Wie man ein sofa für puppen aus karton herstellt

Welches kleine Mädchen träumt nicht von Möbeln für ihre Puppen? Diese Spielzeuge sind jedoch nicht billig. Inzwischen können Polstermöbel, insbesondere ein Sofa, unabhängig voneinander hergestellt werden. Darüber hinaus werden für die Herstellung nur die Materialien benötigt, die sich in jedem Haus befinden, und detaillierte Anweisungen zur Herstellung eines Sofas für Puppen.

Materialien zur Herstellung von Puppensofas

Wie macht man ein Sofa für Puppen?

Die Herstellung von Möbeln für Puppen ist nicht nur eine erhebliche Ersparnis für das Familienbudget, sondern auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, Zeit mit Kindern zu verbringen und in die wunderbare Welt der Fantasie einzutauchen. Zur gleichen Zeit für die Arbeit braucht keine speziellen Materialien. Puppensofas können hergestellt werden aus:

  • Schachteln aus Pappe (unter Schuhen, Saft, Ausrüstung, Spielzeug usw.);
  • Schaumschwämme zum Abwaschen;
  • Polymerton;
  • alte Holzschatullen usw.

Wie macht man ein Sofa für Papppuppen?

Die einfachste Möglichkeit, bequeme Möbel für eine Puppe herzustellen, ist die Verwendung einer Schachtel, in der Schuhe verkauft werden.

Wie macht man ein Sofa für Papppuppen?

Materialien:

  • Schuhkarton;
  • ein Stück Schaumgummi oder Polsterung;
  • Stoff (Polsterung);
  • Möbelhefter;
  • Schreibwaren-Scheren;
  • farbige Garne zum Nähen;
  • Nadel.

Anweisung:

  1. Schneiden Sie den schmalen Teil des Schuhkartons ab.
  2. Wir schneiden den Bezugsstoff entsprechend der Größe des Sofabodens aus, sodass die Rückenlehnenabdeckungen, der Sockel und die Seitenteile zusammengenäht werden können.
  3. Die Abdeckung nähen. Wir setzen uns auf das Sofa.
  4. Aus Schaumgummi schneiden wir Rechtecke aus, die den Größen einer Basis und seitlichen Teilen eines Sofas entsprechen.
  5. Wir legen Schaumgummi unter die Decke, an der Unterseite befestigen wir sie mit einem Hefter.
  6. Wir machen dekorative Auflagen auf dem Sofa. Das Handwerk ist fertig.

Master Doll Sofa aus der Box

Für Puppen sollte ein größeres Sofa auch größer sein. Eine Schachtel, in der beispielsweise ein Bügeleisen oder eine Mikrowelle verkauft wurde, wäre für seine Herstellung geeignet.

Wie macht man ein Sofa für Puppen aus der Box?

Materialien:

  • Box;
  • breites Klebeband;
  • Möbelhefter;
  • Schreibwaren-Scheren;
  • Silikonkleber;
  • passende Fäden;
  • feine Nadel;
  • Schaumgummi;
  • Bezugsstoff.

Anweisung:

  1. Schneiden Sie die lange Seite der Box ab.
  2. Reduzieren Sie die linke und rechte Seite auf die gewünschte Größe der Seitenteile des Sofas.
  3. Kleben Sie diese mit Hilfe der geschnittenen Teile aus der Basisbox mit Klebeband.
  4. Wir schneiden den Bezug auf dem Sofa aus. Dazu werfen wir den Stoff auf die Unterlage, befestigen ihn in der Falte und lassen ihn an den Seiten schön im Geist von Boudoir-Möbeln hängen.
  5. Wir legen eine Schaumgummidichtung bei, fixieren sie mit einem Hefter mit Heftklammern.
  6. Aus dem Bezugsstoff und einem Stück Schaumgummi schneiden wir ein dekoratives Kissen aus. Das Handwerk ist fertig.

Sofa für Monster High aus Schaumstoffschwämmen

Anmutige Puppen von Monster High können bequem auf einer weichen Schaumstoff-Schaumstoff-Couch sitzen. Dieses Material behält seine Form gut, und die harte Seite dient als bequeme Basis für das Möbel.

Wie macht man ein Sofa für Monster High-Puppen?

Materialien:

  • Schaumschwämme unterschiedlicher Größe;
  • dicke und dünne Nähnadeln;
  • Fäden;
  • dicker Stoff (Satin oder Samt);
  • Schere

Anweisung:

  1. Legen Sie den Schwamm der gewünschten Form aus den Schwämmen und runden Sie einige Teile mit Hilfe einer Schere ab.
  2. Mit einer dicken Nadel und Faden an mehreren Stellen fangen wir den Rahmen ab, befestigen die Fäden.
  3. Separat schneiden wir die Armlehnen aus.
  4. Schneiden Sie ein Rechteck aus dem Stoff und setzen Sie es auf die Unterseite des Sofas und auf die Rückseite. Wir dehnen den Stoff, packen ihn sanft an mehreren Stellen und nähen ihn vorsichtig an den Boden der Basis.
  5. Wir schneiden die Polsterung der Seitenteile aus, greifen sie auch mit Fäden.
  6. Feine Nadel für Armlehnen mit Rahmen.
  7. Wir machen dekorative Pads aus Stoff und Schwammstücken. Das Sofa ist fertig.

Ein weiteres geeignetes Modell für süße Monster - ein Sofa aus einer Schachtel Haferflocken.

Wie macht man ein Sofa für Monster High-Puppen?

Materialien:

  • Müslischachtel;
  • 2 Viskose-Servietten (mehrfarbig);
  • PVA-Kleber;
  • Silikonkleber;
  • klerikales Messer;
  • ein Bleistift;
  • Herrscher;
  • Strasssteine

Anweisung:

  1. Schneiden Sie die Schachtel entlang der Höhe des zukünftigen Sitzes (ca. 3 cm) entlang.
  2. Aus dem abgeschnittenen Teil bilden wir Armlehnen und einen Rücken.
  3. Teile zusammenfügen, verkleben.
  4. Schneiden Sie Rechtecke aus der Serviette entsprechend der Sitz- und Rückenbreite aus und kleben Sie die Details fest.
  5. Wir kleben den hinteren Teil des Rückens mit einer Serviette anderer Farbe, die den Armlehnen entspricht.
  6. Schneiden Sie vorsichtig die überstehenden Polster ab.
  7. Damit das Sofa weich aussieht, können Sie dem Sitz und der Rückenlehne ein paar Lagen Servietten hinzufügen.
  8. Wir fertigen die fertigen Möbel mit Strasssteinen aus und kleben sie mit Silikonkleber. Das Sofa ist fertig.

Anweisung:

  1. Wir mischen Lehm mit Potaly.
  2. Rollen Sie aus dem Material des Sitzes und der Rückenlehne des zukünftigen Sofas.
  3. Wir falten die Teile rechtwinklig.
  4. Wir rollen zwei dünne Würste aus Lehm, wir drehen sie in Form eines Seils.
  5. Wir legen den Gurt um den Sofasitz herum.
  6. Wir machen eine monochromatische Wurst, legen sie auf den oberen Teil des Rückens und drehen die Spitzen leicht, um den Faden zu imitieren.
  7. Wir fertigen kleine Ovale in 2 Farben, falten sie zusammen, runden sie ab und tragen sie auf die Seitenteile auf - dies sind die Armlehnen des Sofas.
  8. An der Unterseite des Sofas können Sie das mit Strasssteinen verzierte Monogramm auslegen.
  9. Die Sofabeine machen. Aus den Tonstücken bilden 2 Farben die Zylinder und ein Zahnstocher bildet vertikale und horizontale Zierlinien.
  10. Befestigen Sie die Beine an der Basis.
  11. Wir haben das fertige Sofa auf die Folie gestrichen und im Ofen gebacken.
  12. Fertiger abgekühlter Produktlack. Das Sofa für die Puppe ist fertig.

Holzsofa für Puppen

Eine andere Möglichkeit, wie man ein schönes Sofa für eine Puppe herstellt, ist die Verwendung einer alten Holzkiste. Selbst ein Kind kann mit diesem Modell zurechtkommen, und das Sofakanape ist sehr stilvoll.

Holzsofa für Puppen

Materialien:

  • Holzkiste;
  • Schaumgummi;
  • Kleber;
  • Stoff;
  • Fadennadel.

Anweisung:

  1. Wir legen eine offene Schatulle mit einem Tuch über.
  2. Um zu verhindern, dass der Stoff auf dem Sitz durchhängt, legen wir mehrere Lagen Schaumgummi auf.
  3. Wir befestigen den Stoff mit Fäden und kleben ihn an den Seitenkanten fest.
  4. Wir machen kleine Kissen, dekorieren sie mit Perlen. Das Sofa ist fertig.

Sie können die Spiele von Mädchen mit minimalen Kosten abwechseln, wenn Sie wissen, wie man ein Sofa für Puppen herstellt. Dieses Spielzeug passt nicht nur perfekt in das Puppeninterieur, sondern wird auch zu seiner Perle. Der Herstellungsprozess und das garantierte Ergebnis werden so festgehalten, dass Sie eine ganze Reihe eleganter Möbel für Spielzeugkinder herstellen möchten.

Fügen sie einen kommentar hinzu