Strickgabeln für anfänger. schemata

Erstaunliche Tücher, Stolen, Kleider und Blusen aus großen Luftschleifen können an einem speziellen Handgerät gebunden werden - einer Gabel. Dies ist eine interessante Technik, die es wert ist kennen zu lernen.

Strickunterricht am Stecker: Vertrautheit mit der Technik

Strickgabel für Anfänger

Nachdem sie zum ersten Mal an einer Gabel gestrickt haben, stellen sich viele Küchenutensilien vor. Tatsächlich ist eine Strickgabel ein gewöhnlicher Draht, der nur durch den Buchstaben U gebogen wird.

Es gibt Universalstrickgabeln. Mit ihrer Hilfe können Sie die Länge der Maschen anhand der von Ihnen gewählten Strickmethode, der Stärke der verwendeten Fäden und dem gewünschten Ergebnis ändern.

Die Universal-Strickgabel besteht aus 2 Drahtstücken und 2 Querstangen mit kleinen gebohrten Löchern. Je nachdem, was Sie genau binden möchten, haben Sie die Möglichkeit, zwei Drähte näher oder weiter aufeinander zu führen.

Für das Stricken an einer Gabel benötigen Sie noch einen Haken. Wählen Sie seine Nummer anhand der Dicke des Fadens.

Es gibt viele Möglichkeiten, an der Gabel zu stricken. Alles hängt davon ab, welche Schleifen Sie mit Ihrem Faden verbinden: eine Häkelspalte, eine einzelne Häkelspalte oder eine Halbsäule.

Dies sind die beliebtesten Verbindungsschleifen.

An der Gabel stricken: Schemata

Weitere Informationen finden Sie unter alimero.ru

Strickgabel für Anfänger

Polustrupbik

  • Binden Sie eine Schlaufe am Haken.
  • Halten Sie den Haken in der rechten Hand und die Gabel in der linken. Holen Sie sich einen Arbeitsfaden mit Haken für Ihre Strickgabel.
  • Setzen Sie den Haken auf den vorderen Teil der Gabel (ungefähr in die Mitte) und haken Sie den Arbeitsfaden ein.
  • Machen Sie eine Schleife.
  • Lösen Sie den Haken aus der Schlaufe.
  • Drehen Sie es über den Stecker und stecken Sie ihn erneut in die Schlaufe.
  • Drehen Sie die Strickgabel im Uhrzeigersinn, so dass sich Ihr Haken wieder vorne befindet.
  • Wickeln Sie den Faden nach Abschluss dieser Aktion um die rechte Seite Ihrer Strickgabel.
  • Damit Sie die nächste Schleife (und dann alle anderen) binden können, müssen Sie den Arbeitsfaden erneut fassen und in die Arbeitsschleife strecken.
  • Holen Sie sich eine neue Schleife am Haken. Führen Sie dann die Schritte 5 und 7 aus.
  • So können Sie die benötigte Streifenlänge binden.
  • Um das Stricken zu beenden, schneiden Sie den Arbeitsfaden 4 cm ab, packen Sie den Arbeitsfaden mit einem Haken und ziehen Sie ihn durch die Schlaufe.
  • Ziehen Sie den Faden an der Spitze und ziehen Sie die Schlaufe auf diese Weise fest.
  • Jetzt können Sie die Luftstreifen von Ihrer Gabel abziehen und für das anschließende Stricken der Sachen verwenden.
  • Diese Halbsäulenstreifen sind sehr schnell gestrickt, die Schlaufen sind durch schwache Knoten miteinander verbunden und können sich leicht auflösen. Nur sehr erfahrene Nadelarbeiterinnen können mit leichten Luftstreifen arbeiten.
  • Wenn Sie die beiden Enden der Streifen in verschiedene Richtungen ziehen, erhalten Sie eine dekorative Spitze, die bei der Verarbeitung von Strickwaren verwendet werden kann.

Strickgabel für Anfänger

Säule ohne Nakida

  • Eine einzige Häkelarbeit hilft, Luftschleifen viel besser miteinander zu verbinden.
  • Der Beginn eines solchen Strickens unterscheidet sich in keiner Weise von dem oben beschriebenen Verfahren.
  • Wiederholen Sie alle Schritte 1-7.
  • Als nächstes den Haken in die Luftschleife einführen.
  • Fassen Sie den Faden (Kappe) und ziehen Sie die Schlaufe.
  • Fassen Sie noch einmal den Arbeitsfaden (nakid) und ziehen Sie ihn durch zwei Schlaufen am Haken.
  • Sie sollten eine neue Schleife am Haken haben. Wiederholen Sie die Schritte 5-7 und machen Sie erneut eine Häkelarbeit.
  • Dann den Streifen auf die gewünschte Länge stricken.
  • Es ist viel einfacher mit dem Luftstreifen zu arbeiten. Die Strickgeschwindigkeit ist höher als der Durchschnitt.

An der Gabel stricken: Modelle

Auf dem Stecker können Sie viele Originalmodelle verknüpfen. Einer von ihnen ist ein Gaumen.

Tippet: auf einer Gabel stricken

Wie binde ich eine Gabel an einer Gabel? Für die Herstellung von Produkten mit einer Größe von 35 cm bis 15 cm benötigen Sie:

feines Garn (Mohair 40 Prozent, Acryl 60 Prozent, 500 m) - 100 g, Gabel (8 cm breit), Haken mit Nr. 3.

  1. Machen Sie 4 Bänder auf der Gabel. Auf jeder Seite des Streifens sollten Sie 378 lange Schlaufen haben. Die Bänder sind lang, sodass Sie sie aus 2 Teilen binden können, die dann miteinander verbunden werden. Wellenförmiges Fächermuster erfasst die Länge Ihrer Streifen und verkürzt sie fast um das Doppelte.
  2. Binden und verbinden Sie die Streifen auf diese Weise.
  3. Musterwiederholung: Art./n von 3 langen Schlaufen, 8 Luftschlaufen, 7 weitere Male wiederholen, Art.-Nr. b / n von der 21. langen Schleife, 8 Luftschleifen.
  4. Wiederholen Sie den Rapport 9 Mal auf einer Seite des Streifens und auf dem anderen Streifen beginnen Sie mit dem Binden von st. b / n von der 21. langen Schleife, 8 Umdrehungen. Schleifen, dann 7 mal st. b / n aus 3 langen Schleifen, 8 Vozd. Schleifen
  5. Binden Sie die 1. Bahn und befestigen Sie die 2. Bahn während des Bindens an der 1. Bahn. Die Verbindungen der zentralen Bögen der Luftschleifen werden durch Fertigstellen von 4 Luftschleifen hergestellt. b / n aus dem Bogen eines anderen Bandes, 4 Luftschleifen, Kunst. b / n aus einer Gruppe von Schleifen sollte die Wiederholung Ihres Musters linear angeordnet sein.
  6. Wenn Sie alle Ihre Streifen ordentlich binden und verbinden, erhalten Sie ein wunderschönes durchbrochenes Tipp.

Strickgabel: Video

Das Stricken an einer Gabel ist eine aufregende Technik, mit der Sie eine Vielzahl eleganter und origineller Dinge herstellen können. Solche Handarbeiten zu erlernen ist ziemlich einfach, besonders wenn Sie gute Häkelfähigkeiten haben.

Fügen sie einen kommentar hinzu