Wie macht man eine origami-tulpe?

Origami ist eine uralte Kunst, mit der Sie originelles und erstaunlich schönes Kunsthandwerk herstellen können. Blumen sind bei Anfängern am beliebtesten. Ein wunderbares Geschenk kann ein Strauß Papiertulpen sein, der mit Ihren eigenen Händen hergestellt wird.

Origami-Tulpe

Origami-Tulpe: Schema und Leistung

Tulpe ist eines der einfachen Handarbeiten, die auch ein Neuling machen kann. Die Hauptsache ist, sich strikt an das unten beschriebene Arbeitsschema zu halten:

Das Papier jeder Farbe wird genommen (20x28 cm). Es ist wichtig, dass es ausreichend dicht und fest ist. Andernfalls zerfällt die Blume schnell und hat keine Zeit, um mit ihrer Schönheit zufrieden zu sein. Damit eine Tulpe so real wie möglich ist, müssen Sie natürliche Farben auswählen.

Wir nehmen das Papier und formen daraus ein regelmäßiges Dreieck, alles zusätzliche Papier muss abgeschnitten und für eine Weile beiseite gelegt werden, da es später nützlich sein wird. Sie müssen nur eine scharfe Schere verwenden, um das Papier zu schneiden und nicht zu kauen, da sonst die Tulpe schlampig wirkt.

Origami-Tulpenschema

Das resultierende Dreieck entfaltet sich und faltet sich dann wieder, jedoch nur in die andere Richtung. Als Ergebnis wird ein Quadrat mit gleichen Diagonalen erhalten.

Origami-Tulpenschema

Um eine Papierknospe zu formen, müssen Sie das Papier erneut falten und alle Falten vorsichtig mit den Fingern glätten, damit sie so gleichmäßig wie möglich sind. Das Papier dreht sich auf die andere Seite und jetzt ist sein zentraler Teil nach oben gerichtet.

Origami-Tulpenschema

Das Papier wird zur Hälfte gebogen und eine Ecke wird in Falzrichtung gesteckt - ein neues Dreieck wird erhalten. Diese Prozedur wird mit der zweiten Ecke durchgeführt.

Origami-Tulpenschema

Während der Arbeit müssen Falten sorgfältig ausgearbeitet werden, da sie sehr klar und ohne unnötige Falten sein müssen. Infolgedessen sieht ein Blatt Papier wie das in der Abbildung dargestellte aus.

Origami-Tulpenschema

Alle Kanten der Tulpe sind miteinander verbunden und nivelliert, die nächste Figur wird erhalten.

Origami-Tulpenschema

Das resultierende Dreieck dreht sich - die Basis sollte nach oben schauen.

Die oberen Teile des Dreiecks sind so geformt, dass sie aufeinander zu gerichtet sind.

Origami-Tulpenschema

Die Figur rollt auf die andere Seite und der im vorherigen Schritt beschriebene Vorgang wird durchgeführt.

Ein Stück dreht sich nach rechts. Die gleichen Aktionen werden auf der anderen Seite ausgeführt.

Origami-Tulpenschema

Eine Seite des Flügels in die zweite zu schieben. Wir müssen sehr sorgfältig arbeiten und uns die Zeit nehmen, um zusätzliche Falten zu vermeiden.

Origami-Tulpenschema

Das gleiche Verfahren wird von der zweiten Seite aus durchgeführt, dann wird das gesamte Teil sorgfältig gebügelt. Das resultierende Werkstück ähnelt der Form einer Tulpe, wird jedoch nur leicht abgeflacht.

Origami-Tulpenschema

Die Zeigefinger müssen die Kanten des Werkstücks aufnehmen und vorsichtig mit dem Daumen drücken.

Origami-Tulpenschema

Im mittleren Teil befindet sich ein kleines Loch, durch das scharf geschlagen werden muss. Dadurch wird der ungerade Job im Inneren mit Luft gefüllt. Zu diesem Zweck können Sie einen einfachen Stift verwenden.

Origami-Tulpenschema

Am Ende werden die Blütenblätter leicht gefaltet, um den Eindruck zu erwecken, dass die Blume blüht.

Origami-Tulpenschema

Nun wird ein Streifen zuvor geschnittenes Papier entnommen und ein Stiel hergestellt, der im unteren Loch befestigt wird. Das Ergebnis ist eine wunderschöne Papiertulpe, wie auf dem Foto.

Origami-Tulpenschema

Wir unterrichten Kinder-Origami-Technik

  • Die Grundform wird angenommen (wie es gemacht wurde, es wurde oben beschrieben) und es wird ein doppeltes Dreieck gebildet.
  • Dann falten sich seine Seiten sanft von zwei Seiten. Eine Ebene des Formulars wird umgedreht.
  • Die Oberteile falten sich zur Mitte. Das gleiche Verfahren wird mit der zweiten Seite durchgeführt.
  • Die resultierenden Falten werden ordentlich ineinander gesteckt.
  • Die oberen Ecken sind leicht gebogen und der Boden muss in das verbleibende Loch geblasen werden, um die Knospe mit Luft zu füllen.
  • Aus grünem Papier ist ein Stiel.

Origami-Tulpe: ein Schema für Kinder

Die modulare Origami-Tulpe ist etwas komplizierter, sie steht Ihnen jedoch nach mehreren Lektionen zur Verfügung. Es ist besser, mit einfachen und detaillierten Meisterkursen zu beginnen, in denen die Grundlagen der Origami-Kunst am leichtesten zugänglich dargestellt werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu