Wie man aus dem kaugummi herauswebt

Minions sind lustige Charaktere aus dem Despicable Me-Cartoon, die bei jungen Leuten sehr beliebt sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie zu einem Inspirationsgrund für die Kreativität wurden: Zum Beispiel beim Weben von Produkten aus Gummi, Lumigurumi.

Die wichtigsten Technologien hier arbeiten mit einem Schleuder und einer Werkzeugmaschine. Wir bieten Ihnen die bequemsten Möglichkeiten in diesem Artikel.

Express-Methode zum Weben auf einer Schleuder

Produkte, die mit dieser Technologie hergestellt werden, unterscheiden sich nicht in großen Größen, daher werden sie normalerweise als kleines Zubehörteil hergestellt: zum Beispiel als Schlüsselanhänger, aber sie brauchen nicht viel Zeit und können auch von Kindern ausgeführt werden. Wie webt man einen Günstling auf eine Schleuder?

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • Drehen Sie den schwarzen Kaugummi so, dass er sich in 4 Schlaufen verwandelt, und legen Sie ihn auf den rechten Zahn. Verbinden Sie dann beide Zähne mit einem Paar schwarzer Gummibänder, und ziehen Sie mit einem Haken die unterste, um 4 verdrehte, nach oben und werfen Sie sie in die Mitte. Es sollte einen starken Knoten machen.
  • Fügen Sie blaue Gummibänder (auch ein Paar) hinzu, haken Sie schwarze Haken von unten ein und übertragen Sie sie nach oben und in die Mitte. Denken Sie daran, die Leinwand so zu verschieben, dass die Zahnspitzen für einen neuen Schritt frei bleiben.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • Machen Sie weitere 4 blaue Reihen und übertragen Sie dann die untere nicht in die Mitte, sondern in den linken Zahn. Beginnen Sie auf die gleiche Weise mit dem Verlegen der schwarzen und 2-mal gelben Gummibänder. Fügen Sie zum Zeitpunkt der zweiten gelben Reihe nicht nur das vorherige Gelb nach oben und zur Mitte hinzu, sondern auch die Links vom linken Schieberegler der Schleuder (1. Leg).
  • Fügen Sie nun ein Paar blaue Gummibänder hinzu, dann gelb (viermal), und entfernen Sie dann die gelben Glieder am rechten Zahn der Schleuder. Dann auf dem linken, blauen Einzelgummi (aus 4 Gliedern) ein blaues Paar (5 Mal), gelb (5 Mal) und den rechten Zahn abnehmen.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • Wickeln Sie den linken schwarzen 4er-Link wieder zurück und wiederholen Sie die Schritte des ersten Schritts, gefolgt von einem Paar schwarzer Gummibänder, dann 5 blauen Reihen und entfernen Sie sie nach rechts. Wickeln Sie das schwarze wieder ein, fügen Sie eine Reihe gepaarter Schwarzer und zwei Reihen gepaartes Gelb hinzu, entfernen Sie die vorherigen blauen und schieben Sie sie über die Mitte. Mache eine neue blaue Reihe, 4 gelb.
  • Setzen Sie auf beiden Zähnen gleichzeitig einen einzigen schwarzen Kaugummi auf, ziehen Sie die gelben in der Mitte und auch alle vom rechten Zahn ab.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

Nun ist es an der Zeit, die Teile des Schergen zu verbinden und das Produkt zu vervollständigen. Entfernen Sie das Schwarz von den Zähnen am Haken, machen Sie eine Schleife, unter dem "Erscheinungsbild" der Hand, geben Sie einen neuen blauen Kaugummi ein, binden Sie ihn mit einer Schleife, fügen Sie ihn hinzu und richten Sie die Teile mit seiner Hilfe genau aus.

Wie webt man einen Kaugummi auf die Maschine?

Die einfachste und vielseitigste Methode für diejenigen, die zum ersten Mal mit einer Maschine und kleinen Silikonkautschukbändern arbeiten möchten, ist das Weben von Fresken. Sie sind ein Flacherzeugnis, das als Ständer oder Lesezeichen verwendet werden kann oder sogar einen Magneten anbringen und in einen Kühlschrank stellen kann. Das Fresko hat normalerweise ein rechteckiges oder quadratisches Aussehen, auch wenn man es sich vorstellen kann, es wird ziemlich schnell ausgeführt, und wenn Sie die Technik des Anbringens von Gummibändern und ihres Wechsels beherrschen, können Sie nicht nur einen Diener machen, sondern absolut jedes Bild.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • Dieses Fresko umfasste 140 gelbe Gummibänder, 112 blau, 60 schwarz, 24 grau, 16 weiß. Und auch 53 Verbindungsglieder verschiedener Schattierungen, die vom Schema geleitet werden.
  • Konstruieren Sie die Maschine so, dass sich die Anhänge nur an den äußeren Enden befinden (die Mitte ist leer) und es waren selbst zwei horizontale lange Reihen. Die offenen Teile jeder Spalte sollten nach rechts schauen. Um einen Diener zu weben, braucht man nur 10 Säulen und seine Höhe beträgt 19 Reihen. Wohin die aktiven Spalten verschoben werden sollen - spielt keine Rolle.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • Nach dem Schema wirken wir uns nicht auf 1 Spalte aus, sondern werfen schwarzes Gummi über 2 und 3 und verbinden sie miteinander. Bitte beachten Sie, dass der Kaugummi von einem Paar kommt. Sie müssen 3 und 4 Spalten mit demselben schwarzen Paar verbinden und diese Bewegung dann für 7 und 8 sowie für 8 und 9 Spalten wiederholen.
  • Der nächste Schritt ist das Hinzufügen eines Fixierglieds: Zu diesem Zweck wird ein schwarzer Gummi (1 Stck.) Auf die letzte (9) Säule geworfen und zweimal gewickelt. Dasselbe sollte für 4 Spalten gemacht werden. Nehmen Sie dann mit dem Haken dieses Dreifachglied von der offenen Seite und strecken Sie das untere Paar elastischer Bänder hindurch, indem Sie es auf den benachbarten linken (3) Pfosten schwenken. Nach dem gleichen Prinzip nehmen Sie ein Kaugummi-Paar aus dieser Säule, ziehen Sie es und übertragen Sie es auf die benachbarte linke Seite (2). Wiederholen Sie diese Schritte mit 9-8-7 Balken.
  • Senken Sie mit den Fingern die vollständige schwarze Reihe und verbinden Sie die gleichen Säulen paarweise mit zwei blauen Gummibändern, jedoch senkrecht. Entfernen Sie danach den schwarzen Kaugummi nach oben und lassen Sie ihn auf der gestreckten blauen Mitte "liegen".

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • Nun kam die dritte Reihe, in der 1 und 10 Zellen in schwarz erscheinen. Dehnen Sie zuerst die blauen Kaugummis 1-4 und 7-10, sonst funktioniert die Zugabe nicht. Dann wie zuvor vertikal paarweise mit doppelten Gummibändern paaren: zuerst mit schwarz (extrem außen) und dann blau (alle anderen). Ziehen Sie den horizontalen Gummi, wie zuvor schwarz, in die Mitte der Vertikalen. Entfernen Sie danach die gesamte untere Ebene (2-4 und 7-9 Säulen) entlang der oberen und unteren Reihe und haken Sie sie ein.
  • Vergessen Sie nicht, das resultierende Stück nach jedem solchen Reset abzulegen. wie es funktioniert, wird es zunehmen. Gehen Sie zur vierten Zeile und fügen Sie neue Verknüpfungen gemäß der bereits beschriebenen Technologie hinzu: Jetzt fehlen keine Spalten mehr, daher sollten 3 einzelne blaue Gummibänder horizontal in 1-4, 4-7, 7-10 Spalten liegen.

Im Wesentlichen handelt es sich bei dieser gesamten Technik um einen Wechsel von horizontalen Verbindungsgliedern, vertikalen Zellen mit Farbe gemäß dem Schema und Übertragungen der unteren Schicht über der oberen zur Mitte zwischen den Pfosten, um sie abzusenken und dem Neuen Platz zu geben. Es ist nicht erforderlich, die Schritte für alle 19 Reihen zu beschreiben, da sie bis zu 17 einschließlich eine feste Leinwand sind. Achten Sie auf die Orte der Zellentfernung sowie auf den anschließenden Abschluss der Arbeit.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • In der 18. Reihe verschwindet eine letzte Zelle um den Kopf des Schergen. Dazu mit einem Haken aus einer Spalte der unteren Reihe des Gummibandes aufnehmen und nach rechts schieben. Ziehen Sie das untere Paar von diesem Pfosten ab und legen Sie es in die Mitte der Webart. Wiederholen Sie die Schritte für die oberste Zeile sowie für die 10. Spalte. Führen Sie dann die Serie auf die gleiche Weise wie zuvor aus: Verbinden Sie horizontal 2-6 und 6-9 Reihen, fügen Sie vertikale Verbindungen hinzu und zeichnen Sie die unteren Reihen der elastischen Bänder.
  • In der letzten Reihe wird die horizontale Verbindung nur mit dem 1. Gummiband hergestellt, die vertikalen werden wie üblich verlegt. Nachdem Sie die unteren Reihen entfernt haben, müssen Sie die Arbeit schließen. Um dies zu tun, häkeln Sie die Verbindungen von der Reihe, die Ihnen am nächsten liegt, und verbinden Sie jetzt auf der freigegebenen Linie 3-4, 4-5, 5-6, 6-7, 7-8 Säulenpaare und legen Sie ein elastisches Band an, das halbiert ist. Jetzt müssen die Schüsse, die in die hinterste Reihe aufgenommen wurden, zurückübertragen werden, aber mit ihnen gehen auch die, die ursprünglich dort waren. Somit ist die weite Reihe freigegeben.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

  • Nachdem Sie den offenen Teil der äußersten Säule durchgehakt haben, entfernen Sie den unteren Gummi (den horizontal liegenden) und werfen Sie ihn auf die linke Seite. Wiederholen Sie die Aktion bis zum Ende der Zeile. Führen Sie den Haken in die Mitte der linken Säule, dehnen Sie ein neues Gummiband damit, machen Sie eine Schlaufe daraus, legen Sie sie auf Ihren Finger und entfernen Sie alle anderen Gummibänder mit einem Haken von den Säulen.

Wie man einen Diener Kaugummi webt

Strecken Sie das fertige Produkt mit den Händen, um alle Verbindungen so gleichmäßig wie möglich zu verteilen, und dehnen Sie die Schlaufe mit einem Haken durch, um sie zu maskieren. Das Fresko "Minion" ist fertig!

Dies ist bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, Minions aus Kaugummi zu weben - Open Source bietet eine Vielzahl von Schulungsvideos, bei denen mit der gleichen Technologie völlig unterschiedliche Werte erzielt werden. Wenn Sie die oben genannten beherrscht haben, hören Sie nicht auf, probieren Sie etwas Neues aus.

Fügen sie einen kommentar hinzu