Wie man einen runden karton mit eigenen händen für kuchen

Ein Geschenk noch schöner zu gestalten, ist ganz einfach: Sie müssen es schön verpacken, ohne es zu beschädigen. In der Regel gibt es nichts Praktischeres als Kartons. Aber solch ein langweiliges Überraschungsmerkmal kann interessant sein, um es zu schlagen. Und dafür müssen Sie nur mit Ihren eigenen Händen eine runde Schachtel Karton herstellen.

Machen Sie mit Ihren eigenen Händen einen runden Karton

Runde Kartons oder Hutschachteln sind nicht nur Originalverpackungen für Geschenke oder Süßwaren, sondern auch eine sehr praktische Aufbewahrungsmöglichkeit:

  • Stoffabfälle, Fäden, Nadeln;
  • Perlen, Perlen;
  • denkwürdige Dinge;
  • Dekorationen;
  • Hüte und andere Bekleidungsstücke.

Solche Boxen sehen unabhängig von der Größe sehr hübsch aus und machen sie nicht schwieriger als rechteckige Modelle. Die Hauptsache - den richtigen Karton zu wählen.

Wie wähle ich einen Karton?

Wie wählt man Karton für runde Boxen?

Um einen Karton für runde Schachteln zu wählen, müssen Sie das Grundprinzip beachten: Das Material muss gut biegen. Daher ist ein dichter, in Haushaltsgeräten verpackter Doppelkarton definitiv nicht geeignet. Es ist am besten, dickes Papier oder eine Verpackungsversion des Kartons für die Kuchen zu nehmen - aus solchen Materialien ist es leicht, einen Artikel herzustellen, und Sie können sicher sein, dass sich keine hässlichen Falten darin befinden. Auch geeignet:

  • Pappe für die Kreativität der Kinder;
  • Fotopapier für den Drucker;
  • Plakatwand;
  • beschichtetes oder unbeschichtetes Zeichenpapier;
  • Designkarton.

Für welche Option Sie sich auch entscheiden, die Dichte des Materials sollte zwischen 180 und 250 g / m2 liegen.

Wie macht man einen runden Karton mit eigenen Händen?

Für eine runde Schachtel (z. B. unter Schreibwaren) können Sie farbiges Papier verwenden.

Materialien:

  • Whatman-Papier;
  • Lineal, Bleistift;
  • PVA-Kleber;
  • Marker.

Anweisung:

  1. Auf dem Whatman-Papier zeichnen wir ein Rechteck der gewünschten Höhe und Breite.
  2. Auf einer der langen Seiten 3 cm Abstand lassen.
  3. Die Länge der Zulage wird durch eine ganze Zahl (Lot) geteilt.
  4. Zeichnen Sie in jedes resultierende Rechteck ein gleichschenkliges Dreieck.
  5. Schneiden Sie das Werkstück ab, malen Sie es mit Filzstiften, falten Sie es zusammen und kleben Sie die Seiten.
  6. Zeichnen Sie auf Zeichenpapier 2 Kreise, die dem Umfang des Walzblockes entsprechen.
  7. Kreise schneiden
  8. Kleben Sie die Dreiecke von außen auf einen der Kreise.
  9. Die zweite Runde, auf doppelseitiges Klebeband gepflanzt, verklebt den Boden mit Nähten. Die Box für Stifte und Bleistifte ist fertig.

Eine Geschenkbox mit Deckel meistern: eine Meisterklasse mit Schema

Wenn Sie eine runde Kiste mit einem ungewöhnlichen Muster erstellen möchten, verwenden Sie dazu die Schemata aus dem Internet. Drucken Sie wie ein Bild auf einem Stück Designkarton, schneiden Sie die Teile aus und kleben Sie sie zusammen. Wenn Sie keine vorgefertigte Vorlage verwenden möchten, können Sie dies anders machen.

Materialien:

  • Fotopapier für den Drucker;
  • Schreibwaren-Scheren;
  • Lineal, Bleistift;
  • PVA-Kleber;
  • doppelseitiges Klebeband

Anweisung:

  1. Wir drucken jede Zeichnung auf 2 Blättern (es ist besser, eine Abstraktion zu machen).
  2. Auf einem Blatt zeichnen wir ein Rechteck und fügen an einer der langen Seiten eine Toleranz von 2,5 cm hinzu.
  3. Teilen Sie den Betrag durch eine ganze Zahl und schneiden Sie sie bis zur Basislinie.
  4. An jedem Rechteck schneiden wir kleine Ecken ab. Seitenwände kleben.
  5. Auf dem zweiten Blatt zeichnen wir auch ein Rechteck, dessen Länge um 0,7 cm länger als das erste ist und dessen Höhe der gewünschten Deckelhöhe entspricht.
  6. Auf einer der Seiten berücksichtigen wir auch die Schritte 3-4 und wiederholen sie.
  7. Messen Sie die Länge von 2 Kreisen und machen Sie für jedes Teil 2 Leerzeichen.
  8. Wir legen den Kreis an die Basis, bringen die Dreiecke heraus und verkleben sie.
  9. Wir schließen die Nähte mit dem zweiten Kreis und kleben ihn auf das erste doppelseitige Klebeband.
  10. Wiederholen Sie die Schritte 8-9 für die Abdeckung. Die Box mit dem Deckel ist fertig.

Festliche Verpackung für Kuchen

Die Schachtel für den Kuchen sollte nicht nur schön, sondern auch langlebig sein. Diese Nuance und muss geführt werden, wenn ein rundes "Haus" für die Konditorei hergestellt wird.

Materialien:

  • Posterboard;
  • Schreibwaren-Scheren;
  • Kompasse;
  • ein Bleistift;
  • Herrscher;
  • PVA-Kleber oder "Moment";
  • Stoff 2 Farben Begleiter.

Anweisung:

  1. Auf einem Karton zeichnen wir einen Kreis mit dem erforderlichen Durchmesser, wir schneiden ihn aus.
  2. Zeichnen Sie ein Rechteck, dessen Höhe der Höhe der Box entspricht.
  3. Berücksichtigen Sie eine der Seiten des Rechtecks ​​mit 4 cm. Schneiden Sie das Teil ab.
  4. Das Übermaß ist an mehreren Stellen überlagert und mit dem Kreis verklebt.
  5. Zeichnen Sie einen Kreis, dessen Durchmesser 1,5 cm unter dem ersten liegt. Ausschneiden
  6. Decken Sie den entstandenen Kreis mit einem Tuch ab und kleben Sie ihn auf die Rückseite.
  7. Kleben Sie den Boden auf die Basis.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 für die Boxabdeckung.
  9. Schneiden Sie ein Rechteck aus Karton mit einer Höhe von etwa 8 cm aus, das entspricht dem Durchmesser der Basis plus 2 cm.
  10. Kleben Sie die Seitenteile des resultierenden Streifens.
  11. Kleben Sie den Streifen so in den Sockel, dass ca. 5 cm nach außen ragen. Auf diese Kante wird eine Kappe gesetzt.
  12. Kommen Sie zur Dekoration der Box. Wir stellen Stoffkreise ein paar Zentimeter mehr als den Umfang des Bodens und der Abdeckung her.
  13. Wir schneiden die Ränder der Gewebekreise ab und kleben sie auf die Grundlagen.
  14. Schneiden Sie Rechtecke aus dem Stoff aus, mit denen wir die Außen- und Innenseiten des Kreises umwickeln.
  15. Um den Hintern des Stoffs außen zu verbergen, können Sie eine kleine Falte machen. Die Schachtel für den Kuchen ist fertig.

Runde Boxen dekorieren

Neben dem Muster und dem Stoff können runde Boxen mit fast allen dekorativen Elementen dekoriert werden:

  • Pailletten, Strasssteine, Perlen (insbesondere wenn der Karton mit Stoff bedeckt ist);
  • anwendungen;
  • spitze;
  • Bänder;
  • Stoffblumen, Bögen usw.

Die Box kann auch im Stil von Scrapbooking hergestellt werden, wodurch sie einen edlen Eindruck von Altertum erhält, oder um ein Element aus Quilling, Origami, ergänzt, so dass die Dekoration voluminös war. Um solche Teile besser zu fixieren, ist Silikonkleber besser.

Es ist möglich, eine runde Schachtel aus Karton mit den eigenen Händen jeder Größe und Art herzustellen, daher verliert diese Art der Verpackung ihre Relevanz nicht. Darüber hinaus erfordert dies nur ein wenig Geduld und Zeit. Sie können die fertige Box aber nach Ihrem Geschmack dekorieren. Und wenn es sich um eine Geschenkverpackung handelt, liegt es dem Empfänger nicht weniger als sein Inhalt.

Fügen sie einen kommentar hinzu