Wie man einen eulen-schlüsselanhänger auf die maschine webt

Silikongummi trat fest in die Welt der Handarbeit ein. Sie sind ausgezeichnete Accessoires und Souvenirs, die nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein originelles Geschenk sein können. Und wenn Sie ein ungewöhnliches Andenken an einen geliebten Menschen erfreuen möchten, wäre es nicht überflüssig, zu lernen, wie man eine Eule auf verschiedene Weise aus Gummibändern gewebt.

Schmuckstücke von Rezinochek: Charms

Flitter aus rezinochek

Das Weben von Armbändern aus farbigem rezinochek - lumigumi - fesselte die Fans dieser Art von Kreativität so sehr, dass sie im Rahmen einer Art von Zubehör eng zusammengingen. Die wirklichen Virtuosen des Webens werden daher für komplexere Produkte verwendet:

  • Spielzeug;
  • Schlüsselringe;
  • Taschen;
  • Schuhe;
  • Kleidung usw.

Einer der ersten Schritte zur professionellen Beherrschung der Fähigkeit, aus der Iris zu weben, können Sie lernen, wie Sie einen Eulen-Schlüsselanhänger aus Gummibändern herstellen. Es wird nicht nur auf den Tasten, sondern auch auf Stiften und Stiften getragen. Natürlich erfordert dieser niedliche Schnickschnack viel Aufmerksamkeit und gewisse Fähigkeiten, so dass es für Anfänger nicht einfach sein wird. Wenn Sie die Anweisungen jedoch genau befolgen, ist das Weben einer Eule ziemlich realistisch, insbesondere wenn Sie das praktischste Gerät verwenden.

Wie webt man eine Eule aus Kaugummi auf die Maschine?

Schnell Weben kann lustige Eule auf der Maschine sein. Viele ziehen es vor, an einer Schleuder zu arbeiten, aber leider haben sie noch nicht erfunden, wie man eine Eule aus Gummibändern auf eine Schleuder verwebt. Darüber hinaus wird das Produkt auf der Maschine nicht miniaturisiert, sondern eine recht große Spielzeuggröße - etwa 10 cm.

Wie webt man eine Eule aus Kaugummi auf die Maschine?

  1. Entfernen Sie die mittlere Säulenreihe von der Maschine.
  2. Wir haben die rezinochka in zwei Windungen in Form von Acht von der zweiten Spalte diagonal gedreht, so dass die Iris die zweite Spalte der nahen Reihe und die dritte diagonal einfängt.
  3. Jetzt drehen Sie die Maschine und setzen Sie rezinochki nach dem gleichen Prinzip in einer anderen Reihe auf. Wir machen eigenartige Kreuze aus Iris.
  4. Setzen Sie dann den Kaugummi-Acht auf parallele Säulen auf und drehen Sie die Schlaufen der äußeren Reihen in 2 Umdrehungen.
  5. Die nächste Reihe Kaugummi wird entlang der Maschine getragen.
  6. Häkeln wir werfen 3 Kaugummi in der Mitte.
  7. Setzen Sie die Iris wieder auf den Umfang der Maschine.
  8. Die unteren 2 Schleifen werden in die Mitte fallen gelassen.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 7-8 und führen Sie 12 Reihen aus.
  10. Bei den ersten beiden Spalten legen wir ein Gummiband an, und bei der dritten ändern wir die Farbe der Iris (dies ist der Bauch der zukünftigen Eule), aber wir ändern nicht die Art und Weise, wie der Kaugummi geworfen wird.
  11. 7 Reihen stricken.
  12. Wir erhöhen den extremen Kaugummi, indem wir einen neuen durch die Pfosten ziehen, die bereits auf dem Pfosten stehen. Dazu entfernen wir die alten Iris von der Post und setzen eine neue auf.
  13. Wiederholen Sie das Weben um den Umfang.
  14. Wir bauen auf den elastischen Bändern einer anderen Farbe.
  15. Wiederholen Sie die Schritte 12-14 fünfmal.
  16. Wir nehmen den Haken und entfernen alle Schlaufen von einer Seite.
  17. Die zweite Seite der Schlaufe wird am anderen Haken entfernt.
  18. Zeug Eulenfüller.
  19. Wirf alle Schlaufen auf doppeltes Gummi.
  20. Ziehen Sie den Haken mit dem zweiten Teil fest, wir verstecken ihn innen.

  21. Haken stricken Augen. Dazu geben wir den Haken in eine Doppelte Acht.
  22. Neuer rezinochku streckt sich durch 2 Schlaufen am Haken, wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Haken nicht mehr als 10 Schlaufen ist.
  23. Wir verbinden sie in einem Kreis, fügen jedes Mal einen neuen Kaugummi hinzu und binden ihn an die vorherige Reihe.
  24. Wir machen 7 Reihen, verbinden die letzten 2 Schlaufen mit Hilfe von 1 rezinochka mit der allerersten, schärfen sie.
  25. Wir geben einen schwarzen Kaugummi mit einem schwarzen Knopf und binden ihn an den Körper einer Eule.
  26. Wir legen ein Auge aus dem Kaugummi auf die Knopfpupille.
  27. Einen Schnabel machen. Drehen Sie 4 Kaugummi acht.
  28. Wir verkaufen die folgenden vier Gummibänder (nicht verdreht!) Durch den ersten Teil der Acht.
  29. Wir nehmen 4 weitere Iris, wir geben 4 Schleifen aus.
  30. 1 Gummi aufwerfen.
  31. Auch die ersten acht fallen auf einen Kaugummi.
  32. Wir kombinieren zwei Schlaufen und weben es in den Körper zwischen den Augen.
  33. Flügel machen. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 8 in 10 Zeilen.
  34. Wir binden die Flügel am Körper, wir verstecken das Gummiband.
  35. Ohren machen Wir führen 4 Gummibänder durch die Ecken.
  36. Wir bekommen vier im zweiten Teil der Schleife und schneiden den Kaugummi.
  37. Wiederholen Sie die Schritte 2-8 5 Reihen für den Schwanz. Wir machen 3 Rohlinge.
  38. Wir binden sie an den Körper, einer der Schwänze wird durch die Schlaufe getragen.
  39. Pfoten erstellen. Wir wickeln den Kaugummi in 4 Umdrehungen auf den Haken - das ist die Klaue.
  40. Wir geben zwei Gummibänder in diese vier. Wiederholen Sie diesen Schritt.
  41. Werfen Sie eine Iris, binden Sie sich an den Körper.
  42. Wiederholen Sie die Schritte 39 bis 41. Der Vogel ist fertig.

Eine Eule mit Gabeln herstellen

Viele fragen sich, wie man eine Eule mit Gummibändern an einem Haken webt. Im Falle der Erstellung eines niedlichen Vogels wird jedoch ein Häkelnadel als Hilfsmittel benötigt, und einer ist nicht ausreichend. Wenn Sie jedoch an Gabeln arbeiten, wird dies die Aufgabe erheblich erleichtern.

Wie webt man eine Eule mit Gummibändern auf einer Gabel?

  1. Wir verbinden 2 Gabeln mit Klebeband, wir markieren eine mit einer roten Iris - dies ist die Markierung des vorderen Teils des Fahrzeuges
  2. Auf der Vorderseite ziehen wir eine Gummi-Acht an.
  3. Die letzten Zähne sind dreimal in schwarze Iris gehüllt - dies sind die Krallen der Eule.
  4. Bei 2 Gummibändern dehnen wir uns auf seitliche Zahnpaare.
  5. Wir werfen unsere Krallen in die Mitte.
  6. Ziehen Sie ein Irispaar auf zwei parallelen, zentralen Zähnen.
  7. Eine Schleife der ersten Iris wird in der Mitte abgeworfen.
  8. Ein Paar Kaugummi, das auf den gegenüberliegenden Zähnen getragen wird.
  9. Wirf noch eine 1 Schleife des ersten rezinochki auf sie.
  10. Von den extremsten Zähnen werden die unteren Schlaufen in die Mitte fallen gelassen.
  11. Wiederholen Sie die Schritte 8-10 im zweiten Teil des Werkzeugs.
  12. Auf der Vorderseite mit einem zentralen Stift übertragen wir die Iris auf einen anderen.
  13. Im zweiten Teil des Webwerkzeugs machen wir das Gegenteil - vom zweiten Medium zum ersten.
  14. Das allgemeine Gummiband fällt in die Mitte.
  15. Untere Iris von einem Teil des Instruments werden in die Mitte geworfen, wir tun das gleiche an der zweiten Gabel.
  16. Von den äußersten Zähnen wird die Iris in die Mitte übertragen.
  17. Strecken Sie im Durchschnitt 2 Paar Kaugummi.
  18. Untere Irisblenden werden durch 2 zentrale Zähne in der Mitte an beiden Instrumententeilen übertragen.
  19. Auf den 4 Zähnen des Hauptteils setzen wir die Acht auf.
  20. Auf den seitlichen parallelen Zähnen strecken wir jeweils 2 Gummibänder und strecken 1 Irispaar auf beide zentralen.
  21. Das untere Gummi in die Mitte werfen.
  22. Die untersten von den seitlichen Zähnen sind an der Mitte befestigt.
  23. Wiederholen Sie den zweiten Teil des Werkzeugs.
  24. Auf dem Haken winden wir 2 rezinochki 4 Umdrehungen auf jeden - zukünftige Augen. Wir gehen durch sie 1 Iris.
  25. Wir strecken es auf die Seitenzähne des vorderen Teils, so dass die Augen zwischen den Seiten- und Mittelzähnen fallen.
  26. Das obere Gummiband zwischen den Augen wird in die Mitte übertragen.
  27. Für alle Zahnpaare strecken wir 2 Iris.
  28. Die zweite Öse mit Augen ist in der Mitte befestigt.
  29. Unten rezinochki an beiden Gabeln in der Mitte verspannt.
  30. Die Iris der mittleren Zähne wird zur Seite verschoben.
  31. Auf ihnen ziehen wir 1 Iris.
  32. Letzteres von unten auf dieser Iris.
  33. Von der Rückseite des Werkzeugs übertragen wir die Öse in das Gesicht und ziehen sie zu einer Schleife zusammen. Owlet bereit.

Auf die Frage, wie man eine Eule aus Gummibändern weben kann, sollte man bereits eine Idee haben, mit dem Regenbogenwebstuhl zu arbeiten. Selbst ein Neuling kann jedoch eine interessante Schlüsselkette oder ein Spielzeug in Form einer Eule herstellen, wenn er alle Schritte des Prozesses sorgfältig studiert. Ein süßes Andenken wird ein wunderbares Symbol für die Entwicklung eines so beliebten Hobbys sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu