Torenia

Torenia ist eine herrliche krautige Pflanze aus der Familie der norichnikovy. Heute gibt es mehr als 50 verschiedene Arten von Torenien. Da die Pflanze in der Pflege unprätentiös ist, kann sie sowohl auf dem Balkon als auch in grünen Gärten problemlos angebaut werden.

Torenia: wächst aus Samen

Torenia: wächst aus Samen

Wenn Saatgut für die Zucht verwendet wird, sollte das Pflanzen Anfang März erfolgen. Zunächst müssen Sie den Boden, der aus Lehm und Vermiculit gemischt ist, richtig vorbereiten. Es wird auch empfohlen, Hydrogel in kleinen Mengen zuzusetzen, wodurch die Feuchtigkeit viel länger im Boden verbleibt. Bevor der Samen direkt in das Substrat gepflanzt wird, wird der Boden mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt. Durch Befolgung dieses Hinweises kann die Infektion junger Triebe vermieden werden.

Torenia Kawai, der wie andere Arten pflanzt und pflegt, zeichnet sich durch die ungewöhnliche Schönheit der Blumen aus. Sobald das Substrat vorbereitet und desinfiziert ist, wird es leicht angefeuchtet und die Samen werden ausgesät. Oben müssen sie mit nicht sehr großen Mengen Vermiculit bestreuen, dann wird die Schachtel mit transparentem Glas bedeckt und eine Filmschicht aufgebracht. Dies muss geschehen, um den Treibhauseffekt zu erzielen.

Für das erfolgreiche Keimen von Samen müssen Sie eine optimale Temperatur einstellen - etwa 23 Grad. Wenn die Temperatur im Mini-Gewächshaus niedriger ist, keimen die Samen viel langsamer. Unter allen Bedingungen erscheinen die ersten Triebe nach etwa 10 bis 11 Tagen. Das Samenwachstum kann jedoch später auftreten, besonders wenn die Temperatur nicht früher als nach 18 Tagen beobachtet wird.

In den nächsten Wochen müssen Sie die Sämlinge täglich gießen, verwenden Sie dazu jedoch eine Sprühflasche. Sobald 3 volle Blättchen auftauchen, können Setzlinge in separate Behälter umgepflanzt werden. Ideal wären spezielle Torftöpfe, die einfach in offenes Gelände gestellt werden können. Dank dieser Technik werden schwache Wurzeln während der Transplantation nicht verletzt, und der Kauai wird nicht zugrunde gehen.

Damit die Sämlinge gut buschig wurden, müssen Sie die Oberteile regelmäßig entfernen, indem Sie sie einfach klemmen. Sobald die jungen Sprossen erwachsen und voll entwickelt sind, können sie ins Freiland verpflanzt werden. Perfekt passen nicht nur Hängetöpfe, sondern auch Gartengrundstücke.

Der Anbau von Saatgut aus Samen, dessen helle Fotos Gärtner anziehen, ist eine ideale Option für diejenigen, die ihr Gehöft mit schönen bunten Blumen schmücken möchten, aber keine Zeit haben, sich ständig um sie zu kümmern.

Toreniya - sehr schöne Zierpflanze, die oft zur Dekoration von Balkonen und Gartenlauben verwendet wird. Im Garten wird er perfekt mit Wirten, kompakten Zinnien, Petunien, Farnen, Balsamen, Lanthan, Argirantemimim sowie anderen Zierpflanzen kombiniert.

Fügen sie einen kommentar hinzu