Wie man einen gewellten papagei zu hause füttert, außer

Es wird vermutet, dass Wellensittiche Allesfresser sind, also geben die Besitzer, die ihr gefiedertes Haustier verwöhnen möchten, etwas anderes. Häufig können solche kulinarischen Erlebnisse jedoch die Gesundheit des Vogels irreparabel schädigen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie Sie einen gewellten Papagei zu Hause füttern.

Vogelimitatoren: Grundregeln der Pflege

Wellensittiche

Einen gewellten Papagei zu Hause zu behalten, ist nicht zu lästig und wird sogar gewaltsam ein Schuljunge sein. Aus diesem Grund machen Kinder oft gefiederte Freunde. Es genügt, dem Vogel einen Spiegel aufzuhängen, den Käfig regelmäßig zu reinigen und ihn ordnungsgemäß zu füttern.

Zum letzten Punkt geben Experten spezielle Empfehlungen:

  • Stellen Sie stets sicher, dass der Papageienzuführer nicht leer ist. Wellenförmige Flügelvertreter haben eine Besonderheit - erhöhten Stoffwechsel. Da das erhaltene Futter doppelt so schnell verarbeitet wird, lohnt es sich, die tägliche Fütterung zu erhöhen. Zwei oder drei Teelöffel pro Tag würden ausreichen.
  • Regelmäßig und vorzugsweise einmal am Tag müssen Sie das Wasser in der Wasserschale wechseln. Stellen Sie immer sicher, dass Papageien klares Wasser haben. Federn sollte kein frisches Leitungswasser gegeben werden. Bedenken Sie die Tatsache, dass es viele Verunreinigungen und Chlor enthalten kann.
  • Betrachten Sie sorgfältig die gefiederte Haustierdiät. Für Gesundheit und Wohlbefinden reichen Wellensittiche nicht nur Getreide. Das Essen sollte abwechslungsreich sein und frische Gemüse, Gemüse und Obst enthalten.

Wellensittich-Menü

Wellensittich-Menü

Diese lustigen Vögel kamen aus dem fernen Australien zu uns, wo sie auf Schiffen auf der ganzen Welt gefangen und verschifft werden. Angesichts der Tatsache, dass Wellensittiche in der freien Natur daran gewöhnt sind, Getreide, Kräuter und Blätter zu sich zu nehmen

Bäume, sollte die Auswahl der Nahrung gründlich angegangen werden. Natürlich ist es in unseren Städten schwierig, Pflanzen in der Nähe der australischen Steppe zu finden, aber es gibt ziemlich ersetzbare Arten. So essen Wellensittiche gerne Hirse, Hanf oder Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne.

Als eine der Optionen, wie man einen Papagei füttern kann, ist es, vorgefertigtes Getreide zu kaufen. Glücklicherweise befasst sich heutzutage die gesamte Branche mit diesem Thema, und es wird nicht schwierig sein, die richtige Box im Tierfachhandel zu kaufen. Die Hauptsache ist, die Komposition zu lesen. Idealerweise sollte das Futter aus folgenden Komponenten bestehen:

  • weiße, rote oder gelbe Hirse - 65% des Hauptvolumens;
  • Hafer oder Haferflocken - 20%;
  • Kanariensaat - 5%;
  • kleine, zusätzliche Samen der Art Sonnenblume, Hanf oder Sesam - etwa 5%;
  • Mineralstoffzusätze - weitere 5%.

Wenn Sie eine Standardpackung mit Lebensmitteln gekauft haben, vergewissern Sie sich, dass das Getreide Ihrem Haustier vorgezogen wird. Kaufen Sie in Zukunft die Lebensmittel, die einen höheren Prozentsatz dieser Samen enthalten. Außerdem sollte beim Kauf von Trockenfutter nicht nur auf die Zusammensetzung geachtet werden, sondern auch auf die Qualität des Futters. Bitten Sie den Verkäufer, die Schachtel zu öffnen, und stellen Sie sicher, dass das Essen nicht nach Fäule riecht und dass alle Kerne fest und glatt sind.

Mineralfutter und nicht nur

Wellensittiche können nicht nur mit Markennahrung, sondern auch mit Lebensmitteln verwöhnt werden, die wir selbst gerne essen. Bei frischem Obst und Gemüse gibt es fast keine Einschränkungen. Die Ausnahmen sind nur einige davon, zum Beispiel:

  • Zwiebeln, Knoblauch und Radieschen;
  • Sellerie und Auberginen;
  • zu scharfes oder würziges Gemüse;
  • Mango, Avocado;
  • Papaya und Persimone.

Mineralfutter und nicht nur

Aber mit dem Grün ist das ein bisschen anders. Tatsache ist, dass dieses Additiv für gewellte Haustiere erforderlich ist. Aber hier ist das Problem: Die Petersilie, der Koriander und der Dill, die den Menschen vertraut sind, werden den Papageien nicht gefallen. Sie müssen ein wenig versuchen und solche Grüns finden:

  • Holzlaus oder Klee;
  • Trauben, Rüben oder Quinoa;
  • Spinat- und Salatblätter;
  • Möhrenoberteile oder Wegerichblätter;
  • junge Zweige mit Knospen.

Als Alternative dazu, neben dem Futter auch gewellte Papageien zu füttern, ist es sinnvoll, Proteinfutter tierischen Ursprungs in Betracht zu ziehen. Es ist auch für das Leben von Hausvögeln notwendig, aber es wird empfohlen, diese Nahrung nicht mehr als 2-3 Mal pro Monat zu verabreichen.

Von Eichhörnchen Papageien picken willig:

  • kühle gekochte Eier;
  • hausgemachter Hüttenkäse;
  • Ziegenkäse;
  • kleine Krebstiere genannt Gammarus.

Jeden Tag können Sie Ihr Haustier mit hausgemachten Papas verwöhnen. Die meisten Papageien wie Erbsen, Buchweizen und Reis, Haferflocken und Linsen. Mineralische Zusätze wie Kreide, Sepia, feiner Sand, Knochenmehl, Holzkohle und zerkleinerte Eierschalen sollten nicht vermieden werden.

Es ist jedoch besser, spezielle Vitamine nicht zu missbrauchen, sondern sie in äußerst seltenen Fällen oder in Zeiten geringerer Immunität, beispielsweise im Winter und im Frühjahr, zu verabreichen. Es ist streng verboten, gewellten Papageien Schokolade, Salz, Zucker, Fleisch und Pilze zu geben. Es ist notwendig, den Verbrauch von Brot, Milch und Nüssen zu begrenzen.

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass Papagei und Mann nichts gemeinsam haben. Und obwohl diese Vögel die menschliche Sprache leicht imitieren können, bringt diese Tatsache Vögel nicht zu einer vernünftigen Rasse. Daher ist es nicht notwendig, dem Geflügel alles zu geben, was sich auf Ihrem Tisch befindet, wenn Sie ein langes und glückliches Leben wünschen. Es ist besser, ein ausgewogenes Essen zu kaufen und manchmal frisches Gemüse und Obst zu genießen.

Fügen sie einen kommentar hinzu