Wie macht man den schwanz einer meerjungfrau?

Wenn ein Kinderurlaub bevorsteht und Ihre Tochter mit einer Meerjungfrau im Urlaub sein möchte, nähen Sie ihr ein Kostüm. Der obere Teil des Anzugs verursacht normalerweise keine besonderen Schwierigkeiten, sein Hauptteil ist jedoch häufig der Schwanz. Haben Sie also Geduld, treffen Sie einige Geheimnisse des Schwanzes einer Meerjungfrau, um den anstehenden kreativen Prozess zu erleichtern, und beginnen Sie mit dem Erstellen.

Wie nähen Sie den Schwanz einer Meerjungfrau?

  • Um den Schwanz einer Meerjungfrau zu kreieren, bereiten Sie einen gestrickten Stoff in Grün oder Blau vor. Wenn Sie keinen Stoff mit dem Namen "gestrickter Strumpf" finden können, nehmen Sie ein einfaches Strickstück. Nähen Sie es entlang der langen Kante in Form eines schmalen Rockschlauchs mit elastischer Naht. Bereiten Sie außerdem eine Acrylfarbe und ein Stück Korsettknochen von 50 cm Länge vor.

Wie macht man den Schwanz einer Meerjungfrau?Wie macht man den Schwanz einer Meerjungfrau?

  • Messen Sie die erforderliche Länge für den späteren Schwanz der genähten Leinwand, und fügen Sie 10 cm hinzu, schneiden Sie sie ab. Overlock behandelt den oberen und unteren Schnitt des Stoffes. Falten Sie den oberen Schnitt (ca. 7 cm lang) zu einem kleinen "Kissen" aus. Dies wird der Anfang des Schwanzes sein.
  • Danach den Schwanz anprobieren. Entfernen Sie mit Hilfe der Abnäher in der Taille alles Unnötige und legen Sie ein Gummiband oben am Revers ein oder nähen Sie einen Reißverschluss.
  • Machen Sie eine Flosse am unteren Ende des Schwanzes der Meerjungfrau. Schneiden Sie dazu 2 Stücke aus dem verbleibenden Gewirke heraus und lassen Sie Platz für die Falte. Überlappen Sie die Griffkanten jedes Stücks.
  • Nun an die Rockflosse nähen. Befestigen Sie die Details der Flosse an der Unterkante des Rocks, eine nach hinten, die andere nach vorne. Nähen Sie die Details an den Rock am oberen Schnitt. Nähen Sie die Flossendetails von den Seiten und lassen Sie den unteren Schnitt offen.
  • Führen Sie die Korsettknochen in die Seiten der Flosse ein und nähen Sie sie sorgfältig so, dass der Schwanz der Meerjungfrau ihre Form behält.
  • Am Ende auf der Flosse Streifen mit Acrylfarbe und auf dem Schwanz Muster oder Skalen ziehen.

Wie macht man den Schwanz einer Meerjungfrau?

Wie man ein Meerjungfrauenkostüm macht: Anweisungen

  • Bereiten Sie zuerst gestrickte Rundstrickwaren, Farbstoffe auf Stoff, weißen Stoff, Leggings, Korsett, Stoff mit grüner oder blauer Farbe und Perlen vor.
  • Für die Oberseite des Anzugs passt jedes Kleid oder glänzend weißer Stoff. Runden Sie den Halsausschnitt mit Perlen ab, die die Verkleidung halten und den Halsausschnitt verzieren. Messen Sie dann für den Schwanz der Meerjungfrau das Strumpfdetail. Markieren Sie im Abstand von 10 cm von der Oberseite der Scheibe die Ausrichtungslinie mit Seife. Verbinden Sie die Schürze mit dem oberen Teil und richten Sie dabei den unteren Rand des oberen Teils an der markierten Linie aus.
  • Mit einer Nähmaschine zum Heften sollte eine Linie 1 cm über der markierten Linie liegen, die zweite - auf der Linie selbst. Von oben sollte eine freie Kante vorhanden sein, sie auf einen Rock wickeln und nach innen einen offenen Schnitt nach oben zeigen. Das Revers an der Taille ist der Anfang des zukünftigen Schwanzes einer Meerjungfrau.
  • Um die Flosse zu schneiden, schneiden Sie den Rest des gestrickten Strumpfes ab und falten Sie jeweils 2 Stücke mit der Falte. Fegen Sie die Unterkante des Rocks und die Einschnitte an den beiden Flossendetails. Bringen Sie die Lamellen an der Unterkante des Rocks an, ein Detail sollte vorne und das zweite hinten sein. Die Unterkante des Rocks sollte unter der entstandenen Flosse nicht herausschauen.

Meerjungfrau-Kostüm: Geheimnisse

  • Schwenken Sie die Lamellen an den Rock, verbinden Sie die hervorstehenden Ecken miteinander und richten Sie den Rest aus. Nähen Sie die Flosse an den Rock. Nähen Sie die Ecken der Flosse, also: Legen Sie entlang der unteren und oberen Kante bis zur Ecke eine 7,5 cm lange Leine an, die sich in einem Abstand von 1 cm zur Kante befindet, Korsettknochenstückchen einnähen und mit einer Überzugsnaht nähen. Dadurch können die Ecken der Finne die Form behalten. Auf der Flossenfarbe streifen.
  • Wenn Sie keine Zeit haben, einen solchen Schwanz aus einer Meerjungfrau zu machen, können Sie die verfügbaren Materialien verwenden. Für die Spitze des Meerjungfrauen-Kostüms können Sie ein enges weißes T-Shirt verwenden und ihren Kragen mit Perlen verzieren. Um den Schwanz einer Meerjungfrau zu machen, nimm die Leggings in Blau oder Grün. Schneiden Sie sie 20 cm ab und nähen Sie den Federball an jedes Bein. Sie werden Schwanzflossen. Flounces stellen Stoffe mit einer Stofflänge von 30 cm und einer Breite von 1 m her, vorzugsweise blau, grün oder blau. Meerjungfrauenschwanz ist fertig.

Meerjungfrau-Kostüm: Geheimnisse

  • Um ein Meerjungfrauenkostüm zu machen, Wähle den richtigen Stoff aus. Es sollte erschwinglich und einfach zu verarbeiten sein. Es ist besser, einen Stoff aus zwei Farben zu kaufen, die sich harmonisch miteinander verbinden. Die erste sollte fließend, leicht und nicht transparent sein, und als zweite können Sie feinmaschiges Tüll, Caprone oder Organza verwenden. Als Dekoration können Sie eine Angelschnur, Strasssteine, Perlen, Pailletten, Trompeten oder eine Angelschnur nehmen.

Wie man ein Meerjungfrauenkostüm macht: AnweisungenWie man ein Meerjungfrauenkostüm macht: Anweisungen

  • Stoff offen in Form eines Rechtecks. Falten Sie den Stoff, wo das Mieder sein wird. Nähen Sie ein Rechteck in die Mitte und lassen Sie die Oberseite für den Reißverschluss. Drehen Sie die Oberkante des Kleides und fügen Sie dort ein weiches Gummiband ein, damit das Produkt elegant aussieht und auf der Brust bleibt. Öffnen Sie in Form eines Rechtecks ​​die Ärmel, schneiden Sie die Kanten ab und verzieren Sie sie.
  • Dann öffnen Sie die Riemen, deren Breite 5 cm betragen soll, wobei die Länge individuell gewählt wird. Nähen Sie die Träger an das Kleid. Nähen Sie die Unterseite des Kleides im Zickzack.
  • Machen Sie einen Schwanz zum Meerjungfrauenkleid. Dekorieren Sie es mit Perlen und Glitzer. Machen Sie eine korallenförmige Krone auf Ihren Kopf.

Wie man aus einer Meerjungfrau einen Schwanz macht: Der einfache Weg

Nähen Sie den Schwanz einer Meerjungfrau so, dass das Kind frei läuft und sich seine Beine nicht verheddern. Den ursprünglichen Rock nähen. Der Rock sollte gerade sein und ein Keil sollte hinten in die Naht eingefügt werden, um freie Bewegung zu ermöglichen. Ziehen Sie den Rock an und befestigen Sie den Schwanz am Keil. Meerjungfrauschwanz aus dünnem Schaumstoff. Wickeln Sie es dann mit einem Tuch ein.

Wie man aus einer Meerjungfrau einen Schwanz macht: Der einfache Weg

In diesem Fall darf der Schwanz des Anzugs den Boden nicht berühren. Für einen Anzug ist es besser, einen Sumpf-, grünen oder blaugrünen Stoff zu verwenden, und am Schwanz selbst, um ein durchbrochenes, schönes Mesh zu machen. Sie können Perlen auch zur Dekoration verwenden, wodurch eine Nachahmung von Schuppen entsteht.

Um Ihrem Kind einen schönen Urlaub zu ermöglichen oder am Karneval teilzunehmen, benötigen Sie ein Meerjungfrau-Kostüm. Der schwierigste Teil dieses Kostüms ist der Schwanz. In jedem Fall sollte er den Gang nicht stören, der Schritt sollte einfach und bequem sein. Versuchen Sie daher nicht, den Rock durch das Zusammennähen von Flossen eng zu verengen.

Fügen sie einen kommentar hinzu