Wie macht man pappmaché aus toilettenpapier und pva-kleber?

Papier ist ein vielseitiges Material, aus dem originelles Kunsthandwerk entsteht. Sehr beliebte Produkte in der Technik des Pappmaché-Toilettenpapiers. Dies können Spielzeug, Dekorationen oder Accessoires sein. Wenn die Fertigungstechnologie nicht kaputt ist, sind die Dinge nicht nur schön, sondern auch langlebig.

Feinheiten des Herstellungsmaterials

Toilettenpapier Pappmaché

Pappmaché ist eine Methode zur Herstellung von Papier und Leim. Es gibt verschiedene Techniken des Papierhandwerks, deren Essenz auf die Tatsache hinausläuft, dass die Stärke der Verwendung verschiedener Optionen zum Aufkleben von Papier erhöht wird.

  • Der erste Weg besteht darin, dass kleine Papierstreifen in mehreren Schichten auf die Basis geklebt werden. Eine solche Technologie, um eine Basis für das Basteln zu schaffen, wird maschinelles Bearbeiten oder mehrlagiges Pappmaché genannt.
  • Die zweite Methode besteht darin, das Papier in einzelne Fasern zu zerlegen, es mit Klebstoff zu mischen und mit einer plastisch geformten Mischung zu arbeiten.
  • Der dritte Weg besteht darin, dass das Papier zerkleinert, mit Paste verarbeitet und in dieser Form verwendet wird.

Für die Herstellung von Papiermaché aus Toilettenpapier und PVA wurde die 2. Methode verwendet. Als Ergebnis erhält man die Masse:

  • Kunststoff;
  • leicht zu verarbeiten;
  • kostengünstig;
  • langlebig;
  • einfach

Pappmaché auf Toilettenpapierbasis werden in der Regel Weihnachtsdekorationen und Masken hergestellt. Wenn Sie der Masse dieses Materials Gouache hinzufügen, wird die Grundlage für weitere Kreativität farbig sein.

3 Rezepte aus Pappmaché

Rohstoffe für Kunsthandwerk aus Pappmaché auf der Basis von Toilettenpapier erweisen sich als ziemlich grob in der Textur, es ist jedoch günstig, daraus kleine Teile zu formen. Verwenden Sie als Bindungselement entweder Klebstoff oder Paste. Im zweiten Fall trocknet die Masse schneller und ist besser imprägniert. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Pappmaché für Kreativität herzustellen.

Optionsnummer 1

Fügen Sie etwas Kleber hinzu und kneten Sie Pappmaché

Materialien:

  • 2 Rollen Toilettenpapier mittlerer Qualität;
  • Wasser
  • PVA-Kleber

Anweisung:

  1. Legen Sie die Brötchen in eine kleine Pfanne.Toilettenpapier für Pappmaché
  2. Füllen Sie Wasser ein, damit das Papier vollständig bedeckt ist.
  3. Wir zünden ein kleines Feuer an und bringen uns unter ständigem Rühren in einen Zustand der Homogenität.
  4. Magere Masse in einem Sieb.
  5. Wir drücken das überschüssige Wasser aus, die Hände teilen die Brötchen in Stücke.Überschüssiges Wasser auspressen
  6. Mixer mahlen zu feinen Fasern.

    Mixer mahlen
  7. Wir verteilen alles auf Zellophan oder Frischhaltefolie und geben sie für 20-30 Minuten trocken.
  8. Gießen Sie die richtige Menge an Ballaststoffen in die Schüssel.
  9. Fügen Sie etwas Kleber hinzu und kneten Sie Pappmaché. Basis für das Handwerk bereit. Wenn das Basisteil zu groß ist, kann der Überschuss in eine Folie eingewickelt und in den Kühlschrank gelegt werden.Basis für das Handwerk bereit

Optionsnummer 2

Wie mache ich Papierpapier aus Toilettenpapier und PVA-Kleber?

Materialien:

  • 2 Rollen Toilettenpapier;
  • 1,5 Liter Wasser;
  • PVA-Kleber;
  • 3 EL. l Leinöl;
  • Stück Gaze;
  • Schleifpapier.

Anweisung:

  1. Hände zerreißen das Papier in kleine Stücke.
  2. Füllen Sie es mit Wasser, so dass das gesamte Papier "ertrunken" ist.
  3. An einem Tag filtern wir durch Gaze. Wir tun es jedoch so, dass noch etwas Wasser in der Zeitung bleibt.
  4. Verteile die Masse auf einem Teller.
  5. Etwa 450 g Klebstoff zugeben, portionsweise einfüllen und ständig rühren.
  6. Gießen Sie das Öl in die Masse war elastisch.
  7. Kneten Sie das Werkstück.

Optionsnummer 3

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Papiermaché aus Toilettenpapier auf selbst gemachter Paste herstellen, dann ist die folgende Beschreibung für Sie.

Pappmaché-Katze

Materialien:

  • 2 Rollen Toilettenpapier;
  • 8 TL. Stärke (Mais oder Kartoffeln);
  • 1,5 Liter Wasser.

Anweisung:

  1. Wir reißen Papier in kleine Stücke, legen es in eine Schüssel und füllen es mit Wasser.Wir zerreißen Papier in kleine Stücke
  2. Wir warten etwa 3 Stunden auf den Zerfall des Materials. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie ihn 30 Minuten lang backen.
  3. Masse mit den Händen zerdrücken, auswringen.
  4. Stärke wird in kaltem Wasser verdünnt und auf mittlere Hitze gebracht.Stärke in kaltem Wasser verdünnt
  5. Die Paste in das Fruchtfleisch erwärmen, mischen. Pappmaché ist bereit für die weitere Arbeit.Warme Paste in den Brei geben

Pappmaché aus Toilettenpapier kann auf verschiedene Arten hergestellt werden. Es ist nur wichtig, das Papier vorzubereiten und zu bestimmen, an welchem ​​Ordner Sie arbeiten möchten. Wenn sich die Zellulosefasern mehr herausstellten als berechnet, wissen Sie, dass die restlichen Materialien etwa einen Monat lang gelagert werden, jedoch immer in der Kälte.

Fügen sie einen kommentar hinzu