Wachsende kaki zu hause

Moderne Blumenzüchter sind nicht mehr daran interessiert, bekannte Zimmerblumen anzubauen. Daher versuchen sie zunehmend, exotische Pflanzen zu Hause zu züchten. Wachsende Persimone zu Hause wird immer beliebter, obwohl es nicht einfach ist.

Wachsende Kaki zu Hause

Persimone zu Hause

Für den Anbau von Persimone zu Hause eignen sich die besten Sorten:

  1. Jiro,
  2. Hiakume
  3. Chinebuli,
  4. Zenji Maru.

Sie benötigen: Dattelpflaumensamen, Topf, Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat), Wachstumsförderer, Boden für Zimmerpflanzen, Zellophan.

Wie wählt man Persimmonensamen für zu Hause?

  • Um Samen auszuwählen, müssen Sie Holen Sie sich die Frucht der reifsten und gesunden Haut (keine Risse und dunklen Flecken), die Blätter sollten grün sein und eng anliegen. Nach dem Kauf muss das Obst an einem hellen, warmen Ort gelagert werden, damit es vollständig reifen kann. Nur in diesem Fall sprießen Dattelpflaumenkerne.
  • Um die Qualität der Samen zu überprüfen, müssen Sie sie in ein Glas Wasser geben. Samen, die auftauchen, sind zum Anpflanzen ungeeignet. Die restlichen Samen müssen mit einer schwachen Lösung aus Kaliumpermanganat und Wachstumsaktivator gegossen werden und 3 Tage lang vergessen.
  • Für die Anpflanzung von Kaki geeignet Boden, nur es ist vorher notwendig im Ofen zünden Um das Eindringen von Pilzen und Bakterien in den Boden zu vermeiden, ist Persimone diesbezüglich sehr anspruchsvoll.

Persimmon wachsender Topf

Der Pflanztopf sollte nicht mehr als 15 cm im Durchmesser sein, die erste Schicht wird mit Ton bedeckt und darf höchstens 1 cm dick sein. Wir tauchen den Samen bis zu einer Tiefe von 1,5-2 cm ein und gießen ihn reichlich. Und drücken Sie die Persimmon sollte keimen.

Wachsende Kaki zu Hause

Dann bedecken wir den Blumentopf mit Cellophan und legen ihn an einen warmen Ort. Das Bewässern erfolgt, wenn das Land austrocknet und vergessen Sie nicht, den Raum regelmäßig zu lüften.

Triebe sollten in einigen Wochen erscheinen, und dann sollte Cellophan aus dem Topf entfernt werden. Wenn der Stein selbst nicht vom Spross fällt, versuchen Sie, ihn selbst zu trennen, aber seien Sie vorsichtig. Wenn sich der Knochen während der Zeit nicht löst, stirbt die Persimone möglicherweise..

Pflege der Persimone zu Hause

  • Die Kaki wächst sehr schnell. Wenn Sie also wachsen, verpflanzen Sie die Pflanze in größere Töpfe, um das Wurzelsystem ungehindert zu entwickeln.
  • Im Sommer können Sie Persimone zu einem Balkon oder in den Vorgarten an einem gut beleuchteten Ort mitnehmen. Das erste Mal sollten Sie die Pflanze nicht direktem Sonnenlicht aussetzen, da sie keine Hitze verträgt.
  • Es ist notwendig, zwei Mal pro Monat eine Kaki zu füttern., mit mineralischen und organischen Düngemitteln.
  • Nachdem die Pflanze gut geformt ist, muss sie auf einer Höhe von 40 bis 50 cm zum weiteren Wachstum fixiert werden. Wenn sich auf einer Kaki drei apikale Triebe bilden, müssen diese ebenfalls gepinnt werden. So handeln wir mit Trieben zweiter Ordnung.
  • Im Zuge des Wachstums sollte ein runder Baum mit einer Höhe von 0,5 m gebildet werden, die ersten Blüten sind 6-7 Jahre nach dem Pflanzen zu beobachten.
  • Die Kaki blüht im Mai - Juni. Während dieser Zeit muss es an die frische Luft gebracht werden, damit die Blüten auf natürliche Weise von Bienen bestäubt werden.
  • Zu Beginn der Winterperiode fallen die Blätter ab und die Persimone geht in die Ruhephase über. Zu diesem Zeitpunkt ist es am besten, es an einem dunklen Ort mit niedriger Plus-Temperatur zu lagern, wo es bis zum Erwärmen bleiben wird.
  • Die gepfropfte Pflanze trägt doppelt so schnell Früchte. Sie kann bei Erreichen des Stiels von 20 cm gepfropft werden und kann in jedem Blumenladen erworben oder im botanischen Garten nachgefragt werden.
  • Wenn die Blätter nicht mehr wachsen und gelb werden, bedeutet dies, dass die Pflanze nicht genügend Platz hat und dringend in einen größeren Topf verpflanzt werden muss.

Wachsende Kaki zu Hause

Es ist möglich, Persimone zu Hause anzubauen, aber problematischAufgrund des begrenzten Platzes und der langen Wartezeiten, wenn die Pflanze Früchte trägt. Die hausgemachte Persimone wird 1 bis 3 Monate gelagert, je nach Art und Luftfeuchtigkeit der Luft.

Als Zierpflanze lohnt es sich nicht, Kakis anzubauen, denn im Winter fallen ihre Blätter. Wenn Sie jedoch zu Hause viel Freiraum haben und der Wunsch besteht, einen tropischen Obstgarten anzubauen, danndie persimmon ist eine ideale und sehr schmackhafte entscheidung!

Fügen sie einen kommentar hinzu