Uhrenarmband diy

Viele von uns haben Uhren. Ohne sie ist es unmöglich, sich unser Leben vorzustellen. Wir leben alle um die Uhr. Sie sind nicht nur eine sehr nützliche Sache, sondern auch ein Accessoire, das Ihren Stil und Ihre Stimmung unterstreicht. Es kommt jedoch vor, dass unsere Uhren nicht mehr getragen werden können, weil ihr Armband zerrissen ist. Oder wir mögen die Uhr selbst, aber nicht den Riemen, der sie hält.

In solchen FällenSie können mit Ihren eigenen Händen einen Riemen für Ihre Uhren herstellen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, und Ihre Uhren werden für alle interessant und einprägsam sein.

DIY-Riemen aus Nylon

Das Uhrenarmband kann aus einem leichten Nylonkabel bestehen, das lange am Arm getragen werden kann. Nehmen Sie Ihre Uhr, von 1 bis 1,5 m langem Nylonkabel, Zigarettenanzünder, Maßband, Kunststoffclip, Schere. Messen Sie Ihr Handgelenk, falten Sie das Nylonkabel zur Hälfte. Etwa 55 cm trennen und mit einem Plastikclip verbinden. Öffnen Sie dann die Klammer und ziehen Sie das Nylonkabel durch die Löcher der Uhr. Machen Sie nun in einem Abstand von 55 cm eine Schleife mit einem zweiten Kunststoffclip. Auf beiden Seiten der Uhr sollten jeweils 4 Kabel vorhanden sein. Lassen Sie das kurze Ende des Kabels beiseite.

Beginnen Sie mit dem Weben. Der Arbeiter muss den Faden unter den beiden zentralen Fäden hindurchführen, auf dem oberen Faden eine Nakid machen und auf den zentralen Faden zurückkehren. Wenn Sie diese Zeit in Stunden erreicht haben, ziehen Sie den Faden ab und beginnen Sie mit dem Weben der anderen Hälfte. Wenn Sie mit dem Weben fertig sind, nehmen Sie das Fadenende mit etwas Scharfem heraus. Nun müssen Sie überprüfen, wie die Uhr auf Ihrer Hand sitzt. Wenn es fest ist, ziehen Sie die Fäden und schneiden Sie ab. Ziehen Sie dann den Faden durch die 4 zentralen Schlaufen und schneiden Sie den Überstand ab. Mach es von zwei Seiten. Leichtere Verbrühungen an den Enden des Nylonkabels.

Wie macht man mit den eigenen Händen einen Riemen aus dem Stoff?

Bereiten Sie zuerst eine Nähmaschine, ein Tuch, eine Nadel, einen Faden und eine Schere vor. Wählen Sie einen schönen Stoff für den Riemen mit einem interessanten Muster. Sie können den Stoff für den Riemen auswählen, den Sie möchten. Er sollte in Harmonie mit der Uhr sein oder umgekehrt. Wählen Sie einen Stoff, der dick und dehnbar ist. Schneiden Sie daraus 2 Streifen in passender Breite für Sie aus. Wickeln Sie ein Tuch um Ihr Handgelenk, binden Sie es über 2 Knoten und lassen Sie lose Enden. Dies hilft, die Länge des Riemens zu bestimmen. Nahtzugaben hinterlassen. Nähen Sie nun die Nähte von innen und lassen Sie eine Kante. Drehen Sie den Stoff auf der Vorderseite. Ersetzen Sie den Stoff und befestigen Sie ihn an der Uhr. Binden Sie die Ränder Ihres Armbandes mit einem dekorativen Knoten.

Retro Uhrenarmband zum Selbermachen

Sie können Ihren alten Gurt von den alten Uhren aktualisieren und ihn mit verschiedenen Dekorationsgegenständen dekorieren.Kaufen Sie Lack für Leder oder Stoff. Wählen Sie eine Zeichnung aus und erstellen Sie eine Schablone dafür. Tragen Sie Farbe auf den Riemen auf und lassen Sie ihn trocknen. Danach können Sie ein Muster auf die Schablone anwenden. Lassen Sie den Riemen trocken und befestigen Sie ihn an der Uhr. Das alte Armband kann auch mit Strasssteinen oder dekorativen Steinen verziert werden. Überlegen Sie nach dem Bemalen des Riemens das gewünschte Muster. Anschließend Klebstoff auftragen und Strasssteine ​​und Steine ​​dem gewünschten Muster entsprechend auslegen.

Kunststoffarmband selber machen

Um ein Uhrenarmband herzustellen, können Sie ein Kunststoffarmband verwenden. Wählen Sie ein Armband, das zu Ihrer Breite und Farbe passt. Dann nehmen Sie ein paar dekorative Fäden oder mehrfarbige Wollstoffe dazu auf. Nehmen Sie einen klaren Klebstoff für Kunststoff. Zeigen Sie Ihrer Fantasie, wie Sie das Armband einwickeln und ein schönes Muster erfinden. Kleben Sie das Fadenarmband mit Klebstoff an. Sie können auch dekoratives Klebeband verwenden, indem Sie zwischen das Weben Strasssteine ​​kleben. Befestigen Sie das Gehäuse mit Klebstoff am Kunststoffarmband, nachdem Sie die Dekoration abgeschlossen haben.

Wie fertige ich ein exklusives Uhrenarmband mit eigenen Händen?

Dazu benötigen Sie ein Holzarmband, Strasssteine ​​oder Steine ​​und Leim für Holz. Schreiben Sie Ihren Namen oder den Namen Ihres Angehörigen in Bleistift auf das Armband. Vergessen Sie nicht, Platz für das Gehäuse zu lassen. Kleben Sie dann den Namen der Steine ​​an das Armband. Nachdem Sie fertig sind, kleben Sie die Uhr fest an das Armband. Legen Sie auf beiden Seiten des Gehäuses gerade senkrechte Linien der restlichen Steine ​​auf. Auf das Armband können Sie sogar ein Foto Ihrer Liebsten kleben.

Wie kann man das Armband mit den eigenen Händen ersetzen?

Um den Riemen auszutauschen und einen neuen einzusetzen, benötigen Sie eine Nähnadel. Bestimmen Sie dann die Breite des Riemens, indem Sie den Abstand zwischen den Hüllen des Gehäuses messen. Die Länge des Riemens beträgt normalerweise 15 bis 20 cm. Ziehen Sie den alten Riemen mit der Nähnadel heraus und setzen Sie den neuen Bolzen ein, der den Riemen hält. Befestigen Sie das andere Ende des Stollens wieder im Schäkel.

Wie verkürzt man die Uhrenbande?

Manchmal ist das Armband an einer neuen Uhr lang und um eine gekaufte Uhr zu tragen, müssen Sie sie kürzen. Um die Uhr nicht zu reparieren, können Sie kürzen Sie sich zu Hause ab. Nimm Ahle und Zange. Sitzen Sie, wo es hell ist. Machen Sie Platz frei, damit Sie sehen können, wo Sie die kleinen Details von der Uhr ablegen. Auf Metallarmbändern reicht es aus, ein paar Glieder zu entfernen. Entfernen Sie die Verbindungen auf jeder Seite. Schießen Sie zuerst die kleinsten Links. Dazu muss das Armband mit einer Ahle in das kleine Loch gesteckt werden. Drücken Sie langsam Metallspieße aus. Dann nehmen Sie eine Zange mit einer Zange und ziehen Sie sie heraus. Setzen Sie dann die Glieder mit der Schließe zurück und setzen Sie die Spieße wieder ein. Speichern Sie die zusätzlichen Links.

Armband ist eine sehr wichtige Sache. Er vervollständigt das Bild von Uhren und verleiht ihnen einen bestimmten Stil. Er ist auch für die Sicherheit und den Komfort beim Tragen von Uhren verantwortlich. Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen ein Uhrenarmband herstellen, können Sie Ihre Fantasie voll ausdrücken, Ihren Geschmack ausdrücken und den nur Ihnen eigenen Stil betonen. Wenn Sie es selbst schaffen, dann schaffen Sie ein wirklich einzigartiges Kunstwerk, das nur Sie haben werden. Und dann wird Ihre Uhr exklusiv!

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Julia

Fügen sie einen kommentar hinzu