Wie entferne ich rost von kleidung?

In unserem Leben ist es nicht ungewöhnlich, dass wir unsere Lieblingskleider kompliziert platzieren. Verunreinigungen gibt es in einer Vielzahl von Hintergründen: Fett, Schweiß, Kaffee, Tinte, Farbe und sogar Rost.

Rost an der Kleidung kann aus verschiedenen Gründen auftreten: vom Kontakt mit altem Metall, vom Waschen mit zahlreichen Nieten, die ein Ding verzieren, wegen verschmutztem Wasser usw. Wenn Sie Ihre Lieblingskleidung nicht trennen möchten, sollte der Rost mit einfachen und erschwinglichen Methoden dringend entfernt werden.

Entfernen Sie den Rost von weißen Kleidern: Wege

Wie entferne ich Rost von Kleidung?

  1. Mit weißer Kleidung können Rostflecken auf viele Arten entfernt werden. Weinsäure und Salz in gleichen Anteilen mischen, etwas Wasser hinzufügen und alles mischen. Die vorbereitete Mischung auf den Fleck geben, das Produkt in die Sonne stellen und warten, bis die Verschmutzung vollständig verschwunden ist. Nach dem Spülen der Wäsche in kaltem Wasser die Waschmaschine in der Waschmaschine waschen.
  2. Neben der Weinmischung eignet sich Hyposulfit zur Entfernung von Rost von weißen Kleidern. Löse 20 g Hyposulfit in 200 ml Wasser. Erwärme die Lösung auf 70 Grad und tauche das verunreinigte Ding hinein, bis der Fleck vollständig verschwindet. Waschen Sie das Produkt in warmem Wasser. Anstelle von Hyposulfit können Sie Zitronensäure einnehmen.
  3. Rost von weißen Kleidern kann mit einer Mischung aus Essigsäure und Oxalsäure entfernt werden. Lösen Sie 3 g jedes Bestandteils in 200 ml Wasser auf, erwärmen Sie die Lösung in einer Emailschale und senken Sie den kontaminierten Gegenstand 30 bis 40 Sekunden lang ab. Danach spülen Sie die Kleidung in warmem Wasser. Wenn der Fleck nicht verschwunden ist, wiederholen Sie den Vorgang erneut.
  4. Ein gutes Mittel gegen Rostflecken ist eine 2-prozentige Salzsäurelösung. Es senkte das Produkt bis zum vollständigen Verschwinden des Flecks. Wenn die Verschmutzung gereinigt ist, spülen Sie die Kleidung in einer Lösung aus Ammoniak und Wasser (3 EL pro Liter).

Lesen Sie auch: Wie und was entfernt man den fettigen Fleck von der Kleidung?

Wie entferne ich Rost von Kleidung?

  • Kaliumhydroxalat hilft dabei, Rost von Kleidung zu entfernen. Beim Auftragen des Produkts auf den Fleck wird es zu Eisenhydroxalat, das sich in warmem Wasser gut löst. Um Kaliumhydroxalat herzustellen, ist das ganz einfach: Mischen Sie 1 EL. Wasser, 2 EL. l Oxalsäure und 1 EL. l Kali oder Backpulver. Die Mischung mit einem rostigen Fleck schmieren und lassen, bis sie vollständig entfernt ist. Dann spülen Sie die Kleidung in warmem Wasser.
  • Wickeln Sie eine Zitronenscheibe in ein Käsetuch, bringen Sie es an den Fleck und drücken Sie es mit einem heißen Bügeleisen. An der Kleidung ist kein Rost zu sehen. Diese Methode ist die einfachste und effektivste.
  • Erwärmen Sie die Essigsäurelösung (2 Esslöffel Essig pro 1 Esslöffel Wasser) auf 90 Grad. Tauchen Sie den kontaminierten Bereich der Kleidung für 7 Minuten in die vorbereitete Lösung. Nach dem Spülen der Kleidung in einer Lösung von Ammoniak (1 Esslöffel. 2 Liter Wasser).
  • Rostige Flecken können mit einer in flüssige Ammoniaklösung getauchten Bürste von Wildlederbekleidung entfernt werden (1 Esslöffel Alkohol pro 5 Esslöffel Wasser). Dann wischen Sie das Tuch mit einem mit Essigsäure angefeuchteten Wattestäbchen ab.
  • Geriebene weiße Seife, Wasser und Glycerin zu gleichen Teilen mischen. Mit der vorbereiteten Komposition den Fleck einreiben und 1 Tag einwirken lassen. Nachdem Sie Ihre Kleidung gründlich in warmem Wasser oder einer Waschmaschine gewaschen haben.
  • Frisch gepressten Zitronensaft und Wasser in den gleichen Anteilen in einer Schüssel mischen. Tauchen Sie ein halbes Stunde lang ein Stück kontaminierte Oberfläche in die vorbereitete Lösung. Nehmen Sie den Gegenstand heraus, wringen Sie ihn aus und sehen Sie, ob noch Flecken vorhanden sind. Wenn es nicht gewaschen wird, senken Sie das Produkt weitere 15-20 Minuten in die Zusammensetzung. Wenn die Verschmutzung trotzdem nicht verschwindet, spülen Sie die Kleidung gründlich in kaltem Wasser aus und legen Sie sie in ein konzentriertes Waschgel. Lassen Sie sie etwa 1 Stunde lang ruhen, reiben Sie den Schmutz ab und waschen Sie ihn wie üblich.
  • Legen Sie ein verschmutztes Tuch auf mehrere Lagen Papiertücher und tupfen Sie es ab. Verunreinigung mit Salz bestreuen. Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften und wischen Sie die befleckte Stelle mit Kraft. Bedecken Sie den Fleck mit mehreren Lagen Papiertüchern. Stellen Sie den Gegenstand mindestens 2 Stunden in die Sonne, so dass der Rost allmählich verschwinden kann. Nach dem Waschen der Sache in warmem Wasser.
  • Strecken Sie das Pflaster über den Kochtopf. Rost mit Zitronensaft gießen oder mit Zitronensäure bestreuen. Warten Sie 5 - 7 Minuten. Danach muss das Produkt entfernt und gewaschen werden. Wiederholen Sie den Vorgang ggf..

Wie kann man Rost von Kleidung waschen?

Lesen Sie auch:

  • Wie entferne ich Flecken vom Deo?
  • Wie entferne ich Schimmel von Kleidung?
  • Wie wasche ich das Gras mit Kleidung?

Wie kann man Rost von Kleidung waschen?

Wenn Ihnen die Volksmedizin nicht geholfen hat, kaufen Sie im Geschäft ein Qualitätspulver, ein konzentriertes Gel oder einen Fleckenentferner. Fleckenentferner wie "Vanish", "Frau Schmidt", "Ecover", "Amway Pre Wash", "Sarma Active", "Antipyatin", "Udalix Ultra", "OXYPlus" haben sich gut bewährt. auf die Verpackung gelegt.

Rostflecken auf der Kleidung lassen sich nur schwer entfernen. Es ist notwendig, ein Verfahren zum Entfernen von Verschmutzungen und die erforderlichen Mittel zu wählen, wobei die Qualität und Zusammensetzung des zu bearbeitenden Gewebes zu berücksichtigen sind. Wenn Sie alle Methoden ausprobiert haben, aber nichts hilft, wenden Sie sich an die chemische Reinigung. Spezialisten können Ihre Lieblingssache leicht in Ordnung bringen!

Fügen sie einen kommentar hinzu