Stoppt die blasenentzündung bei katzen

Katzen sind gewöhnliche Haustiere. Die Katze wird Mitglied der Familie, die Besitzer kümmern sich um ihn und machen sich Sorgen, wenn er krank ist. Inzwischen sind Katzen und Katzen vielen "menschlichen" Krankheiten ausgesetzt. Unter anderem sind Erkrankungen des Urogenitalsystems recht häufig. Eine Entzündung der Blase schmerzt das Tier sehr, und keine Katze ist dagegen immun. Neben denen, die die Besitzer auch zur Vorbeugung verabreichen, gibt das Medikament "Stoppt die Blasenentzündung bei Katzen".

Stoppt die Blasenentzündung: Katze bedroht die Krankheit nicht

Stoppt die Blasenentzündung: Katze bedroht die Krankheit nicht

Da ein integrierter Ansatz für das Auftreten entzündlicher Prozesse in den Harnorganen wichtig ist, verschreibt ein qualifizierter Tierarzt ein Medikament, das mehrere Probleme gleichzeitig lösen kann, d. H. umfassend handeln. Zu diesen Medikamenten gehört "Stop Cystitis for Cats", deren Preis Katzenbesitzer nicht erschreckt, den Kauf jedoch rentabler macht als der Kauf eines ganzen Arsenals eng wirkender Medikamente.

Stop Cystitis bei Katzen wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und harntreibend. Aufgrund der krampflösenden Wirkung lindert das Arzneimittel die Schmerzen und trägt zur Entfernung von Infektionen im Katzenkörper bei. Anweisungen, um die Zystitis bei Katzen zu stoppen, empfiehlt, dass dieses Medikament nicht nur bei Blasenentzündungen, sondern auch bei Nierenentzündungen, Nierensteinen und Blasenentzündungen sowie bei Harnwegsentzündungen und Harnröhrenentzündung verschrieben wird. Darüber hinaus empfehlen die Experten, gesunden Tieren die Zystitis zu stoppen, um das Auftreten solcher Gesundheitsprobleme zu verhindern.

Für die Bequemlichkeit von Besitzern und vierbeinigen Haustieren ist das Medikament in zwei Arten erhältlich: fest und flüssig.

Flüssige Form

In der fertigen Form ist das Medikament eine viskose feine Mischung

Suspension wird in Flaschen mit Dosierungen von 30 und 50 ml verkauft. In der fertigen Form ist das Medikament eine viskose feine Mischung mit ausgeprägtem Aroma. Bei der Lagerung kann ein während des Rührens leicht löslicher Niederschlag herausfallen. Die Packung enthält außerdem einen Messbecher und eine Spritze, mit deren Hilfe die benötigte Menge des Medikaments problemlos gemessen wird.

Feste form

Option 2 - 200 mg Tabletten. Sie sind in Gläsern zu 15 Stück verpackt. in jedem. Sie sind zusätzlich in Kartons verpackt.

Jede Packung muss notwendigerweise alle erforderlichen Informationen enthalten: Name des Arzneimittels, Dosierung, Herstellungsdatum, Verfallsdatum, Angaben zum Hersteller. Jede Packung muss notwendigerweise eine Anweisung enthalten, in der die Eigenschaften des Arzneimittels, Dosen, Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen detailliert beschrieben werden.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels und die Dosis

Die Zubereitung umfasst Heilpflanzen und synthetische Verbindungen. Letztere werden vom Körper über die Nieren ausgeschieden. Das Medikament hat eine uroseptische und krampflösende Wirkung.

Die durchschnittliche Dosis der Suspension für Katzen mit einem Gewicht von bis zu 5 kg - zweimal täglich 2 ml; über 5 kg - 3 ml zweimal täglich;

In fester Katzenform, die weniger als 5 kg wiegt - 1 Tablette zweimal täglich, mehr als 5 kg - zweimal täglich 2 Tabletten.

Die genaue Dosierung wird vom Tierarzt berechnet und hängt von Gewicht und Alter des Tieres ab. Darüber hinaus wird die Zystitis häufig in Kombinationstherapie mit anderen Medikamenten verschrieben. Daher sollte ein Arzt über die Tages- und Einzeldosis sprechen. Machen Sie sich nicht selbstmedizinisch, die Folgen können sehr bedauerlich sein.

Bewertungen Züchter

Zahlreiche Diskussionen in thematischen Internetforen bestätigen sowohl die Beliebtheit der Droge als auch ihre Wirksamkeit.

Stoppt die Blasenentzündung bei Katzen, deren Bewertungen auf eine rasche Schmerzlinderung und Erleichterung des Zustands des Tieres bereits am ersten Tag der Verabreichung hinweisen, ist ein mildes, aber wirksames Mittel.

Olga, die Geliebte einer persischen Katzenzucht:

"Nach der ersten Paarung begann die Katze ängstlich und nervös zu sein. Er bemerkte Symptome einer Blasenentzündung. Trat ein anderes Medikament ein, litt die Katze, und die Symptome nahmen zu. Die Zystitis für Katzen lindert Schmerzen am ersten Tag der Verabreichung. Allmählich besserte sich der Zustand, die Katze war gesund. Die Behandlung war komplex und die Dosierung vom Arzt der Tierklinik ernannt "

Nikolay, der Meister des kanadischen Sphynx:

"Bei unserer Katze wurde Zystitis diagnostiziert (es gab Blut im Urin, starke krampfartige Schmerzen). Der Arzt verschrieb Furagin, verursachte jedoch anhaltendes Erbrechen. Die Klinik sagte, dass sich dieses Medikament im Körper der Katze anreichern kann und eine solche Nebenwirkung hat. Furagin wurde durch Stop ersetzt Zystitis für Katzen und unser Haustier ist gesund. "

Die rechtzeitige Diagnose trägt wesentlich zu einer erfolgreichen Behandlung bei. Selbstmedikation nicht, auch wenn es um Tiere geht. Für die meisten Besitzer sind ihre Haustiere vollwertige Familienmitglieder. Nachdem sie bemerkt haben, dass das Verhalten der Katze nicht stimmt, beeilen Sie sich mit dem Spezialisten. Stop Zystitis bei Katzen hilft, einen vierbeinigen Freund auf die Füße zu stellen und ihm die Lebensfreude zurückzugeben. Passen Sie auf Ihre Haustiere auf!

Fügen sie einen kommentar hinzu