Stirnband stricken

Um den Kopf vor Kälte zu schützen, müssen Sie warme Mützen tragen. Viele Mädchen tragen keine Huthüte und riskieren lieber die Gesundheit und Schönheit ihrer Haare. Es gibt jedoch eine alternative Möglichkeit, die Frisur zu demonstrieren und die Gesundheit zu erhalten - dies ist ein gestrickter Verband.

Bevor Sie mit der Herstellung von Stricknadeln beginnen, achten Sie auf die Farbe des Garns, Muster zukünftiger Muster und dekorative Ornamente, um Eleganz zu schaffen.

Stirnband mit seinen eigenen Händen

Stirnband stricken

  1. Die Farbe des Kopfbügels muss mit der Oberbekleidung und dem Teint harmonieren.
  2. Denken Sie an die Dichte, die Sie Ihren Verband sehen möchten. Wenn es sich um Luft und Licht handelt, bereiten Sie dicke Stricknadeln vor, und wenn Sie fest gestrickt sind, nehmen Sie dünne Stricknadeln.
  3. Messen Sie mit einem Zentimeter den Umfang des Kopfes, der Zentimeter sollte jedoch nicht zu lang oder zu lose sein. Denken Sie bei der Bestimmung der Länge der Bandage daran, dass die gestrickte Bandage leicht gedehnt wird und nicht zu locker sein sollte. Berechnen Sie dann, wie viele Schlaufen in 1 cm erhalten werden, und multiplizieren Sie diese Menge mit der Anzahl der cm, die Sie durch Messen des Kopfumfangs erhalten.
  4. Wählen Sie die Anzahl der durch diese Berechnung erhaltenen Schlingen und fahren Sie mit dem Stricken fort. Wenn Sie ein Stirnband mit Stricknadeln ohne Naht binden möchten, geben Sie die erforderliche Anzahl Schlaufen auf 5 Stricknadeln ein. Wenn Sie einen Verband auf 2 Nadeln stricken, müssen Sie dahinter eine kleine Naht machen. Wählen Sie die Option, die am bequemsten ist. Eine Bandage am Kopf mit eigenen Händen kann sowohl in vertikalen als auch in horizontalen Streifen gestrickt werden.

Gestricktes Stirnband: Schema

Strick-Stirnband: Schema

  • Für ein stilvolles Stirnband mit Stricknadeln bereiten Sie die Stricknadeln Nr. 4, 5 und 50 g Wolle Ihrer Lieblingsfarbe vor. Der Beginn eines solchen Verbandes sollte in der Mitte des Rückens liegen. Wählen Sie 19 Schlaufen und gehen Sie zum Stricken wie folgt vor: Entfernen Sie die Kantenschlaufe, gekreuzt 1 Gesicht, 2 Gesichtsschlaufen und 1 Lasche. Das angegebene Schema 5 Mal stricken und in der folgenden Reihenfolge beenden: 2 vordere Schlaufen, 1 gekreuzte und 1 Kantenschlaufe. 8 cm in einem ähnlichen Muster binden, dann alle gewählten Schleifen um 2 erhöhen, Sie sollten 24 Schlingen auf den Nadeln erhalten.
  • Wenn Sie 14 cm erreicht haben, erhöhen Sie die Anzahl der Purl-Loops um 3, Sie sollten 29 Loops haben. Erhöhen Sie nach dem Stricken bis zu 18 cm die Anzahl der Schlaufen um 4, um 34 zu machen. Nach 21 cm wird die Anzahl der Purl-Schlaufen auf 5 erhöht, so dass nur noch 39 Schlaufen entstehen. Ebenso bis zu 24 cm hoch stricken. So bilden Sie die erste Hälfte der Stirnbänder.
  • Um den zweiten Teil zu binden, reduzieren Sie die Schlaufen auf 19, diese Höhe beträgt 48 cm. Falten Sie dann die gestrickte Bandage zur Hälfte und nähen Sie sie mit einer flachen Matratzennaht elastisch. Wenn Sie einem gestrickten Band Charme verleihen möchten, verzieren Sie es mit Stickereien, schönen Broschen oder Strasssteinen und legen Sie ein Muster oder eine Inschrift aus.

Ein Stirnband mit Stricknadeln stricken

Stirnband stricken

  • Tippen Sie auf die Speichen 110 Schlaufen. Stoppen Sie Ihre Wahl im Hauptmuster für das Stirnband "Kaugummi". Dadurch kann sich der gebundene Verband dehnen und eng am Kopf anliegen. Stricken Sie die Bandage mit einer Klinge in kürzeren Reihen. In der ersten Reihe werden alle Schlaufen mit einem vollständig ausgewählten Muster gestrickt, und die erste und letzte Schlaufe wird von Kante zu Kante gemacht. Binden Sie in der 2. Reihe eine Kantenschlaufe und binden Sie den Rest mit einem Muster, wobei die letzten 2 Schlaufen lose bleiben. Danach drehen Sie die Arbeit.
  • Entfernen Sie in der 3. Reihe die erste Schlaufe als Kantenschlaufe, stricken Sie das Muster weiter und lassen Sie die letzten beiden Schlaufen zurück. Die 3. Schleife vom Rand markieren Sie mit einem Stift. Machen Sie in der vierten Reihe eine Kantenschlaufe und stricken Sie dann alle Schlaufen an den Pin. Markieren Sie wie in der vorherigen Zeile von der Kantenschleife aus die dritte Schleife mit einem farbigen Faden.
  • Bei der Vorbereitung von Stirnbändern an jeder Kante sollten Sie 2 nicht gepflasterte Schlaufen und 2 Markierungen haben. Entfernen Sie in der 5. Reihe die Kantenschleife als erste Schleife, indem Sie die Markierung von der Kantenschleife in die 3. Schleife bewegen und bis zur zweiten Marke weiterstricken. 15 Reihen auf dieselbe Weise stricken. In der 6. Reihe - die erste Schlaufe sollte rand sein, und alle anderen Schlaufen bis zur letzten Markierung weiter stricken und dann die Arbeit drehen. Mehr als die erste Marke muss sich nicht bewegen.
  • Nadeln gestrickt
  • Wie strickt man einen Schalkragen?
  • Schal Strickmuster
  • Entfernen Sie in der 7. Zeile die erste Schleife als Kante. Beginnen Sie dann mit dem Stricken bis zur Marke, dann 4 Maschen und bewegen Sie die Marke bis zur letzten Masche. Wiederholen Sie das Schema des Wirkens von 7 Reihen bis zu dem Zeitpunkt, bis sich in jeder Schleife 2 Knoten von den Kanten an den Kanten befinden. Entfernen Sie in der 8. Reihe die erste Schleife als Kantenschleife, und binden Sie alle Schleifen zusammen mit den beiden extremen Schleifen nach der Markierung vollständig zusammen. In der 9. Reihe der ersten Schlaufe sollte die Kante sein, die anderen Schlaufen zusammen mit zwei Extremen, die sich hinter der Marke befinden, stricken. Entfernen Sie nach dem Stricken alle Markierungen, schließen Sie alle losen Maschen und nähen Sie einen Knopf. Verzieren Sie die gestrickte Fertigbandage mit schönen Satinbändern, Pompons, gestrickten Blumen oder hellen Strasssteinen.
  • Verwenden Sie zum Stricken einer Bandage mit Mustern eine Vielzahl von Strickmustern vorhandener Muster. Um es festlich zu machen, verzieren Sie es mit Perlen und Steinen. Sie können mehrere Stirnbänder gleichzeitig mit Stricknadeln stricken. Dieser Verband kann für den Sport geschaffen werden. Es kann anstelle einer einfachen Felge verwendet werden, damit die Haare nicht ins Gesicht klettern.

Stirnband stricken: Ideen

Stirnband strickenStirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband strickenStirnband strickenStirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband strickenStirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband strickenStirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband stricken

Stirnband stricken

Gestrickte Stirnbänder verleihen dem Mädchen, seiner Kleidung und seinem Haar einen attraktiven und raffinierten Look, der den Gesamtstil organisch ergänzt. Eine solche Bandage am Kopf verschönert nicht nur das erzeugte Bild, sondern bewahrt auch an kalten Wintertagen die Gesundheit.

Fügen sie einen kommentar hinzu