Wie man ein armband aus gummibändern an den fingern webt -

Das Gewebe aus Iris-Regenbogen-Webstuhl aus Silikonkautschuk gewann viele Fans auf der ganzen Welt, nicht nur bei jungen Menschen, sondern auch bei älteren Menschen. Dieses Lernspielzeug beruhigt perfekt, trainiert Ihre motorischen Fähigkeiten und verbessert Ihre Stimmung. Ein weiterer Pluspunkt: Die Lektion erfordert keine zusätzlichen Kosten für das Toolkit, wenn Sie wissen, wie ein Armband mit elastischen Bändern an den Fingern gewebt wird.

Regenbogenwebstuhl Popularität

Regenbogenwebstuhl

Weaving Iris - eine neue Art von Handarbeit aus den USA. Ein Amerikaner koreanischer Abstammung hat einen Regenbogenwebstuhl erfunden, um den Zeitvertreib seiner Töchter zu variieren, die verrückt nach Kugeln waren. Auf dem Spielwarenmarkt war zunächst kein neuer Spaß gefragt, sondern nach und nach alle, die versuchten, Silikongummi auf unterschiedliche Weise zu weben. Dieses Hobby war so eingefangen, dass der Regenbogenwebstuhl fast das meistverkaufte Spielzeug der Welt wurde.

Silikongewebetechnologie

Weben technologie

Um ein stilvolles Accessoire aus Silikonkautschukbändern herzustellen, können Sie eine der Webtechniken verwenden:

  • auf einer professionellen Maschine (Kunststoffständer mit 3 Säulenreihen, die in der Mitte eine Längsnut aufweisen);
  • auf dem Maschinenmonsterschwanz (eine Miniaturversion einer professionellen Maschine, berechnet auf einer kleineren Anzahl von Säulen);
  • auf einer Steinschleuder (Standardmaschine aus dem Regenbogen-Webstuhl mit zwei Zähnen).

Um die Übertragung der Iris auf die Pfosten oder Zähne der Schleuder zu erleichtern, wird ein Haken verwendet, der wie die Schleuder im Regenbogen-Webstuhl-Set enthalten ist.

Weben Sie an den Fingern

Weben Sie an den Fingern

Weben Sie an den Fingern

Das Weben von Gummibändern ist in der Regel eine kollektive Übung. Und was tun, wenn es sich bei der Maschine um eine Maschine handelt und mehrere Teilnehmer an dem Prozess teilnehmen? Improvisierte Mittel kommen zur Rettung:

  • Tischgabeln in einer Schleuder gebunden;
  • Bleistifte (als Variante eines Steinschleuders und eines Hakens).

Aber Liebhaber von Weben aus Silikonbügeln hörten nicht auf und fanden heraus, wie sie ihre eigenen Finger benutzen sollten. Armbänder aus Gummibändern an den Fingern, deren Schemata sogar von einem Anfänger beherrscht werden können, sind schnell gewebt und haben praktisch keine Einschränkungen bei der Erstellung komplizierter Muster.

Fishtail Kaugummi-Armband

Um ein exquisites Armband mit einem Muster zu bauen, das Fischschuppen ähnelt, müssen wir Folgendes vorbereiten:

Fishtail Kaugummi-Armband

  • ungefähr 120 Iris (es ist ratsam, mehrfarbige zu nehmen - das Zubehör wird hell sein);
  • Clipschließe in Form der Buchstaben s (mit Gummibändern verkauft);
  • Haken (aber Sie können darauf verzichten).

Das Webschema sieht also folgendermaßen aus.

  1. Wir nehmen die Iris, falten sie mit der Acht und legen sie auf Daumen und Zeigefinger.
  2. Die folgenden 2 Iris setzen sich ohne zu verdrehen an.Fishtail Kaugummi-Armband
  3. Jetzt müssen wir mit jedem Finger die unteren Schlaufen der Acht aufheben und sie in die Mitte werfen. Wieder werfen wir 2 rezinochki.
  4. Diese Iris, die sich unten befindet, wird in die Mitte gezogen.
  5. Wiederholen Sie die beiden vorherigen Schritte, bis das Armband nicht die erforderliche Länge hat.
  6. Abschließend müssen Sie zwei unterere Irisblenden ziehen, um an jedem Finger eine Schleife zu lassen.
  7. Wir werfen die Schleife mit dem Daumen auf den Zeigefinger und klammern uns an den Clip.
  8. Haken Sie nun das erste Gummiband acht an und befestigen Sie es auch an der Schließe. Armband fertig.

Ein französisches Flechtenmuster verweben

Das französische Zopfmuster ist bei Teenagermädchen sehr beliebt, nicht nur, weil dieses Design sich als luxuriös erweist, ähnlich der gleichnamigen Frisur, sondern auch dank der Leichtigkeit der Kreation. Zum Weben brauchen wir:

  • 100-120 Iris (wähle Farben nach deinem Geschmack);
  • Haken (optional);
  • S-förmiger Clip.

Das Weben von Silikonschmuck wird wie folgt durchgeführt.

  1. An den großen und zweiten Fingern setzen wir die von der Acht verdrehte Iris auf.
  2. Das nächste Irispaar und alle darauffolgenden Drehungen sind nicht erforderlich. Haken Sie nun mit dem Finger oder häkeln Sie die unteren Schlaufen der Acht und werfen Sie sie in die Mitte.Französisches Armband aus Zopfgummi
  3. Wir legen ein anderes Gummiband an.
  4. Entfernen Sie mit dem Zeigefinger die untere Iris und werfen Sie sie in die Mitte.
  5. Wir entfernen den mittleren Gummi vom Daumen und ziehen ihn in die Mitte.
  6. Wiederholen Sie die 3 vorherigen Schritte, um ein Armband auf die gewünschte Länge zu weben.
  7. Um das Weben zu beenden, müssen Sie eine Schließe tragen. Lassen Sie dazu eine Schleife an jedem Finger und ziehen Sie alle anderen in die Mitte.
  8. Wir bewegen die Schleife vom Daumen auf die zweite und legen den Clip an ein Ende.
  9. Ziehen Sie die Schlaufe der ersten Acht zurück und halten Sie sich am zweiten Ende des Verschlusses fest. Das Armband ist fertig.

Drachenschuppe-Armband

Armband aus Kaugummi Drachenschuppen an den Fingern

Zeichnungsdrachenskalen (oder Maschen) können gewebt werden mit:

  • etwa hundert Iris;
  • Spezialhaken (kann verwendet werden und Strickstärke Nr. 5).

Beim Weben verwenden wir den Zeige-, Mittel-, Ringfinger und kleinen Finger.

  1. Wir setzen Fingerpaare (Index-Mitte, namenlose kleine Finger) auf die um acht verdrehte Iris.
  2. An den gleichen Fingern legen wir ein Gummiband an. Mehr als acht brauchen wir nicht.
  3. Fange an, die Iris zu ziehen. Wir haken die Schlaufe mit dem Mittelfinger mit einem Finger oder einer Häkelöse und übertragen sie in die Mitte.Armband aus Kaugummi Drachenschuppen an den Fingern
  4. Machen Sie dasselbe mit einer Schleife mit einem namenlosen.
  5. Die nächsten Irispaare ziehen wir an den gleichen Fingern an.
  6. Nun befestigen wir die Schlaufen mit dem Index und dem Daumen.
  7. Wieder passieren wir zwei Finger in der Iris.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 3-7.
  9. Wenn das Armband der gewünschten Länge gewebt ist, fangen wir die Schließe. Dazu platzieren wir zwei Schlaufen an einem Ende des Clips und die Schlaufen der beiden Achteln, mit denen das Weben begann, klammern wir uns an das zweite.

Wir beherrschen das Muster "Pflaster"

Armband aus Kaugummi auf den Fingern

Das Ineinandergreifen dichter Schlaufen aus elastischen Silikonbändern macht den Bürgersteig schön. Für die Realisierung benötigen wir:

  • Iris 2-3 Farben (die Menge hängt von der Länge des Armbandes ab);
  • Spezialhaken (mit den Fingern können Sie darauf verzichten).

Das Muster zum Erstellen des Pflastermusters besteht aus abwechselnden Schritten:

  1. 2 in Form von acht Iris gedreht auf den Zeige- und Mittelfinger gesetzt.
  2. Wir legen das nächste Paar auf die gleichen Finger, drehen es aber nicht mehr.
  3. Wirf jetzt die linke untere Schleife in die Mitte.Armband aus Kaugummi auf den Fingern
  4. Wieder ziehen wir 2 rezinochki an.
  5. Der rechte untere Teil der Acht ist in der Mitte gebunden.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5, bis das Armband die Länge erreicht, die wir benötigen.
  7. Lassen Sie eine Öse an jedem Finger und ziehen Sie sie am Clip fest.
  8. Nehmen Sie die erste Öse und setzen Sie sie auf den zweiten Haken des Verschlusses. Das Armband ist fertig.

Nun kennen Sie das Geheimnis, wie Sie ein Armband aus Gummibändern ohne zusätzliche Werkzeuge an Ihren Fingern weben können. Es gibt viele Variationen von Bildern, die auf diese Weise ausgeführt werden können. Diese Technologie ist besonders für Kinder nützlich, da sie nicht nur Finger, sondern auch logisches Denken entwickelt. Für Erwachsene ist die Herstellung von Zubehör aus Silikoniris eine großartige Möglichkeit, um Stress abzubauen und den Geist von endlosen Problemen abzulenken.

Fügen sie einen kommentar hinzu