Wie man einen kratzbaum für katzen mit ihren eigenen händen

Das Erscheinen eines Kätzchens in der Wohnung ist mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden, das Leben eines Haustieres zu arrangieren, insbesondere einen Ort zum Schärfen von Krallen. Eine Do-it-yourself-Katzenklaue ist in jedem Haus, in dem eine miauende Kreatur lebt, eine absolut notwendige Sache. Welche Optionen können präsentiert werden?

Viele Katzenbesitzer fragen sich: Kann man auf einen Schaber verzichten, um die Kosten für die Tierhaltung zu senken? Natürlich kannst du. Nur in diesem Fall muss man sich darauf vorbereiten, dass die Polsterung von Sofas und Stühlen, Tapeten, Vorhängen mit scharfen Krallen abgestreift wird. Tatsache ist, dass die Klauen der Katzen ständig wachsen, also müssen sie mahlen. Und da heimische Arten im Gegensatz zu den Yard-Vertretern der Katze keine Möglichkeit haben, sie auf dem Asphalt zu mahlen, werden die umgebenden Objekte verwendet.

Die nachgewachsenen Klauen werden allmählich mit keratinisierter Haut bedeckt, was das Gehen beeinträchtigt, was die Katze auch dazu veranlasst, die Unbequemlichkeit des Aufreißens harter Oberflächen zu beseitigen. Ein weiterer wichtiger Faktor, der den Wunsch, die Möbeloberfläche anzugreifen, beeinflusst, ist ein besonderes Geheimnis, das sich von den Krallen abhebt, mit denen das Tier sein Revier markiert. So steht der Besitzer vor der Wahl: Entweder die Katze mit weichen Pfoten zu versorgen, sie permanent von den Krallen zu befreien oder einen Schaber zu machen.

Es gibt eine große Auswahl an Kratzbäumen für Katzen. Sie unterscheiden sich

Kogtetochek-Arten

Es gibt eine große Auswahl an Kratzbäumen für Katzen. Sie unterscheiden sich:

  • Form (kann eckig, flach, Koje mit Plattform für Erholung, Wand sein);
  • Material der Herstellung (in der Regel sind es Überreste von Teppichen, Brettern, Rohren, Seilen, Polsterstoffen). Sie sollten kein Gerät aus Jute und Pappe herstellen: Diese Materialien halten dem Druck des Haustiers nicht stand und fallen einfach auseinander, was den Besitzer noch unbequemer macht.
  • Mobilität (Krallen können stationär oder mobil sein).

Um die Katze an den neuen "Simulator" zu gewöhnen, genügt es, Baldrian oder Katzenminze darauf zu spritzen.

Wie mache ich einen Kratzbaum mit eigenen Händen?

Bei der Auswahl eines Krallenmusters für Ihr Haustier sollten Sie überlegen, wie angenehm es für ihn ist.

Bei der Auswahl eines Krallenmusters für Ihr Haustier sollten Sie überlegen, wie angenehm es für ihn ist. Zähle daher die Höhe und multipliziere die Länge des Körpers des Tieres mit 2. Stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Basis schaffen, da das Gerät sonst einfach herunterfällt und es keinen Sinn macht. Eines der einfachsten und elegantesten Modelle ist eine Seilsäule.

Materialien:

  • ein Stück Kunststoffrohr;
  • dickes Hanfseil (1 Schaft);
  • Holzsockel rund oder eckig;
  • Tischlerwerkzeuge;
  • Kleber.

Anweisung:

  1. Seil umwickelt Stock, promazyvaya jede Kleberumdrehung.
  2. An der Basis haben wir ein Loch gesehen, das dem Durchmesser des Stocks entspricht.
  3. Fügen Sie das Design in die Basis ein.

Wenn Sie möchten, können Sie die gleiche Montierung und den oberen Teil herstellen - Sie erhalten ein Regal, auf dem die Katze ruhen kann.

Eckmodell: Meisterklasse

Wenn das Tier sehr aktiv ist, ist es besser, einen Schaber eckig zu machen - dann kann er an die Wand gelehnt werden

Wenn das Tier sehr aktiv ist, ist es besser, den Abstreifer winklig zu machen - dann kann er an die Wand gelehnt werden, wodurch er stabiler wird.

Materialien:

  • 3 kleine Bretter;
  • ein Stück Teppich oder Seil;
  • 4 Schrauben, Schraubendreher;
  • Bauhefter;
  • Kleber.

Anweisung:

  1. Die Bretter sind mit einem Seil umwickelt und mit Klebstoff verklebt. Oder wir decken innen mit einem Teppichbelag ab.
  2. Die Enden des Stoffs oder Seils werden mit einem Bauhefter befestigt.
  3. Wir verbinden uns mit einem Hefter auf 1 Plankensockel 2 Zuschnitten, so dass wir ein rechtwinkliges Dreieck haben.
  4. Befestigung der Struktur am Türpfosten selbst - das Gerät ist bereit.

Wandmodell

Es kommt vor, dass die Besitzer sich nicht die Mühe gemacht haben, einen Schaber rechtzeitig zu kaufen, und die Katze hatte bereits begonnen, die Tapete zu zerkratzen.

Es kommt vor, dass sich die Besitzer rechtzeitig mit der Anschaffung des Schabers beschäftigten, und die Katze hatte bereits begonnen, die Tapete zu zerkratzen. In dieser Situation ist es besser, eine Wandversion der Vorrichtung zum Honen von Krallen herzustellen.

Materialien:

  • ein Stück Teppich oder Stoff für Wandteppiche;
  • Holzlatten;
  • Bauhefter;
  • Schrauben, Schraubendreher.

Anweisung:

  1. Schneiden Sie ein rechteckiges Stück Stoff aus.
  2. Hefter befestigen Sie es an den Lamellen.
  3. Befestigen Sie die Krallen mit Schrauben an der Wand. Die Höhe wird basierend auf der Länge des Tieres plus 10-15 cm berechnet.

Wir machen eine flache Klaue

Für diejenigen, die keine Zeit haben, sich mit komplizierten Designs kogtetochek zu verwirren, passen Sie eine flache Matte an

Für diejenigen, die keine Zeit haben, sich mit komplizierten Designs kogtetochek zu verwirren, passen Sie eine flache Matte an. Denken Sie daran, dass Sie es auf den Teppich legen müssen, da es sonst von der Katze auf dem Boden „weglaufen“ kann.

Materialien:

  • langes Brett von mittlerer Breite;
  • ein Stück Teppich oder eine Seilrolle;
  • Kleber;
  • Bauhefter.

Anweisung:

  1. Wir beschichten die Platte mit Klebstoff und wickeln sie mit einem Seil ein oder bedecken sie mit Teppichboden.
  2. Die Ränder des Stoffs oder Seils werden mit einem Hefter befestigt.
  3. Gut trocknen lassen - der Schaber ist fertig.

Holzkralle für Katze: Schritt für Schritt Anleitung

Wenn ein Holzschaber in Ihr Interieur passt, denken Sie nicht darüber nach.

Wenn eine hölzerne Kalltafel in Ihr Interieur passt, denken Sie nicht darüber nach: Dies ist einfach eine ideale Option, da natürliches Material am besten mit der Aufgabe fertig ist, scharfe Krallen abzuschleifen.

Materialien:

  • Holzbauholz (es ist besser, wenn es Kerben und dicke Zweige gibt);
  • Tischlerwerkzeuge;
  • Kleber;
  • Fußleiste

Anweisung:

  1. Wir geben der Bar den gewünschten Look, ein bisschen getrimmt.
  2. In der Platte machen wir ein Loch, das der Grundfläche des Holzes entspricht.
  3. Wir verkleben beide Flächen (Holz und Brett) mit Leim, lassen die Strukturen austrocknen. Kogtetochka bereit.

Alternativen

Wenn ein Holzschaber in Ihr Interieur passt, denken Sie nicht darüber nach.

Spannvorrichtung besteht nicht immer aus harten Materialien. Nicht weniger beliebt sind die Modelle alter Kissen auf dem Sofa, die mit dicken Stofffetzen oder mit an der Wand befestigten Stoffschnüren gefüllt sind. Sie können auch einen Schaber in Form einer Schriftrolle herstellen, indem Sie den alten Teppich mit der falschen Seite nach oben wickeln und ihn mit einem Seil binden.

Kogtetochka für Katzen mit eigenen Händen ist nicht nur ein nützlicher Simulator, der Möbel und Wände zuverlässig vor Kratzern schützt, sondern auch ein würdiges Element der Raumausstattung. Daher lohnt es sich, auf das Design zu achten. In jedem Fall ist das Vergnügen, das Sie Ihrem lieben Haustier schenken, nur mit leckerem Essen aus den fürsorglichen Händen des Besitzers vergleichbar.

Fügen sie einen kommentar hinzu