Wachsende petunien in torftabletten

Cascade Petunia eignet sich hervorragend, um ein Blumenbeet, eine Terrasse oder einen Balkon zu dekorieren. Sie lässt sich gut mit anderen Pflanzen kombinieren und ihre Blüte dauert den ganzen Sommer von Anfang Juni bis Ende September. Es ist jedoch so einfach, Petunien aus Saatgut zu züchten, und viele Neugärtner erlitten offensichtliche Misserfolge mit wachsenden Sämlingen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie erfolgreich sind und welche Regeln Sie beachten müssen, damit eine Petunie auf Ihrer Website angezeigt wird.

Wachsende Petuniensämlinge zu HauseWachsende Petuniensämlinge zu Hause

Torf-Tabletten

Wachsende Sämlinge von Petunien

Wachsende Petunien

Petuniensetzlinge

Petuniensamen sind sehr klein, aber um zu keimen, müssen Sie große Anstrengungen unternehmen. Die Anlage ist sehr launisch und erfordert die Einhaltung vieler Bedingungen.

Petunia-Sprossen sind sehr zerbrechlich. Wenn Samen sofort auf offenem Boden gesät werden, bedeutet dies, dass sie zum sicheren Tod verurteilt werden. In jedem Fall müssen Sie sich mit den Sämlingen beschäftigen, und sogar einigen! Von der Aussaat der Samen bis zur Aussaat an einem festen Ort sollten nicht weniger als 3 Monate vergehen. Erst dann werden die Sämlinge der Petunien stark genug, um Umwelttests standhalten zu können. Wenn Sie im Mai eine Petunie pflanzen möchten, müssen Sie das Saatgut Anfang Februar aussäen.

Petuniensamen keimen nur bei ausreichendem Licht. Dies bestimmt die Eigenschaften der Aussaat: In keinem Fall können Sie die Samen mit Erde besprühen, gerade genug, um sie leicht in den Boden zu drücken. Manchmal wird diese Methode praktiziert - eine Schneeschicht wird für die Aussaat auf den Boden gelegt und das Saatgut auf den Schnee gelegt. Die Behälter mit Schnee und Saatgut werden an einen warmen Ort gestellt, der Schnee schmilzt und befeuchtet den Boden, und das Saatgut fällt nach dem Schmelzen genau in den vorgesehenen Ort.

Da die Aussaat im Winter in langen Nächten erfolgt, benötigen die Samen eine zusätzliche Beleuchtung mit einer Leuchtstofflampe oder einer Phytolampe.

Besondere Anforderungen für Petunien und Bewässerung. Wasser sollte keine Salzverunreinigungen enthalten, daher sollten die Sämlinge am besten mit aufgetautem oder gekochtem Wasser gegossen werden. Darüber hinaus können Sie kein Wasser darüber gießen - keine Gießkannen. Das Maximum, das zulässig ist, ist ein feines Spray, das mit dem Boden besprüht werden muss (nicht jedoch mit den Blättern). Die beste Option für Petunien - durch die Pfanne gießen. Stellen Sie sicher, dass der Boden nicht zu trocken, aber nicht zu nass ist.

Wachsende Petunien in Torftabletten

Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit für die Samenkeimung sind ebenfalls von großer Bedeutung. Bevor die ersten Sprossen erscheinen, müssen die Samen warm gehalten werden (22-25 Grad). Nach dem Keimen fällt die Temperatur allmählich ab. Am Ende des ersten Monats sind die Triebe tagsüber bei 18 bis 20 Grad gealtert, und nachts benötigen sie Abkühlung (15 bis 16 Grad).

Um eine optimale Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten, können Sie die Schachtel mit einem leichten Tuch mit Sämlingen abdecken, dann wird es ziemlich nass und leicht. Einige Gärtner legen es vor, Samen in transparenten, geschlossenen Plastik- oder Glasbehältern zu legen. Diese Option ist auch nicht schlecht, aber die Behälter müssen einmal am Tag gelüftet werden und überschüssige Feuchtigkeit von den Wänden und Deckeln entfernt werden, da sonst die Anlage ersticken kann.

Schließlich ist die Kaskaden-Petunie, die zu Hause für etwa 3 Monate wächst, sehr empfindlich gegenüber einer Transplantation. Eine Transplantation muss in diesen drei Monaten mehr als einmal durchgeführt werden.

Die erste Ernte wird ausgeführt, wenn 2-3 Triebe auf den Trieben erscheinen. Sie tauchen in separate Behälter ein, am besten in transparenten Plastikbechern - und passen sich der Größe an, und Sie können verfolgen, wie feucht der Boden ist. Nach einem weiteren Monat werden Sie feststellen, dass das Wurzelsystem stark gewachsen ist. Daher müssen Sie Petunien in größere Töpfe verpflanzen. Schließlich wird drei Monate nach der Aussaat die letzte Transplantation im Freiland durchgeführt. Und jedes Mal sind die Sämlinge ernsthaft gestresst.

Es ist jedoch möglich, das Leben einer Petunie teilweise zu erleichtern, wenn Sie zur Aussaat von Torftabletten verwenden.

Wie Sie sehen, vereinfacht das Züchten von Petunien in Torftabletten den Aussaatprozess und später den Kommissionierprozess. Schließlich wird das Wurzelsystem der Pflanze nicht dadurch verletzt, dass Sie eine Pille mit Sprossen in einen separaten Topf geben. Diese Methode lohnt sich!

Fügen sie einen kommentar hinzu