Wie bekomme ich braun von gouachefarben?

Was ist nötig, um ein schönes Bild oder eine Zeichnung zu erstellen? Neben der Fähigkeit zu zeichnen, auch Malen. Eines der häufigsten Mittel dafür ist Gouache. Die klassische Farbpalette ist jedoch nicht zu reichhaltig. Um sich an die Arbeit zu machen, lohnt es sich, die Technologie des Mischens von Farben zu erkunden, insbesondere, wie man aus Gouache braune Farbe erhält.

Farbkreis - Anfängerfreund

Wie bekommt man braune Farbe aus Gouache?

Es ist gut, ein Künstler mit Erfahrung zu sein: Sie kennen alle Feinheiten des Mischens von Tönen, um die kompliziertesten Farbtöne zu erhalten. Anfänger können jedoch lange Rätsel machen, welche Farben gemischt werden müssen, um braun zu werden, oder eine andere Farbe, die nicht im traditionellen Set enthalten ist. Sie sollten jedoch nicht verzweifeln: Das Farbrad wird zur Rettung kommen. Hochwertige Gouachen auf einem Paket enthalten immer eine Tabelle, in der die zu mischenden Komponenten beschrieben werden. Wenn wir es studiert haben, können wir erleichtert atmen, da beim Mischen von Farben und sogar auf verschiedene Weise eine schöne braune Farbe erzielt werden kann.

Feinheiten des Mischens

Es scheint, dass der Komplex: zwei oder drei Töne kombiniert, gerührt. Es stellte sich als sehr dunkle Farbe heraus - hinzu kam weiße Farbe, zu hell - gemischt mit schwarzer Gouache. Inzwischen ist das Mischen von Farbtönen ein viel komplizierterer Vorgang, der bestimmte Fähigkeiten erfordert. Sie können jedoch ohne Erfahrung auskommen, wenn Sie diese Empfehlungen befolgen und Folgendes beachten:

  • Wenn wir zwei Töne aus der Palette eines Kreises kombinieren, wird dies als sekundär bezeichnet, und wenn die Mischung zu anderen Schattierungen hinzugefügt wird, ist das Ergebnis bereits tertiär.
  • Um einen braunen Ton zu erhalten (und alle anderen auch), sollten Sie nicht mehr als 3 Farben mischen.
  • zu viel Schwarz zu Schwarz wird einfach den Schatten „fressen“, den Sie brauchen;
  • Beim Hinzufügen von Weiß lohnt es sich zu bedenken, dass der Ton kalt ist. Im Falle von Braun kann dies einen schlechten Dienst leisten, da die Farbe selbst zu einer Palette warmer Farben gehört.
  • Beim Arbeiten mit Gouache dürfen wir nicht vergessen, dass die Farbe nach 5-7 Minuten nach dem Auftragen heller wird. Wenn Sie die Farbtöne kombinieren, müssen Sie den Ton etwas dunkler machen als ursprünglich beabsichtigt.
  • Bevor Sie Farben mischen, müssen Sie die ausgewählten Töne verdünnen und zu Abstrichen kombinieren. Anschließend können Sie das Ergebnis der Mischung bewerten.
  • Um eine schöne gleichmäßige Farbe in der gewünschten Farbe zu erhalten, sollten Sie keine verschiedenen Gouachesorten mischen. Zum Beispiel der übliche und derjenige, zu dem die fluoreszierenden Pigmente hinzugefügt werden, da der endgültige Farbton sehr stumpf sein wird.

7 und 1 Weg, um braune Gouache zu machen

Wie bekommt man braune Farbe aus Gouache?

Unser Leben - eine Reihe schwarz-weißer Streifen, die uns in allen Manifestationen der Existenz begleiten. Im Farbschema zum Zeichnen sind diese Farben daher zwingend vorhanden. Auch in der Farbpalette gibt es drei Schattierungen, die nicht durch Mischen möglich sind. Es ist himmelblau, hellgelb und scharlachrot oder rot. Alle anderen Töne können auf dieser Basis erstellt werden. Der einfachste Weg, braun zu werden, ist das Mischen von drei Grundfarben.

Was aber, wenn Sie nicht nur braun, sondern seine Halbtöne brauchen? Um dies zu tun, müssen Sie nicht nur die Grundlagen ändern, sondern auch die Proportionen nachverfolgen: Wenn Sie ein wenig mehr oder weniger hinzufügen, können Sie nicht das bekommen, was Sie wollen.

1. Methode

Mischen Sie Grün mit Rot. Und hier stellt sich die Frage: Wo ist das Grün, wenn es nicht in der Datenbank ist? In der Tat ist alles sehr einfach: Sie müssen Blau und Gelb kombinieren. Und dann mischen wir uns rot und bekommen auf dem Weg nach draußen tertiäres Braun.

Wie bekommt man braune Farbe aus Gouache?

2. Methode

Wir fügen orange Farbe Blau hinzu. Um Orange zur Hand zu haben, müssen Sie Rot und etwas Gelb mischen. Für einen schönen Braunton wird Blau etwas hinzugefügt.

Wie bekommt man braune Farbe aus Gouache?

3. Weg

Kombiniere den Rotton mit Blau und werde lila. Jetzt muss noch gelbe Farbe hinzugefügt werden - und das edle Braun ist fertig.

Wie bekommt man braune Farbe aus Gouache?

4. Weg

Diese Option zum Erstellen von Dunkelbraun ist mehrstufig. Für die Implementierung müssen Sie zwei Sekundärfarben - Grau und Orange - mischen. Die erste wird durch Mischen des klassischen Weiß und des Blauschwarzes und die zweite - Scharlachrot und leuchtendes Gelb erhalten.

5. Weg

Kaffeebraun mit Überlauf erhält man durch Mischen von Purpurfarbe mit gedämpftem Gelb und Säure-Orange. Achten Sie beim Kombinieren der Töne auf der Basis darauf, dass sie nicht blass sind. Andernfalls ist der gewünschte Ton zu unscharf.

6. Weg

Wir bringen hellorange und hellviolett an orange an. Dies ist eine ziemlich mühselige Art, die gewünschte Farbe zu erzeugen, aber das Endergebnis - ein leicht schattiertes Braun - ist diese Anstrengungen wert.

7. Methode

Diese Option wird diejenigen ansprechen, die den Prozess der Kreativität auf der Palette lieben. Mix hat blau, gelb und rot. Aber nicht alle auf einmal, sondern um mit zwei Tönen zu beginnen, und fügen Sie dann nach und nach den verbleibenden dritten Ton hinzu.

... und 1 mehr

Mischen Sie Grüns mit Blau. Dann betreten wir strenges Schwarz, scharlachrotes und am Ende gesättigtes Gelb. Es ist die letzte Komponente, die für die Beschattung verantwortlich ist.

Wir bekommen schöne Töne

Wie bekommt man braune Farbe aus Gouache?

Es reicht nicht aus, zu beschreiben, welche Farben Sie mischen müssen, um ein dunkles, helles, blasses oder helles Braun zu erhalten. Sie müssen angeben, welche Töne wir in verschiedenen Kombinationen erhalten:

  • Je mehr Gelb eingemischt wird, desto mehr ähnelt die Farbe Ocker.
  • Um Rot, Gelb und Orange einen Kastanienfarbton zu verleihen, fügen Sie Schwarz hinzu.
  • Dunkelbraun wird durch Mischen von Gelb mit Rot und Schwarz mit Weiß gelernt.
  • Ein leichter Halbton ist das Ergebnis der Zugabe von weißer Farbe zur fertigen Mischung.

Das Zeichnen, besonders das Malen, entspannt, bringt Freude. Von den vielen Möglichkeiten, wie man aus Gouache braune Farbe erhält, sollte man nicht nur eine auswählen: Jede von ihnen ist es wert, sie auszuprobieren. Und dann wird die Palette an Gemälden und Zeichnungen mit neuen interessanten Tönen und Halbtönen erstrahlen.

Fügen sie einen kommentar hinzu