Teilen. Ein neu gepflanzter Strauch muss mit ein paar Eimern Wasser gefüllt werden

Die Nachbarschaft von anderen Pflanzen ist nicht so wichtig, aber während der Wachstumsphase vor der ersten Blüte ist es wünschenswert, dass der Bereich gut beleuchtet ist.

Pflege

  1. Der Boden ist locker, regelmäßig wird Unkraut jäten.
  2. Bewässerung - mäßig, nimmt während der Dürreperiode zu, jedoch ohne stehendes Wasser.
  3. Dünger - 2-3 mal pro Jahr: nach dem Pflanzen, Beschneiden und im Sommer.
  4. Krankheiten - leicht exponiert, die Hauptschädlinge - Blattlaus und Spinnmilbe.
  5. Beschneiden - alle 7-14 Jahre die maximale Entfernung aller alten Triebe. Nach dem Winter, vor dem Knospen, werden die beschnittenen, schwachen und alten Triebe beschnitten.
  6. Temperatur Eine Herbstlandung für den Winter ist wünschenswert. Im Allgemeinen ist die Strauchpflanze frostsicher.

Die richtige Anpflanzung und Pflege von Spirea wird dazu führen, dass der Strauch nach einigen Jahren zum ersten Mal blüht. In dieser Zeit zählt er zu den schönsten Zierpflanzen der Landschaftsgestaltung. Und dies wird jährlich wiederholt. Beachten Sie, dass einige Arten bis zu 20 Jahre alt sind.

Fügen sie einen kommentar hinzu