Steinbrech

Der Saxifrage ist eine mehrjährige Ernte, der Favorit von Gärtnern und denen, die hauptsächlich Zimmerpflanzen anbauen. Das Pflanzen und Pflegen von Steinbrech erfordert nicht viel Kraft, aber bei Gartenkompositionen ist es erstaunlich schön im Einklang mit Phloxen und Tiarellas, und zu Hause zieht die Pflanze mit ihrer hellen, farbenfrohen Laubfarbe auf sich.

Was ist attraktiver Steinbrech?

Firefox: Landung und Pflege

Zur Gattung Kamnelomka gehören über 400 Unterarten von Pflanzen. Alle zeichnen sich durch dichte, fleischige Blätter aus. Die Höhe der Kultur erreicht maximal 20 cm, mit dem Alter beginnen die Blätter, Kalk zu emittieren und nehmen eine grau-rauchige Nuance an. Die Kultur hat ein komplexes Wurzelsystem, die Blätter wachsen aus den Wurzeln und bilden dichte Rosetten.

Zum ersten Mal blüht die Pflanze seit 2 Jahren unter günstigen Wachstumsbedingungen. Blumen können weiß, gelb, rosa und dunkelrot sein. Die Form des Blütenstandes sammelte sich in kleinen Regenschirmen. In der Natur kommt Steinbrech in einer gemäßigten Klimazone vor. Unter natürlichen Bedingungen wächst Steinbrech vorwiegend an den Felshängen und durchbricht die Gesteinsmasse zur Sonne, zum Licht und zur Wärme.

Die häufigsten Arten von Steinbrech sind folgende:

  • Arenas Saberjack;
  • Squabera Bedraren;
  • Zöpfen aus Zedernholz (innen);
  • Stoneworm Turfy;
  • kamnelomka ledrig.

Bepflanzung und Pflege von Steinbrech im Freiland

Bepflanzung und Pflege von Steinbrech im Freiland

Alle Arten von Steinobst vertragen keinen Boden mit übermäßiger Feuchtigkeit. Selbst eine leichte Wasserstauung kann die Pflanze zerstören und die Wurzeln verrotten. Daher ist es am besten, Ernten in leichtem Boden mit einer guten Drainageschicht anzubauen. Je weniger Nährstoffe im Boden vorhanden sind, desto weniger stickstoffhaltige Düngemittel haben sie, desto besser, weil sie aufgrund ihres Überflusses zu anfällig für Pilzkrankheiten werden.

Wenn Pflanzen in Pflanzgefäßen gepflanzt werden, werden sie mit einer Mischung aus Erde aus Torf und Sand großer Fraktionen oder Kalkstein im Verhältnis 1: 2 gefüllt. Bei Gruppenpflanzungen verbleibt ein Freiraum von 15 cm zwischen den Sämlingen, da der Steinvogel recht schnell wächst.

Junge Sämlinge werden im Frühjahr gepflanzt, wenn der Boden warm genug ist und die Gefahr von Morgenfrost umgangen wird. Die Transplantation von erwachsenen Büschen erfolgt am besten im Spätsommer, wenn die Pflanze blüht. Die Transplantation adulter Exemplare mit der Buschteilung ist wünschenswert, alle 6 Jahre zu produzieren, da adulte Pflanzen schließlich ihre dekorativen Eigenschaften verlieren.

Die Pflege von Gartensteinsägen besteht darin, einmal im Monat mit Superphosphat oder komplexen Düngemitteln rechtzeitig zu gießen und zu düngen. Es wird auch empfohlen, den Boden um die Pflanzen mit Blähton zu mulchen, um den Boden zu lockern. Der Steinbrech ist resistent gegen die strengen Fröste des russischen Winters und benötigt während der kalten Jahreszeit keinen Schutz.

Unter den Gartenarten hat Arends 'Steinfußöl eine große Popularität erlangt, indem er gepflanzt und gepflegt wird. Dies ist so einfach wie für andere Arten. Es ist attraktiv mit einer hellen, bunten Blattfarbe und hoher Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge sowie einer einfachen Reproduktion. Von diesem Typ ist es ratsam, Ihre Bekanntschaft mit stonefrag zu beginnen.

Merkmale des Wachstums von Zimmerpflanzen

Pflanzen und Pflege von Steinsavervögeln

Die Indoor-Kultur wird hauptsächlich als Ampelpflanze gezüchtet. In der Penumbra fühlt es sich am wohlsten. Unter dem Einfluss von direktem Sonnenlicht verlieren ihre Blätter ihr helles Muster und werden weiß. Die Kultur ist resistent gegen extreme Temperaturen, daher kann sie im Sommer auf einem Balkon oder einer Loggia durchgeführt werden.

Bewässerung

Der Steinbrech erfordert eine moderate Bewässerung. Staunässe ist inakzeptabel. Die Pflanzen bei Raumtemperatur gießen. Das Trocknen des Bodens im Topf ist ebenfalls unmöglich.

Luftfeuchtigkeit

Der Steinbrech spricht gut auf Spritzwasser an. Dies ist besonders nützlich im Sommer und Winter, wenn die Raumluft zu trocken wird.

Transplantation

Der beste Behälter für Kultur ist eine flache, flache Schüssel. In einem Topf können Sie mehrere Pflanzen anpflanzen. Dann wird der Steinfisch schneller einen dekorativen Look annehmen und eine Vielzahl von Schnurrhaaren mit neuen winzigen Blattrosetten entfalten. Kamnelom wird transplantiert, wenn der frühere Behälter für ein überwachsenes Wurzelsystem klein wird.

Der Kulturboden sollte aus einer Mischung aus grobem Sand und Torf (Verhältnis 2: 1) bestehen. Gute Drainage ist ein Muss. Dies ist die Hauptbedingung für ein erfolgreiches Wachstum von Steinbrech.

Top-Dressing

In der aktiven Wachstums- und Blütephase wird die Pflanze jeden Monat mit Mineraldünger versorgt. Wenn die Nährstoffe nicht ausreichen und die Blattstiele der Pflanze stark herausgezogen werden, kann die Fütterung häufiger erfolgen - 1 Mal in 2 Wochen. Im Winter erfolgt die Fütterung nur einmal in 2 Monaten.

Zucht

Der Steinbrech sitzt gut auf den Rosetten und der Teilung des erwachsenen Busches. Samenvermehrung wird selten verwendet. Auslässe aus einer Erwachsenenkultur werden erst abgeschaltet, wenn sie verblasst ist. Kleine Rosetten mit Blättern, die sofort in feuchter Erde in einem kleinen Behälter wurzeln. Wenn sie Wurzeln schlagen, werden sie an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Gut zu wissen!

Das Pflanzen und Pflegen von Steinbrech ist ein einfaches und erfreuliches Erlebnis. Getrocknete Blüten und Blätter müssen entfernt werden, damit sie dekorativ bleiben. Die Pflanze ist selten krank und resistent gegen Schädlinge. Bei widrigen Wachstumsbedingungen und hoher Bodenfeuchtigkeit können jedoch Pilzerkrankungen auftreten.

Gartenart von Steinbrech sieht auf den alpinen Hügeln sehr eindrucksvoll aus. Für sein Wachstum reicht es aus, steinigen Boden mit nahrhaftem Boden zu besprühen und junge Exemplare zu pflanzen.

Leichte Bepflanzung und leichte Pflege der Säbelsägen machten sie ausnahmslos zum Liebling aller Gärtner. Unprätentiös, ideal an die klimatischen Bedingungen in Russland angepasst, wird es Ihren Garten oder Ihre Wohnung effektiv schmücken. Eine helle und lange Blüte wird Ihr Zuhause sicherlich zu einer echten Ecke der himmlischen Natur machen.

Fügen sie einen kommentar hinzu