Wann und wie man zwiebelsätze pflanzt

Sommerbewohner und Gärtner pflanzen eine bestimmte Liste von Namen von Kulturen, die sich gut gewöhnen, wachsen und eine reiche Ernte bringen. Eine der Pflanzen, die häufig auf unseren Parzellen zu finden sind, und noch häufiger im Winter auf den Fensterbänken, sind Zwiebelsätze. Es ist sehr nützlich und trägt bei der Verwendung in Lebensmitteln zur Bekämpfung pathogener Bakterien bei. Deshalb wird es aktiv zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen eingesetzt. Im Winter ist es eine gute natürliche Vitaminquelle.

Wann und wie man Zwiebelsätze pflanzt

Das Anpflanzen von Zwiebelsets ist aus Zeit- und Kostengründen nicht teuer. Es erfordert ein Minimum an Pflege. Beständig gegen Kälte und Dürre.

Pluspunkte von Zwiebelsets

  • Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen ist eine gute Qualität, die das Pflanzen von Zwiebeln früher zulässt, als dies bei anderen Pflanzen möglich ist;
  • die Ernte wird früh sein;
  • gute Pflanzenentwicklung auch auf armen Böden;
  • leistungsfähiges Wurzelsystem, das die Kultur und bei trockenem heißem Wetter schützt;
  • hemmt das Unkrautwachstum;
  • Beim Anbau von Zwiebelsätzen werden sehr geringe Lohnkosten beobachtet.

Vor dem Anpflanzen von Zwiebeln muss der Zwiebelhals abgeschnitten werden. Für Gärtner, die nur die ersten Schritte in diese Richtung unternehmen, wird eine solche Operation jedoch nicht empfohlen. Da kann oft Unerfahrenheit gegen Sie spielen und Sie schneiden die Pflanze bis an die Schulter.

  • Samen Lauch
  • Was ist dann Pflanze?
  • Rucola-Salat: wächst

Erde für Zwiebelsätze

Zwiebeln, eine selektive Kultur und der Boden bevorzugt keine, aber eine gute Fruchtbarkeit.

Welche Pflanze mag jedoch keinen guten Boden? Unsere Kulturen, die in Hütten und Gärten angebaut werden, dienen nur guten Böden und dienen.

  • Für Zwiebelsätze am besten geeignete sandige, fruchtbare Böden. Warum genau sie? Diese Wahl beruht auf zwei Qualitäten: hohe Feuchtigkeitskapazität und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit.
  • Zwiebeln mögen keinen schweren sauren Boden.
  • In der Regel ändern Gärtner und Gärtner in ihren Grundstücken den Standort der Anlandungen ihrer Anbaupflanzen. Dies ist oft darauf zurückzuführen, dass einige Pflanzen an einem Ort nur für einen bestimmten Zeitraum in mehreren Jahreszeiten nachgeben und gut wachsen.
  • An wessen Stelle kannst du einen Bogen pflanzen? Zwiebeln-Vorgänger können sein: Gurke, Zucchini und Weißkohl.
  • Wenn der Boden aufgrund seiner fruchtbaren Eigenschaften zu wünschen übrig lässt oder durch mehrjährige Pflanzungen erschöpft ist, und Sie sich entschieden haben, ihn mit Dünger zu düngen, so dass nach dem Säen von Zwiebeln der Dünger direkt unter dem Bug hergestellt werden kann. Es fördert das Wachstum der Blätter, verzögert jedoch die Bildung und Reifung der Zwiebeln.
  • Es ist am besten, organischen Dünger im Herbst beim Graben des Bodens herzustellen. Und wenn Sie nicht plötzlich auf die Idee kommen, Zwiebelsets anzupflanzen, dann können Sie vor der Zeit den Boden unter der Pflanze düngen, die in dieser Saison in dem Gebiet wächst, das Sie anschließend mit Zwiebeln anpflanzen. Dann haben Sie eine gute Ernte.

Wann und wie man Zwiebelsätze pflanzt

Wann pflanzt man Zwiebelsätze?

Sehr viele KulturenAuf dem Gelände des Gärtners oder des Sommers benötigen Sie Wärme und viel Sonnenlicht. Zwiebeln in diesem Sinne sind weniger skurril. Es ist resistent gegen Kälte, daher empfehlen Agronomen, es möglichst bald auf offenem Boden anzupflanzen, wenn die Lufttemperatur um zehn Grad über Null geht. In der Regel werden solche Temperaturbedingungen Ende April geschaffen.

Wie pflanzt man Zwiebelsätze?

Vor der Pflanzung von Zwiebelsätzen auf offenem Boden muss die Pflanze vorbeugend vorgewärmt werden. Die Erwärmungstemperatur beträgt vierzig Grad und die Dauer beträgt acht Stunden. Nach diesem Verfahren müssen Zwiebelsetzlinge in einer Lösung von Kupfersulfat eingeweicht werden. Lassen Sie sich zwanzig Minuten stehen. Nachdem Sie können, ohne zu trocknen und zu waschen, die Ernten in den Betten.

Landemuster

  1. Für Sevka gibt es ein bestimmtes Pflanzmuster. Um es besser wachsen zu lassen, pflanzen Sie es in einer Reihe und halten Sie einen Abstand von zehn Zentimetern zwischen den Lukavits. Der Gang sollte einen Abstand von zwanzig Zentimetern haben. Die Landung erfolgt in einer Tiefe von zwei bis drei Zentimetern.
  2. Die Tiefe der Landung wird nicht zufällig gewählt. Zwei bis drei Zentimeter reichen aus, damit sich das Wurzelsystem in der oberen feuchten Bodenschicht befindet. Wenn Sie tiefer gepflanzt werden, wird der Prozess der Bildung und Entwicklung der Zwiebel länger. Und im Falle einer flachen Bepflanzung, die auf eine trockene Bodenschicht trifft und sich an Nahrung mangelt, bleiben die Zwiebeln zuerst in der Entwicklung und sterben dann vollständig ab.
  • Wie nützlich Zwiebeln?
  • Wie kann man Lauch lagern?
  • Wie man indische Zwiebeln aufträgt?

Top Dressing Zwiebelsets

  • Vor dem Pflanzen muss Mineraldünger hergestellt werden. Am besten in den Reihen, in denen der Bogen landen wird.
  • Im Boden werden in sechs bis sieben Zentimetern Vertiefungen in Form einer Furche eingebracht. Von der einen zur anderen Linie wird ein Abstand von zwanzig Zentimetern beobachtet, wie beim Anpflanzen von Zwiebelsätzen. Dünger wird auf den Boden aufgetragen und mit Erde besprüht. Jetzt kannst du eine Kultur pflanzen.
  • Es ist notwendig, das Wachstum der Zwiebelgruppe zu beobachten, um sein Wohlbefinden zu kontrollieren. Wenn also zwanzig Tage nach dem Einpflanzen im Boden die Zwiebel träge wird und die Blätter blassgrün mit Rötung sind, bedeutet dies, dass er sich etwas schnappt. Mit solchen Anzeichen kann nämlich auf einen Stickstoffmangel geschlossen werden.
  • Wenn sich wenig Kalium im Boden befindet, werden die Blätter grau. Die Oberfläche des Blattes bekommt Beulen und wird alt. Bei fehlendem Phosphor werden die Spitzen der Blätter schwarz. Dies gilt jedoch nur für alte Blätter. Auf jungen Blättern tritt kein Phosphormangel auf.
  • In der vegetativen Periode-luk-rovoktkopuyet Lockerung. Es muss mindestens fünf- bis sechsmal hergestellt werden und eine Tiefe von nicht mehr als fünf Zentimetern haben.

Gießen Sie Zwiebelsets

Zwiebeln sind vor allem durstig, wenn Blätter erscheinen, sowie während der Zwiebelbildung. Interessanterweise ist bei der Reifung von Zwiebeln keine reichliche Bewässerung erforderlich. Zu dieser Zeit bevorzugen Zwiebelsätze trockenes und warmes Wetter. Es ist also notwendig, die gesamte Wachstumsphase zu gießen, aber ein Monat vor der Ernte stoppt die Bewässerung.

Zwischen guten Salaten mit der Zugabe von grünen Blättern von Zwiebelsätzen und dem Anbau von Zwiebeln müssen Sie eine Wahl treffen. Tatsache ist, dass sich das Wachstum der Kultur verlangsamt, wenn die Blätter gepflückt werden, und die Zwiebel eine kleine Zwiebel bildet.

Wenn Sie Zwiebeln pflanzen, um deren grüne Blätter zu sammeln (Zwiebeln auf der Feder wachsen), sollten Sie die geeigneten Sorten auswählen, die viele Federn werfen. Sie können das ganze Jahr über frische grüne Zwiebeln bekommen. Im Winter muss es jedoch zu Hause wachsen. Gleichzeitig genügen alle drei Wochen neue Pflanzenzwiebeln.

Wenn das Saatgut gepflanzt wird, wachsen die Sämlinge zunächst mindestens drei bis vier Wochen unter Gewächshausbedingungen und landen erst dann auf offenem Boden.

Gießen Sie Zwiebelsets

Reinigung und Lagerung von Zwiebelsets

Der Zeitpunkt der Reinigung ist nicht sehr schwer zu bestimmen. Nachdem die Blätter getrocknet oder auf den Boden gelegt worden sind, kann alles geerntet werden. Verweilen Sie nicht in der Sammlung. Ein längerer Aufenthalt im Boden reifer Zwiebeln führt dazu, dass er anfängt zu faulen.

Zwiebelsätze gruben bei gutem sonnigen und trockenen Wetter und zersetzten sich dann zum Trocknen. Wenn Sie im Regen sammeln, erfolgt das Trocknen unter einem Baldachin. Lagern Sie die Zwiebelsätze an einem warmen, gut belüfteten Ort.

Kleine Zwiebeln mit einem Durchmesser von nicht mehr als zehn Zentimetern werden am besten bis zum Herbstanbau aufbewahrt.

Fügen sie einen kommentar hinzu