Türkische nelke

Für einige ist die Nelke die Hauptvereinigung mit dem denkwürdigen Datum im Mai für das Land, für jemanden ist sie der ständige Begleiter der Trauer. Man muss jedoch zugeben, dass es sich um eine kälteresistente Pflanze handelt, die aus Blütenständen besteht, die in Blütenständen gesammelt werden und manchmal mit einer ausgefallenen Farbe, die nur ein Jahr nach der Aussaat blüht, für einen Hobbygärtner und einen Landschaftsarchitekten attraktiv ist, wenn es darum geht, das Grundstück mehrere Jahre lang auszufüllen .

Türkische Nelke: wächst vom Samen bis zu Sämlingen

Türkische Nelke: wächst vom Samen bis zu Sämlingen

Türkische Nelke: Anbau

Die Keimung türkischer Nelkensamen hängt davon ab, wie gut die Vorbereitungsschritte durchgeführt werden. Trotz ihrer Bescheidenheit ist die Blume nicht sofort für den Anbau geeignet. Übende Gärtner empfehlen, um das Keimen der Samen zu beschleunigen, zuerst den Boden vorzubereiten: Mischen Sie den Gartenboden mit Sand, befeuchten Sie ihn und ziehen Sie die Folie fest. Nach 2-3 Tagen wird die Erde wieder aufgelockert und befeuchtet, woraufhin sie erneut mit einem Film bedeckt wird. Nach 2 Tagen wird der Vorgang wiederholt. Nach 7-8 Tagen kann der Film entfernt werden, der Boden kann wieder gelockert, angefeuchtet werden und dann sollte die Aussaat der türkischen Nelke beginnen. Die Samen selbst müssen nicht einweichen.

Das Säen wird wie folgt durchgeführt: Die gesamte Oberfläche des Substrats ist mit Rillen bedeckt, zwischen denen ein Abstand von 3 bis 3,5 cm eingehalten wird, die Tiefe der Rillen sollte 1,5 cm nicht überschreiten und sollte mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat zur Desinfektion des Bodens behandelt werden. Die Samen werden in einem dünnen Streifen in die Rillen gestreut, wonach sie mit einer Schicht aus demselben Boden oder grobem Sand bedeckt werden. Setzlingsbehälter werden ebenfalls mit einer Folie gespannt, wonach sie zu einem schattigen, aber warmen Ort gebracht werden. Blumen mögen keine Hitze, aber die Temperatur der Luft ist für sie nicht niedriger als 23 Grad, während die Keimung erwartet wird. Da sie in der Regel schnell genug schlüpfen und es sich nicht lohnt, einen Sämling in einer Wohnung zu halten, sind die Termine für das Einpflanzen eines türkischen Nagels für Sämlinge Ende Mai oder Anfang Juni, abhängig von den Wetterbedingungen in Ihrer Region. In den südlichen Regionen ist eine frühere Aussaat möglich - Anfang Mai

Meistens beginnen die Sprossen bis zum Ende der 2. Woche zu schlüpfen und müssen dann verdünnt werden, wenn das Saatgut hoch ist. Einige Gärtner verteilen das Saatgut bei der Aussaat speziell so, dass zwischen ihnen 2-3 cm liegen. Der Abstand ist jedoch nicht immer gerechtfertigt und führt nicht zu einem fast kahlen Boden in einem Gefäß mit Sämlingen. Zu Beginn der 4. Woche nach der Aussaat werden einzelne Becher geerntet. Wenn die Außentemperatur es zulässt, können die Sämlinge sofort auf offenem Boden über das Grundstück gepflanzt werden. Danach müssen Sie diesen Bereich jedoch noch mit einem Film abdecken, um die Triebe im Dunkeln nicht zu überkühlen. Gleichzeitig wird die Transplantation selbst notwendigerweise am Abend durchgeführt, wenn die Sonne die geringste Aktivität zeigt. Das Land auf dem Grundstück sowie vor der Aussaat wird mit Kaliumpermanganat behandelt.

Wie pflanzt man in einem Garten?

Nelke türkisch: wächst aus Samen

Türkische Nelke: wächst aus Samen im Garten

Es ist notwendig, die Nelke auf dem Standort zu pflanzen, so dass der Sämling 5-7 cm groß ist, und wenn Sie bereits mit erwachsenen Exemplaren arbeiten, dann sind alle 13-15 cm lang. Nach der Blüte sind 1,5-2 cm Monate kann der Film entfernt werden. Wenn sich der Sommer als heiß herausstellt, kann er früher entfernt werden, aber über der Nelke lohnt es sich, einen Stoffhimmel zu schaffen, der auf dem Höhepunkt der Sonnenaktivität (von 11 bis 17 Uhr) einen Schatten wirft: Die Pflanze verträgt Hitze sehr schlecht. Meistens pflanzen Gärtner jedoch im August, wenn die Hitze nachlässt, oder Anfang September eine türkische Nelke. Wenn Sie die Blume jedoch näher am Frost anpflanzen, können die Löcher, in denen die Sämlinge abgesenkt werden, nicht befeuchtet werden. Und mit dem Versprechen von nahezu kaltem Wetter wird der Boden um die Wurzel mit Blättern und Gras oder einem Abdeckmaterial erwärmt.

Idealerweise pflanzen Sie eine türkische Nelke aus Frottee auf dem Gelände so, dass sie sich im Bereich der natürlichen Beschattung befindet und dort zuverlässig vor Wind geschützt ist. Eine Blume wächst gut unter anderen Zierpflanzen, vor allem hohen Stauden: Türkische Nelken werden oft verwendet, um die bloßen Stämme dieser Pflanzen zu verbergen. Die türkische Nelke wird ziemlich dicht bepflanzt und lässt das Unkraut nicht durchbrechen, was wiederum nur dem Guten dient, da wir ohne Unkraut jäten können. Das einzige ist, dass der Mindestabstand von 7-10 cm zwischen den Nelkensetzlingen besser erhalten bleibt, so dass keine "natürliche Auslese" beginnt, bei der einige Blumen alle Nährstoffe selbst anziehen und einige an ihrem Mangel sterben.

Wenn die Sämlinge fast täglich befeuchtet werden mussten, reichen die erwachsenen Büsche der türkischen Nelke 1 Mal in 7-10 Tagen und 1 Mal in 5-7 Tagen, wenn der Sommer trocken ist. Je näher die Kälte ist, desto seltener wird die Blume bewässert, so dass plötzliche Fröste in Kombination mit nassem Boden nicht zum Absterben des Wurzelsystems der Pflanze führen. Außerdem muss der Zustand der Nelke während längerer Regenfälle oder sogar nach dem ersten Regen sorgfältig überwacht werden: Wenn der Boden sehr stark abgewaschen wird, muss die obere Schicht gelöst und frische, trockene Erde in den Busch gegossen werden. Um ein Verrotten der Wurzeln der türkischen Nelke zu verhindern, werden außerdem notwendigerweise untere Triebe entfernt, und die Kupfersulfatverarbeitung wird ebenfalls durchgeführt.

Besonderheiten des Anbaus einer Frottee zu Hause

Besonderheiten des Anbaus einer Frottee zu Hause

Besonderheiten beim Anbau von Frottee-Nelken

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Grundregeln können der Zustand der Büsche, der Blütenreichtum und andere Nuancen von mehreren zusätzlichen Faktoren beeinflusst werden, die eine Reihe von Hobbygärtnern vergessen, insbesondere wenn sie eine Blume in einer Wohnung hinterlassen.

  • Top-Dressing. Sicherlich wird die türkische Nelke, die an einem fruchtbaren Standort gepflanzt wurde und bis zum nächsten Jahr von keinem Nachbarn belastet wird, Nahrung im Boden finden. Befindet sich die Erde jedoch in einem engen Raum, ist die Erde nicht mit Nährstoffen gesättigt und aktualisiert sich nicht von alleine. Aus diesem Grund werden mehrere ernstzunehmende Blumenbehandlungen durchgeführt: erstens beim Pflanzen, wenn Kompost und Humus in das Loch gelegt werden; dann, im Sommer, wenn die Knospen anfangen zu binden, wird notwendigerweise ein Superphosphat oder hochwertiger Kalidünger auf die Nelken aufgetragen; und nach der Blüte wird ein Teil des Superphosphats wiederholt. Es kann durch komplexen Dünger für Blumen ersetzt werden. Im folgenden Jahr beginnt der Fütterungszyklus nicht vor der Blüte, sondern im Frühjahr Ende April und wird alle 21-24 Tage wiederholt.
  • Die in der Wohnung verbleibende türkische Frottee-Nelke sollte keinen Lichtmangel verspüren, daher steht sie auf den Balkonen oder Fensterbrettern der Südost- oder Südseite. Wenn dies nicht möglich ist, kann eine zusätzliche Lampe erforderlich sein, die erzeugt wird, sobald die Sonne den Raum verlässt.
  • Bevor die jungen Triebe der Nelken auf den Balkon gebracht werden, beginnen sie auszuhärten: Zuerst nehmen Sie den Film 2-3 Stunden aus den Behältern, erhöhen dann diese Zeit auf 6-8 Stunden, während die Kisten im Raum bleiben. Nach 5-7 Tagen können Sie auf dem Balkon Behälter mit Setzlingen aufstellen, wobei sich auch die Zeit für den „Spaziergang“ allmählich erhöht.

Vorbehaltlich aller oben genannten Regeln und Ratschläge ist der Anbau einer Gewürznelke in der Türkei zu Hause oder in der Datscha für Sie kein Problem. Verwenden Sie kein Wasser zum Bewässern, überwachen Sie den Zustand der Büsche während des Regens, geben Sie keine stickstoffhaltigen Düngemittel in das Substrat ein und beschatten Sie die Büsche an heißen Tagen. Die türkische Nelke erfordert keine weitere Pflege.

Fügen sie einen kommentar hinzu