Wie erstelle ich einen echten zauberstab?

Man glaubt, dass Zauberstäbe nur in Märchen existieren, aber das ist überhaupt nicht der Fall! Dies ist ein reales, reales Objekt, das zum Konzentrieren der Energie eines Assistenten erstellt wird. Und jeder, der lernt, mit Energien zu arbeiten, ist ein Magier, sogar ein Schüler, sogar ein Anfänger, aber immer noch ein Magier. Und wie jeder selbstsüchtige Magier muss er seinen Zauberstab haben.

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Denke nicht, dass dies nur eine kindliche Fiktion ist, denn der Zauberstab ist eine Fortsetzung der Hände seines Besitzers, lenkt und stärkt die Energie.

Kaum jemand hat einen echten Zauberstab gesehen, weil dies eine praktische, intime Sache ist. Sie ist ein Teil ihres Besitzers, voller Kraft, Wünsche und Emotionen. Er kommuniziert mit ihr privat, wenn ihn niemand für diese rein persönliche Handlung findet.

Dieses Artefakt wird vom Magier unabhängig von einem Baumzweig hergestellt, da dieses Material lebendig ist und auch seine eigene Energie besitzt. Einige argumentieren, dass der Baum basierend auf dem Horoskop der Druiden ausgewählt werden sollte, aber dies ist eine Empfehlung und keine direkte Anweisung.

Das Wichtigste ist, dass der Baum gemocht werden sollte, der Magier sollte es mit seiner Intuition fühlen, ohne die jeder Zauberer irgendwo hingehen kann. Die Form des Stabes kann auch willkürlich sein, weil er das persönliche Thema des Eigentümers ist, für das er niemandem verantwortlich ist.

Bei der Auswahl eines Zweiges für die Herstellung eines Objekts gibt es jedoch noch bestimmte Bedingungen: Zunächst muss man es alleine auswählen, um es so zu wählen, dass niemand die Fokussierung behindert. Ein wichtiger Faktor ist auch die Stimmung - sie muss sicherlich gut sein, denn selbst ein unerfahrener Magier sollte sich bewusst sein, dass materielle Objekte wie Schwämme menschliche Energie absorbieren. Und das Letzte - in keinem Fall darf ein Ast durchtrennt oder gebrochen werden, er sollte entweder rollen oder rissig sein und am Stamm hängen. Nur dann kann es in die Hand genommen werden.

Live-Zweig kann nicht geschnitten werden. In der Welt der Zauberer ist bekannt, dass alles in der Natur lebt und in allem eine eigene Seele hat, weshalb materielle Objekte Schmerz empfinden können. Daher sollte von dem Zauberstab, der geschnitten oder gebrochen wurde, kein Nutzen erwartet werden, da er mit Schmerzen beginnen wird.

Bei der Suche nach einem geeigneten Zauberstab können die Hände gesenkt werden, so dass die vom Baum ausgehende Energie besser zu spüren ist. Nachdem der Rohling für den Gegenstand entdeckt wurde, wird es notwendig sein, dem Baum und dem Wald zu danken, denn die Gesetze der Magie erfordern Dankbarkeit und Respekt für andere.

DIY Zauberstab: Herstellungsprinzipien

Es ist notwendig, einen Zauberstab mit Liebe herzustellen, weil er die Wünsche seines Besitzers verkörpern wird. Bei der Arbeit mit ihr musst du reden und über deine Wünsche und Wünsche sprechen.

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

Wie erstelle ich einen echten Zauberstab?

  • Um dem Objekt den gewünschten Look und die gewünschte Form zu geben, müssen alle Knoten und Rinden am Werkstück abgeschnitten und auf beiden Seiten abgerundet und poliert werden. Nun hat der Magier die wichtigste Aktion - die Konsekration des Stabes und seine Aufladung mit Energie. Zunächst einmal sollte es für einen Tag ins Wasser gegeben werden, damit es seine Kraft aufnimmt. Nach dieser Zeit muss der Zauberstab auch für einen Tag im Boden vergraben werden. Danach legen Sie es auf die Fensterbank oder lassen Sie es auf der Veranda, so dass tagsüber die Sonnenstrahlen darauf fallen und nachts das Licht des Mondes. Es ist notwendig, diese Manipulationen im Vollmond durchzuführen, daher sollten Sie die erforderlichen Berechnungen im Voraus durchführen.
  • Nachdem Sie mit der Kraft der Natur gefüllt sind, müssen Sie sie mit Ihrer eigenen Kraft aufladen. Nimm dazu vorzugsweise ein Stück Lumpen - ein Kleidungsstück, das für seinen Besitzer wichtig ist. Zum Beispiel: wenn sie ihren Meister wirklich mochte oder jemandem, den ihre geliebte und nahe stehende Person ihr gab. Die Hauptsache ist, dass der Stoff aufgeladen sein sollte und positive Emotionen tragen sollte. Dieses Stück Stoff muss das Werkstück polieren.
  • Jetzt ist es Zeit, den Zauberstab zu dekorieren - Sie müssen auf seiner Oberfläche magische Muster anwenden - Runen, kabalistische Symbole, Zauber oder einfach nur eine Zeichnung. Es ist sehr wichtig, dass das Bild die Gedanken des Besitzers und seine Emotionen vermittelt. Jetzt müssen Sie das Bild mit einer Schutzschicht fixieren. Um dies zu erreichen, können Sie natürliches Wachs auf der Oberfläche einreiben. In dieser Funktion wird es sehr gut funktionieren.
  • Sie können auch die Mitte des Stabes sorgfältig ausschneiden und ihn mit solchen Gegenständen füllen, die nach Ansicht des Magiers seine Energie erhöhen. Es kann sich um geweihten Sand und Zotten aus einer Feder eines weißen Pfaus handeln, usw. Magische Attribute. Nach dem Loch sollte mit geschmolzenem Wachs gefüllt werden. Die Herstellung des Objekts sollte Spaß machen, und die Stimmung des Meisters sollte nur gut sein. Wenn der Magier plötzlich von Müdigkeit überwältigt ist, sollte das Werkstück verschoben werden, und erst nachdem die vergeudeten Kräfte aufgefüllt sind, kann die begonnene Arbeit fortgesetzt werden.
  • Nachdem der Zauberstab fertig ist, ist es Zeit für seine Widmung. Wählen Sie dazu einen der Tage der feurigen Feier, zum Beispiel: Walpurgisnacht (vom 30. April bis 1. Mai), Ivan Kupala (vom 6. bis 7. Juli), Halloween (31. Oktober). Der größte Effekt wird jedoch in den ersten beiden Nächten sein, denn zu dieser Zeit gewinnen Zauber und Einweihungen besondere Kraft: Wenn Sie den Zeitpunkt der Einweihung wählen und darauf warten, näher an Mitternacht, sollten Sie einen magischen Kreis um Sie ziehen. Auf der Ostseite des Kreises müssen Sie ein Räuchergefäß, Glocken, Tamburin, auf der Südseite - eine Kerze anzünden, auf der Westseite - ein Gefäß mit Wasser setzen, auf der Nordseite Amulette, Steine, Salz (keinesfalls jodiert). Sie können Artikel nach Ihrem Geschmack auswählen.
  • Dann musst du in der Mitte des Kreises stehen, einen Zauberstab in der Hand halten und nach Osten schauen, dich konzentrieren und sagen: "Ich rufe die mächtigen Kräfte der vier Elemente! Wind! Feuer! Wasser! Erde! Ich bitte um deine Kraft. Höre mich und lass mich den Zauberstab benutzen. Magie die Kraft der vier Elemente, verschmelze miteinander und betrete meine Schöpfung. Schließen des Kreises. Der Zauberstab, den ich gemacht habe (a), wird mein ewiger Helfer sein. Ich verspreche und schwöre, die Kraft des Zauberstabes nur zum Wohle aller zu nutzen. "
  • Wenn Sie diesen Satz sagen, müssen Sie sich alle vier Elemente bildlich vorstellen. Wörter müssen nicht laut, sondern langsam und klar und konzentriert ausgesprochen werden. Es sollte kein Pathos geben. Während der Aussprache sollten Sie versuchen zu fühlen, wie die Kräfte der vier Elemente in Sie eindringen. Am Ende musst du deine Hand mit einem Zauberstab hochheben und Willenskraft einsetzen, um all deine Energie hinein zu schicken. Sie müssen dies lange tun, soweit Sie die Kraft haben, müssen Sie sich mit dem Zauberstab zusammenfügen, Sie müssen mit Ihrer inneren Vision sehen, wie Ihre Energie in das Objekt fließt. Bevor Sie den Kreis verlassen, sollten Sie sagen: "Öffne den Kreis!"
  • Sie müssen den Zauberstab an einem Ort platzieren, an dem er nicht gefunden werden kann. Sie müssen Ihre Erfahrungen und Freuden damit teilen. Solch ein Stock ist der Akkumulator der Energie des Magiers, er kann seinen Überschuss aufnehmen, aber in jenen Momenten, in denen der Magier energetisch aufgebraucht ist, wird der Stock seine Reserven auffüllen. Die Kraft für den Zauberstab kommt allmählich, daher ist es besser, mit kleinen Dingen zu arbeiten. Ein weiterer Punkt: Der Zauberstab, der mit einer ähnlichen Methode hergestellt wurde, kann kein Negativ bringen, da er nur mit positiver Energie gefüllt ist.
  • Aber wie benutzt man so einen Stock? Zunächst müssen Sie Ihre rechte Hand ergreifen, ihr von Ihrem Wunsch erzählen und dreimal einen großen Kreis in der Luft (im Uhrzeigersinn) beschreiben. Am besten führen Sie dieses Verfahren morgens oder abends durch - bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Am Ende des Rituals muss der Zauberstab mit einem Punkt am Sonnenaufgang platziert und mit einem seidenroten Tuch bedeckt werden. Dies erhöht seine Energie und beschleunigt dementsprechend die Erfüllung des Wunsches. Aber wir müssen bedenken, dass es Zeit braucht, um jeden Wunsch zu erfüllen.

Wie erstelle ich einen Zauberstab: Foto

Video: Wie erstelle ich einen Zauberstab?

Wenn Sie sich entscheiden, ein echter Zauberer zu werden, können Sie definitiv nicht ohne einen Zauberstab auskommen! Dies ist ein sehr altes magisches Attribut, das dabei hilft, die Wünsche seines Besitzers zu erfüllen. Wagen Sie es und dann können Sie wahrscheinlich ein Märchen wahr werden lassen!

Fügen sie einen kommentar hinzu