Strickmütze für neugeborene mit stricknadeln

Das Auftreten eines Kindes in der Familie ist eine große Freude. Natürlich möchte jede Mutter, dass das Baby nur das Beste hat. Und was könnte schöner sein als Dinge, die mit mütterlicher Liebe und Seele zusammenhängen? Wenn Sie keine professionellen Strickfähigkeiten haben, verzweifeln Sie nicht - zunächst können Sie einfache Modelle erlernen. Versuchen Sie, einen Hut zu binden. Es wird ein Muss für Neugeborene. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie eine Strickmütze für Neugeborene mit Stricknadeln herstellen.

Strickmützen für Neugeborene mit Stricknadeln: Diagramme und Meisterklasse von erfahrenen Näherinnen

Strickmützen für neugeborene Stricknadeln

Es ist so witzig, kleine Kinder zu beobachten und berührt zu werden, wie interessant sie angezogen sind! Schau, was nur liebende Mütter sich nicht einfallen lassen! Kappen von Neugeborenen sind wahre Meisterwerke. Auf der Straße trifft man auf einen winzigen Marienkäfer, Mickey Mouse, und eine Prinzessin mit weißer Kappe.

Schauen wir uns mehrere Modelle von Strickmützen für Neugeborene an. Sie sollten immer von einfach zu komplex gehen. Wenn Sie also keine strickenden Fähigkeiten haben, versuchen Sie zunächst den einfachsten Hut zu binden. Mit Hilfe von Schemata mit Schritt-für-Schritt-Beschreibung werden Sie dabei helfen.

Modellnummer 1: ein einfacher Hut

Bevor Sie mit dem Stricken beginnen, führen Sie unbedingt die erforderlichen Messungen durch, nämlich den Umfang des Kopfes Ihres kleinen Schatzes. Wenn Sie nur auf den Zusatz in der Familie warten und die Kappe vorher festbinden möchten, wählen Sie die Schleife mit einer durchschnittlichen Länge von 34 bis 37 cm.

Erfahrene Nadelfrauen sollten nur weiche Garne zum Stricken wählen. Die Hauptsache ist, dass es dem Körper angenehm ist und keine Reizung verursacht. Die Wahl der Farben hängt ausschließlich von Ihren Vorlieben ab. Es ist nicht notwendig, etablierten Traditionen Tribut zu zollen. Sie können experimentieren und einen Hut aus hellem Grün oder sattem Rot binden.

Einfache Strickmützen für neugeborene Stricknadeln

Benötigte Materialien:

  • Faden (Garn) - 200-300 g;
  • Dekorationen (Pailletten, Applikationen, Perlen);
  • Stricknadeln - Größe Nr. 2.5 oder Nummer 3.

Prozessbeschreibung:

  1. Wie bereits erwähnt, müssen Sie zunächst alle Messungen durchführen. Das ungefähre Volumen des Kopfes eines Neugeborenen variiert zwischen 34 und 37 cm. Geben Sie die durchschnittliche Anzahl der Schleifen ein, so dass ihre Gesamtlänge dem Volumen des Kopfes des Babys entspricht.
  2. Geben Sie auf den ausgewählten Nadeln (am besten für mehr Nadeln, z. B. Nr. 3) die entsprechende Anzahl von Schleifen ein.Wie zu schleifen
  3. Strickmützen für ein Neugeborenes beginnen wie jedes andere Produkt mit einem Gummiband. Es sollte nicht zu eng sein.
  4. Sie müssen entlang einer Reihe elastischer Bänder in einem klassischen Muster stricken. Sie können zwei Loops der Front und zwei Purl abwechseln. Jede nachfolgende Reihe beginnt mit der Kante und dann mit den vorderen Schleifen. Die Länge des Gummis sollte etwa 4 cm betragen.Kaugummi stricken
  5. Als nächstes die Hauptlänge der Kappe stricken. Dazu verwenden Sie am besten das "Strumpf" -Muster, dh Sie müssen die hintere und die vordere Reihe abwechseln. So ca. 6 cm stricken.Strümpfe stricken
  6. Denken Sie daran: Wenn Sie sich vor Ihrem Gesicht befinden, stricken Sie eine linke Masche. Wenn Sie vor einer nahtlosen Seite sind, sollte im Gegenteil die Serie die Vorderseite sein.Strumpfwaren stricken
  7. Damit Sie eine schöne und symmetrische Oberseite der Kappe binden können, müssen Sie die Fähigkeiten zur Reduzierung der Ösen beherrschen. Zählen Sie die Gesamtzahl der Schleifen und teilen Sie sie durch sechs. Außerdem müssen Sie in jeder Reihe, die Sie mit Gesichtsschlaufen stricken, sechs äußere Schlaufen von beiden Kanten gleichmäßig absenken. Die Subtraktion wird durchgeführt, indem zwei Schleifen in eine gebunden werden.

    Abnehmende Schleifen
  8. Wenn die Nadeln insgesamt sechs Schlaufen haben, müssen sie geschlossen werden.Schleifen schließen
  9. Das Gestrick muss an den Kanten mit einem gleichfarbigen Faden genäht werden. Machen Sie die Naht verdeckt und ordentlich, damit das Baby nicht zerdrückt oder unangenehm wird.
  10. Sie können den fertigen Hut für ein Neugeborenes mit Blumen, Perlen, Applikationen und Stickereien dekorieren.

Modellnummer 2: Cap

Sobald Ihr Kind geboren wurde, muss es bei jeder Temperatur einen Hut tragen. Sehr oft ziehen Mütter Kindermützen vor. Dieser Hut sitzt gut und sitzt eng am Hinterkopf. Sie können Ihre Babymütze unabhängig voneinander binden. Die Diagramme und die detaillierte Beschreibung helfen Ihnen dabei.

Gestrickte Babymützen, Mützen für Neugeborene stricken

Benötigte Materialien:

  • beliebiges Garn - 200-300 g;
  • Nadel;
  • Haken;
  • Stricknadeln.

Prozessbeschreibung:

  1. Sie müssen eine Mütze für ein Neugeborenes mit einer Reihe von Schlaufen stricken. Messen Sie den Kopf Ihres Babys. Wenn Sie den Durchschnitt für ein Kind im Alter von 1 bis 3 Monaten wählen, können Sie 78 Schleifen hintereinander wählen.
  2. Das Stricken muss mit einem Gummiband beginnen. Wählen Sie einen Modellschneider und stricken Sie ihn mindestens 6 Reihen lang.
  3. Als Nächstes müssen Sie zum Hauptteil der Kappe gehen. Es kann mit einem Muster gestrickt werden, abwechselnd die vorderen Reihen und die linke Seite, zum Beispiel 3x3. Solche Zeilen sollten 15-18 sein.
  4. Danach müssen Sie die vyvyazyvaniya occipital cap beginnen. Zu diesem Zweck sind die Nadeln 78 Schlaufen in diesem Verhältnis in drei Teile unterteilt: 25-28-25.
  5. Vyvyazyvanie muss mit dem Muster fortfahren, nur die letzte mittlere Schleife sollte gleichzeitig mit der ersten Seite gestrickt werden, d. H. Abnehmen.
  6. Nach jeder Strickreihe des Produkts müssen Sie verdrehen und weiterstricken.
  7. Der Hinterkopf ist verbunden, wenn auf jeder Seite nicht mehr als 14 Schlaufen verbleiben, dh es gibt insgesamt 28.
  8. Die restlichen 28 Loops müssen geschlossen werden. Dafür können Sie eine beliebige Technik verwenden.
  9. Entlang der Kante der geschlossenen Scharniere sollten Sie eine neue Breite und ein paar Zentimeter gewinnen, um ein klassisches Gummiband zu stricken. Es ist notwendig, dass die Kappe gut sitzt.
  10. Danach sollten die Schlaufen geschlossen und die Seitenteile mit Nähten genäht werden (sie können mit Nadeln gestrickt, gehäkelt oder mit Klebeband geklebt werden).
  11. Das Schema des Strickens einer Mütze für ein Neugeborenes sieht so aus.Schema Strickmütze für ein Neugeborenes
  12. Sie sollten eine solche Kappe für ein Neugeborenes haben.

Modellnummer 3: Babymütze mit Ohren stricken

Wie Sie bemerkt haben, gibt es eine Vielzahl von Strickmützen für Neugeborene mit Stricknadeln. Ein Modell mit Ohrenklappen gilt als sehr beliebt. In einem solchen Hut wird Ihr Baby immer warm und gemütlich sein.

Hut mit Ohren für das Baby

Benötigte Materialien:

  • Faden (beliebiges Garn);
  • Stricknadeln der richtigen Größe;
  • Dekorationen;
  • Haken

Prozessbeschreibung:

  1. Bei ausgewählten Nadeln, z. B. Größe Nr. 3, wählen Sie 65 Schleifen.
  2. Binden Sie diese Anzahl von Schleifen in drei Reihen. Sie können das Muster "Kaugummi" in Schritten von drei verwenden, d. H. Den Wechsel von Gesichts- und Linkschleifen durch drei.Das Schema der Strickmützen für ein Neugeborenes
  3. Entfesseln Sie die nächsten 10 cm des Produkts nach diesem Schema: 5 Purl-Loops und dann 1 Gesicht. Gesichtsschleifen müssen sich in der Mitte der drei Schleifen des gebundenen elastischen Bandes befinden.
  4. Dann beginnen Sie abzunehmen. Drehen Sie die Schleife am besten, wenn Sie eine Geldbeutelreihe stricken.
  5. Ziehen Sie die Maschen in jeder Reihe gleichmäßig ab und stricken Sie weitere 4 cm lang.
  6. Wenn etwa 17 Schlaufen auf den Nadeln verbleiben, schneiden Sie den Faden ab. Nur das Ende des Threads sollte mäßig lang sein.
  7. Befestigen Sie die restlichen Schlaufen mit diesem Gewinde oder Stift und legen Sie diesen Teil des Produkts beiseite.
  8. Binden Sie die Ohren für die Kappe separat. Geben Sie dazu 14 Schlaufen für jedes Ohr ein und stricken Sie mit einem beliebigen Muster in einer Höhe von 1,5 bis 2 cm. Reduzieren Sie danach die Schlaufen und schließen Sie das Ohr. Es sollte ein kleines Dreieck bilden.
  9. Bindemaschen mit Häkeln oder Stricken.
  10. Nähen Sie an den gestrickten Ohren Saiten, und an der Kappe.
  11. Ziehen Sie vorsichtig den restlichen Faden ab und nähen Sie den Hut damit entlang der Kante.
  12. Ein Hut für ein Neugeborenes mit Ohren kann mit einem Pompon oder einer Applikation verziert werden.

Ein paar Tipps von erfahrenen Näherinnen

Tipps für erfahrene Strickerinnen

Wenn Sie mit der Erstellung eines Strickprodukts begonnen haben, lesen Sie die Tipps von erfahrenen Näherinnen. Sie helfen Ihnen, eine warme und schöne Mütze für ein Neugeborenes zu binden:

  • Wählen Sie nur weiches und warmes Garn.
  • Fäden sollten keine Reizung verursachen;
  • es ist nicht nötig, die Schlaufen zu eng zu stricken
  • Verwenden Sie die Nadeln des Größenbereichs Nr. 2.5 oder Nr. 3;
  • Am besten bevorzugen Sie eine Mütze oder Mütze mit Ohren, da sich das Kind darin nicht nur wohl fühlt, sondern auch sehr warm ist.
  • damit die kappe eng anliegt, krawatten machen;
  • Sie können nach Belieben einen Hut an Ihre Mütze nähen;
  • Vergessen Sie nicht die Größe - sie muss unbedingt dem Volumen des Kopfes entsprechen.

Einen Hut für ein Neugeborenes zu binden, ist ziemlich einfach. Eine detaillierte Beschreibung und Diagramme helfen Anfängern, ihr Meisterwerk zu schaffen. Bitte Ihrem Kind und binden Sie ihm den schönsten, warmen und originellsten Hut.

Fügen sie einen kommentar hinzu