Wie man aus einem apfel einen schwan macht

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass Gerichte, die auf einem festlichen Tisch serviert werden, nicht nur lecker, sondern auch schön sein sollen. Interessant gestaltete Speisen zeigen den Gästen, dass Sie sie gerne zubereitet haben. Heutzutage ist die Kunst des Schnitzens, die jeder beherrschen kann, besonders beliebt. Zum Beispiel können Sie schnell und einfach aus einem Apfel einen Schwan machen und damit jedes Gericht dekorieren.

Wie man aus einem Apfel einen Schwan macht: Schritt für Schritt Beschreibung

Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?

Der Apfelschwan ist die einfachste Figur, die selbst Anfängern nicht schwer fällt. Um sich nicht in den Aktionen zu verlieren, wird eine Schritt-für-Schritt-Anweisung gemacht. Für solche Arbeiten benötigen Sie spezielle Messer zum Schnitzen. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie das dünnste Messer, das Sie zu Hause haben. Zusätzlich benötigen Sie noch 2 Buttermesser.

Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?

Nimm einen reifen und schönen Apfel und schneide ihn diagonal durch die Mitte. Eine der Hälften lag auf einem Schneidebrett. Buttermesser werden über und unter dem Apfel platziert - sie stoppen das Messer, mit dem Sie die Schwäne der Schwäne abschneiden und verhindern, dass sie tiefer als nötig eindringen. Schneiden Sie den Apfel auf beiden Seiten des Kerns. Markieren Sie dazu in der Mitte einen 1 cm breiten Streifen in der Mitte, schneiden Sie mit einem Messer nicht bis zum Ende der Frucht, sondern schneiden Sie einen Konter von unten. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, haben Sie eine Ecke. Verbringe genau die gleichen Manipulationen mit der anderen Seite.

Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?

Machen Sie nun aus dem Stück, das Sie im vorherigen Schritt geschnitten haben, so viele Ecken wie möglich. Je mehr Sie geschnitten haben, desto schöner werden die Flügel sein. Vergessen Sie nicht, dass die Ecken auf beiden Seiten gleich sein sollten. Wenn Sie alles ausschneiden, können Sie damit beginnen, die Flügel zu formen. Legen Sie die abgeschnittenen Ecken übereinander.

Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?

Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?

Bereiten Sie einen Platz für den Kopf vor: Machen Sie einen tiefen Schnitt in der Mitte des Schwanenkörpers (1 cm breiter Streifen). Um den Kopf zu machen, braucht man die restliche Hälfte des Apfels. Schneiden Sie sie aus ihrer Scheibe heraus, deren Dicke der vorbereiteten Stelle für den Kopf entspricht. Machen Sie mehrere Schnitte, damit Sie eine fertige Figur haben. Machen Sie Augen aus Apfelsamen und befestigen Sie sie.

Einfache Meisterklasse

Wie macht man aus einem Apfel einen Schwan?

Sie benötigen:

  1. Ein Apfel;
  2. Scharfes Messer;
  3. Schneidebrett;
  4. Match oder Zahnstocher;
  5. Johannisbeere oder Heidelbeere Beeren.

Anweisung:

  • Versuchen Sie, einen Apfel zu wählen, an dem keine Mängel vorhanden sind. Nimm ein scharfes Messer - je dünner es ist, desto mehr Teile der Flügel kannst du beim Schwan machen. Schneiden Sie den Apfel in zwei Hälften und reinigen Sie den Kern. 1 Hälfte schneiden und von 2 Seiten entlang der Scheibe vorsichtig einschneiden. Schneiden Sie in jede der Seiten zwei weitere kleine Teile (nach dem Prinzip der Verschachtelungspuppe ineinander).
  • Setzen Sie die großen Läppchen zurück und bewegen Sie sie leicht von der Schnittlinie. Auf die gleiche Weise installieren Sie kleine an ihren Stellen - eine in der anderen, und jede wird zur Seite verschoben. Sie sollten einen Schwankörper mit prächtigen Flügeln haben.
  • Schneiden Sie von der verbleibenden 2. Hälfte des Apfels eine dünne Scheibe ab - dies wird der Hals sein. Machen Sie in der Körperhälfte einen tiefen dreieckigen Halsausschnitt - dies ist ein Platz für den Hals. Legen Sie den Zuschnitt in den Ausschnitt ein. Brechen Sie einen Zahnstocher ab und machen Sie damit einen Schwan aus den Beeren.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Um das Endergebnis farbiger zu gestalten, verwenden Sie Äpfel verschiedener Farben (grün, rot, gelb), um Schwäne zu erzeugen.
  2. Es ist ratsam, Früchte zur Dekoration zu verwenden, die eine moderate Menge Eisen enthalten, damit Ihre Schwäne nicht so lange dunkel werden, wie dies möglich ist. Um die Eisenmenge eines Apfels zu überprüfen, schneiden Sie ihn ein und sehen Sie, wie bald er dunkel wird. Wenn nach 10 - 15 Minuten solche Früchte nicht verwendet werden.
  3. Äpfel zum Schnitzen sollten nicht sehr reif sein. Besser ist es, glänzenden, dichten Früchten den Vorzug zu geben.
  4. Die Größe der Äpfel kann beliebig sein, aber vor dem Tranchieren und danach, um ein Bräunen zu vermeiden, 15-20 Minuten in einer Lösung von Zitronensäure mit Wasser einweichen. Gießen Sie diese Frucht während des Schneidens regelmäßig.
  5. Nach dem Schnitzen den Schwan 15-20 Minuten in Eiswasser einweichen.
  6. Verwenden Sie nur Messer aus hochwertigem Stahl, die nicht nur lange stumpf werden, sondern auch die Farbe der Produkte nicht beeinträchtigen.
  7. Versuchen Sie nicht, den Sinn für das Verhältnis zu vergessen. Verwenden Sie Dekorationen für Akzente.

Video-Tutorial

Schnitzen ist die Kunst des Gemüses und Obstschnitzens, die jeder beherrschen kann. Apfelschwan in dieser Technik wird jeden Tisch schmücken. Es ist nicht schwierig, eine solche Figur zu erstellen, außerdem benötigen Sie nicht viele Zutaten und zusätzliche Materialien. Kinder wie diese Schwäne werden sehr gerne gegessen, so dass sie den Kindertisch oft mit solchen Figuren schmücken.

Fügen sie einen kommentar hinzu