Wie man eine rose aus einer papierserviette mit eigenen

Im Urlaub möchte jede Gastgeberin nicht nur ihre eigenen Rezepte verwirklichen, sondern auch den Tisch mit originellen Dingen schmücken. Eine solche Schönheit wird den Alltag nicht stören. Papierblumen - dies ist die Option der Dekoration, die zur Definition von "billig und fröhlich" passt. Brechen Sie deshalb nicht den Kopf über komplizierte dekorative Elemente, sondern fragen Sie, wie Sie aus einer Serviette eine Rose herstellen. Dann erhalten Sie einen eleganten Tisch.

Wie macht man aus einer Serviette eine Rose?

Blumen aus Papier wurden schon immer als Dekoration für ein festliches Fest geschätzt. Sie können auch einen Saal schmücken, in dem Jubiläen und Hochzeiten oder Hausmannskost abgehalten werden. Einige Handwerkerinnen schmücken Geschenkpapier mit Rosen. Um diese niedlichen kleinen Dinge zu machen, müssen Sie sich nicht viel Mühe geben. Darüber hinaus sind die beliebtesten Vertreter der Flora Rosen, die sogar ein Kind machen können. Übrigens ist dies eine großartige Möglichkeit, die Feinmotorik der Finger von Kindern zu entwickeln. Und außerdem ein zusätzlicher Grund, Zeit mit dem Baby zu verbringen. Schließlich werden für dieses Handwerk nur normale Servietten, Leim und Schere benötigt.

Wie kann man aus eigenen Händen eine Rose aus einer Serviette machen?

Rosen aus Papierservietten können mit oder ohne Stiele sein. Blumenköpfe können in Cognacgläser oder Ikebana in der Mitte des Tisches platziert werden. Betrachten Sie den Prozess, Rosenknospen zu machen. Um es zu züchten, brauchen wir Papierservietten in Standardgröße.

Wie kann man aus eigenen Händen eine Rose aus einer Serviette machen?

Anweisung:

  1. Legen Sie eine Papierserviette vor, die in vier gefaltet ist.
  2. Machen Sie eine Kantenbiegung 1,5 cm.
  3. Wickeln Sie die Serviette so um den Mittelfinger, dass die Falte innen liegt.
  4. Wenn die Serviette aufgewickelt ist, drehen Sie sie leicht an der Fingerspitze.
  5. Entfernen Sie das Produkt vom Finger, drehen Sie die gekrümmte Kante mit zwei Schichten nach unten, als ob Sie die Spirale abwickeln würden. Bud ist bereit.

Um eine Knospe auf dem Stiel zu machen, erschweren Sie das Verdrehen der Blume etwas.

Anweisung:

  1. Legen Sie eine Papierserviette in einer Lage aus und falten Sie sie zur Hälfte, um ein Rechteck zu erhalten.
  2. Biegen Sie 2 cm von einer beliebigen Kante und wickeln Sie die Serviette mit der abgerundeten Kante auf den Finger.
  3. Wenn die Serviette vollständig aufgewickelt ist, drücken Sie die Basis der Knospe fest zusammen und beginnen Sie, den Rest der Serviette zu verdrehen - dies ist der Stiel.
  4. Wenn die Verdrehung eine der Kanten erreicht, lösen wir sie - das ist unser Stück.
  5. Drehen Sie den Stiel bis zum Ende, glätten Sie die gebogene Kante - die Knospe am Stiel ist fertig.

Rosen machen, um die Tabelle mit Stoffservietten zu schmücken

Sie können prächtige Rosen nicht nur aus Papier, sondern auch aus Stoffservietten herstellen. Solche Schmuckstücke sehen in niedrigen Gläsern sehr elegant aus.

Wie stelle ich aus Servietten eine Rose her?

Materialien:

  • Stoffservietten (pink und grün);
  • Draht;
  • Cognac-Glas

Anweisung:

  1. Wir falten die rosafarbene Serviette viermal, drehen 1 Rand um 2 cm herunter.
  2. Wir wickeln die Serviette auf zwei Finger und fangen sie mit Draht an der Basis ab.
  3. Wir falten die grüne Serviette in Form einer Ziehharmonika und ziehen sie in der Mitte mit einem Draht fest.
  4. Wir legen das Stück in das Glas, und dann geben wir eine Knospe - die Dekoration ist fertig.

Anweisung:

  1. Wir falten viermal Servietten und machen eine davon.
  2. 2 Seiten mit einer Schere abgeschnitten, so dass eine "Welle" entsteht.
  3. Wir zerlegen die Servietten in einer Schicht und ziehen sie mit einem Zopf in die Mitte.
  4. Der resultierende Rohling entfaltete sich, um eine ausgewachsene Rosette zu erhalten.

Solche Dekorationen sehen auf Flaschen wunderschön aus - sie werden bequem mit losen Enden des Geflechts gebunden.

Meisterkurse von erfahrenen Näherinnen

Von den Papierservietten Burgund oder rot erhalten Sie luxuriöse blühende Rosen. Es dauert ungefähr 3 Minuten, um sie herzustellen.

Wie kann man Rosen aus Papierservietten machen?

Materialien:

  • Papierservietten (etwa 10 Stück);
  • Pin;
  • Schere

Anweisung:

  1. Wir nehmen ein Dutzend Servietten und legen sie in eine Schicht.
  2. Wir sammeln den Stapel und falten ihn in vier Teile.
  3. 2 Kanten figurativ geschnitten, erneut in einer Schicht angeordnet.
  4. Wir sammeln Rohlinge in einem Stapel, aber nicht reibungslos, sondern zufällig, so dass wir viele Blütenblätter bekommen.
  5. Glätten Sie die Rosette und befestigen Sie die Basis mit einem Stift.

Eine anspruchsvollere und zeitaufwändigere Version einer Rose erfordert mehr Ausdauer, aber solche Blütenköniginnen können mit Topiary oder Ikebana verziert werden.

Wie kann man Rosen aus Papierservietten machen?

Materialien:

  • Papierservietten;
  • Schere;
  • PVA-Kleber;
  • ein Bleistift;
  • Draht (dünn).

Anweisung:

  1. Schneiden Sie die Servietten in 4 Teile an den Falten.
  2. Stellen Sie einen Winkel vor uns und wickeln Sie eine Serviette aus einer Ecke auf einen Stift.
  3. Wenn 2/3 des Werkstücks aufgewickelt sind, falten Sie die Serviette leicht auf dem Stift, wodurch ein Welleneffekt entsteht.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 2-3 dreimal.
  5. Nehmen Sie ein weiteres Blatt Papier und schneiden Sie es in zwei Hälften.
  6. Wir zerquetschen einen Teil in einen kleinen Ball und der zweite wickelt diesen Ball, so dass wir einen kleinen Schwanz bekommen.
  7. Wir legen in den Schwanz einen mit Klebstoff beschichteten Draht ein.
  8. Wir schneiden einen langen Streifen von der Serviette ab und wickeln den Draht damit um - das ist der Stamm unserer Rosette.
  9. Jetzt sammeln wir die Blütenblätter um den Kopf der Rosen und legen sie mit dem gewellten Teil nach oben. Um die Blütenblätter zu sichern, fetten Sie sie leicht mit Klebstoff ein. Rose ist bereit.

Blumen können auf einer runden Basis gesammelt werden und bilden das ursprüngliche Topiary, das selbst in der Küche gut aussehen wird. Gleichzeitig können Servietten mehrfarbig sein.

Wenn Sie wissen, wie eine Rose aus einer Serviette hergestellt wird, können Sie sicher sein, dass Sie bei Bedarf ein wenig Zeit benötigen, um den Tisch oder das Interieur zu schmücken. Solche einfachen Lösungen sehen nicht nur auf dem Tisch elegant und süß aus, sondern auch als dekorative Elemente der Verpackung. Außerdem sind sie mit ihren eigenen Händen gemacht und mit der geistigen Wärme des Meisters "gesättigt".

Fügen sie einen kommentar hinzu