Wie man ein auto aus plastilin macht

Häufig ist das Wissen von Erwachsenen über Plastilin auf die Fähigkeit beschränkt, Pilze, Blumen und Häuser zu modellieren. Dem Kind langweilen sich solche Kunstarten jedoch sehr schnell. Damit Ihr Baby das Interesse nicht verliert, bieten wir Ihnen mehrere Workshops an, wie Sie ein Auto aus Lehm herstellen können. Dieser Trick sollte einen jungen Tomboy ansprechen.

Sculpt, rollen, befestigen

Wie man aus Plastilin ein Auto herstellt: Schritt für Schritt Meisterkurse

Noch vor 30 Jahren konnte keiner von uns glauben, dass die Wahl des Tons einen gewöhnlichen Kunden stumpfen könnte. Welche Art von Material für die Bildhauerei hat heute nicht dazu geführt, dass Hersteller so viele Fans wie möglich anziehen! Dies ist die übliche bekannte harte Knetmasse und weiche Masse, ähnlich dem Teig namens PLAY-DOH und sogar Ballmaterial. Jeder von ihnen ist auf seine Art gut und zweifellos nützlich für die Kreativität von Kindern.

Das Thema des heutigen Gesprächs ist nicht einfach, denn wir versuchen herauszufinden, wie man ein Auto aus Plastilin macht. Und hier können Sie nicht ohne die richtigen Materialien wählen:

  • Wenn Sie ein echtes volumetrisches Kunsthandwerk schaffen wollen, muss der Ball Clay leider aufgegeben werden. Dieses Material eignet sich eher für Anwendungen zum Dekorieren und Formen von kleinen Desktop-Spielzeugen.
  • Die weiche Masse von PLAY-DOH, obwohl heute die beliebteste, ist keine gute Wahl, wenn Sie vorhaben, viele kleine Details in Ihrer Arbeit zu formen. Es ist jedoch äußerst schwierig, das fertige Handwerk aus solchem ​​Material zu zerstören. Dieser Plastilin neigt dazu, bei langfristiger Wechselwirkung mit Sauerstoff auszuhärten.
  • Harter Plastilin, der uns seit Sowjetzeiten bekannt ist, ist wahrscheinlich die einfachste und zuverlässigste Option. Er rollt zwar recht eng zusammen, haftet aber perfekt.

Natürlich benötigen Sie neben Knetmasse noch andere Details zur Modellierung, aber dies wird in unseren Meisterkursen ausführlicher besprochen. Also lass uns anfangen.

Im Brandfall 101 anrufen

Kleine Kinder im Vorschulalter werden von Lektionen zur Herstellung eines Feuerwehrautos aus Lehm profitieren. Während eines solchen gemeinsamen Zeitvertreibs können Sie als Elternteil dem Kind sagen, warum Sie den Beruf eines Feuerwehrmanns benötigen, warum es gefährlich ist, mit Streichhölzern zu spielen, und auf welcher Grundlage dieser Fahrzeugtyp funktioniert.

Wie man ein Auto aus Plastilin macht

Benötigte Materialien:

  • Knetmasse: rot, gelb, schwarz, weiß und blau;
  • dachte kleines Messer;
  • Brett für Bildhauerei.

Prozessbeschreibung:

  1. Aus Knetmasse rote 4 Kugeln mittlerer Größe und 1 etwas kleineren Durchmessers ausrollen.
  2. Reißen Sie etwas Material von der gelben Stange ab und rollen Sie es auch zu einer Kugel.
  3. Jetzt verwandeln wir 4 rote Kugeln und 1 gelbe mit den Fingern in Würfel.
  4. Rollen Sie die verbleibende kleine rote Kugel in eine rechteckige Ebene.4 rote und 1 gelbe Kugeln werden mit Hilfe der Finger in Würfel umgewandelt
  5. Verwenden Sie das figurierte Messer, um aus 1 ¼ roten Würfel zu schneiden. Wir verbinden 2 andere Würfel derselben Farbe und den größten Teil des geschnittenen Tons miteinander.
  6. Für einen kleineren Würfel befestigen wir die Kabine - ein Stück gelbe Knetmasse. Vor dem Auto befestigen wir die Haube des restlichen Teils des geteilten Teils.Für einen kleineren Würfel befestigen wir die Kabine
  7. Der letzte vierte Würfel aus rotem Ton wird diagonal geschnitten.
  8. Wir fixieren auf der Kabine des Feuerwehrfahrzeugs eine lange rechteckige Schicht, so dass ein kleiner Teil davon über die Grenzen der Windschutzscheibe hinausgeht.
  9. Kleben Sie den auf der Kabine und auf der Rückseite der Maschine geschnittenen Würfel diagonal.Auf dem Führerhaus des Löschfahrzeugs eine lange rechteckige Schicht befestigt
  10. Aus roten und schwarzen Ton 6 kleine Kugeln rollen.
  11. Aus roten Kugeln bilden wir Scheiben von Rädern und aus schwarzen Reifen.Aus roten und schwarzen Ton 6 kleine Kugeln rollen
  12. Aus dem Material der Hauptfarbe der Fahrzeuge rollen wir 3 Würste, die für die Würfelbreite geeignet sind. Befestigen Sie die Tonstangen am Boden des Körpers.
  13. Dann vorsichtig auf jeder Seite des Klebers auf den unteren Radkästen.

    Wir rollen 3 Würste auf, die der Würfelbreite entsprechen
  14. Wir bilden 8 kleine Kugeln aus weißem Ton und eine aus blauem.Kleben Sie die unteren Radhäuser an
  15. Aus zwei weißen Kugeln machen wir Scheinwerfer und die übrigen werden in Würste umgewandelt, die über den Rädern befestigt sind.Wir machen Lichter aus 2 weißen Kugeln
  16. Auf die Kabine des Feuerwehrfahrzeugs kleben wir den Blinker und rollen 8 dünne Würste aus schwarzem Ton: 6 für Querbalken und 2 für die Abstützung der Treppe.
  17. Wir bauen die Feuerleiter zusammen und befestigen sie in der Kabine unserer Fahrzeuge.
  18. Das ist alles: Das Feuerwehrauto ist bereit.

Wir entwerfen einen Personenwagen mit einem Kind

In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie einen normalen Personenwagen schrittweise aus Lehm formen. Achten Sie besonders auf diese Arbeit, wenn Ihr Kind nicht alt genug ist, um alle Arbeiten alleine zu erledigen. Die Vorteile einer solchen Knetmaschinemaschine bestehen darin, dass ihre Hauptzusammensetzung aus großen und sehr wenigen kleinen Teilen besteht.

Wie erstelle ich eine Knetmaschine Schritt für Schritt?

Benötigte Materialien:

  • roter, blauer und schwarzer Ton;
  • Tafel für Bildhauerei;
  • dachte Messer.

Prozessbeschreibung:

  1. Reißen Sie zwei Drittel der roten Knetmasse von der Stange ab und rollen Sie sie zu einer großen Kugel zusammen.Einen großen Ball rollen
  2. Drücken Sie den Ball mit Ihrer Handfläche nach allen Seiten und bilden Sie einen schönen länglichen Körper. Machen Sie auf der einen Seite eine kleine Rundung für die Motorhaube.Drücken Sie den Ball von allen Seiten mit der Handfläche und formen Sie einen schönen länglichen Körper
  3. Die restlichen roten Stöcke rollen ebenfalls zu einer kleinen Kugel und befestigen sie in der Mitte des Gehäuses.Der Rest der roten Stöcke rollt ebenfalls zu einer kleinen Kugel
  4. Bilden Sie den Hauptkörper des Autos und glätten Sie mit den Fingern alle Unregelmäßigkeiten und Übergänge beim Modellieren.
  5. Fügen Sie nun den Fall aus blauem Ton hinzu, der daraus die Front- und Heckscheibe des Autos bildet. Kleben Sie die Rohlinge auf das Gehäuse.Wir bilden das Heckfenster
  6. Ebenso die Seitenscheiben von Fahrzeugen anfertigen und befestigen.Machen Sie die Seitenfenster der Maschine
  7. Um die Form des Figurenmessers herum drücken Sie durch die Seiten der Karosserie Löcher für die Räder.Runder Teil des Figurenmessers drückt Löcher für Räder an den Seiten des Körpers
  8. Kleine Kugeln aus schwarzem Ton aufrollen und daraus Räder formen. Schneiden Sie die Umrisse der Scheinwerfer und der Motorhaube vorsichtig mit einem Messer ab.
  9. Aus den Resten von rotem Plastilin formen und kleben Sie die Rückspiegel der Seitenscheiben an.Aus den Resten von rotem Ton bilden sich Rückspiegel
  10. Beenden Sie das Modellieren, Rollen und Befestigen der letzten Kleinteile an der Maschine: Glasreiniger, Scheinwerfer und Nummernschilder.

Jetzt wissen Sie etwas über Plastilin und Kunsthandwerk etwas mehr als den Schullehrplan. Wir hoffen, dass diese gemeinsamen Aktivitäten Ihnen und Ihrem Kind zugute kommen. Viel Erfolg bei Ihrer Arbeit und Erfolg!

Fügen sie einen kommentar hinzu