Wie man im herbst einen rock allein genäht

Die letzten modischen Jahreszeiten beweisen überzeugend, dass sich der Rock zu einem echten Catwalk-Triumph entwickelt hat. Der Trend geht nicht nur elegant klassisch knielang, sondern feminin Maxi. Ein Rock hilft dabei, sowohl das Image einer Geschäftsfrau als auch eine kleine Romanze zu kreieren. Damit dieser Hit der Saison in der Garderobe erscheint, müssen Sie nicht in den Laden gehen. Fast alle Röckermodelle sind sehr einfach zu nähen.

Wie näht man einen Rock?

Der Vorteil eines maßgeschneiderten Rocks liegt nicht nur in den Kosten, sondern auch in der Möglichkeit, ein Modell zu wählen, das zu Ihrem Figurentyp passt. Auf einem Standardrock verbleiben 1 bis 3 m Stoff. Bei Modellen können Sie beim Entwerfen von Mustern die individuellen Merkmale der Form berücksichtigen. Es wird davon ausgegangen, dass der Bleistiftrock für alle ohne Ausnahme ist. Gerade Bodenröcke oder ein Sonnenrock können dazu beitragen, breite Hüften optisch zu verbergen.

Welchen Rock würden Sie nicht nähen, müssen Sie zunächst einige Messungen vornehmen - Umfang an Hüfte, Taille und die Länge berechnen.

Wenn Sie mit dem Material experimentieren, können Sie das Modell für jede Jahreszeit nähen. Um einen Rock für Herbst oder Winter zu nähen, ist es besser, dichte Kostüme wie Wolle zu verwenden. Tuch oder Tweed können angebracht sein. Es sollte daran erinnert werden, dass ein solcher Rock nicht nur warm, sondern auch sehr dicht ist. Daher ist es besser, ein Muster für einen Bleistiftrock oder einen Sonnenrock für solche Kleidung zu wählen, wenn Sie eine längere Version nähen möchten.

Wie nähen Sie im Herbst alleine einen Rock?

Für Frühjahrs- und Sommermodelle ist es besser, leichte Kleidungsstoffe zu wählen - Spatel, Flachs, leichte Jeans. Abhängig davon, was ein Rock sein wird, müssen Sie einen Stoff auswählen, der bestimmte Eigenschaften unterscheidet. Für fließende Optionen geeignete Seide, Satin mit Fotodruck, Batist. Um ihre Form zu behalten, ist es besser, eine dicke Baumwolle, Jeans und Popeline zu wählen.

  1. Die einfachste Möglichkeit, ein neues Kleidungsstück für das Herbstsonnenshirt aus dickem Stoff zu nähen. Es ist sehr einfach zu nähen. Zunächst definieren wir den oberen Radius. Teilen Sie dazu die Taille in 6 Teile. Auf einem Blatt Papier bauen wir einen Halbkreis, dessen Radius diesem Wert entspricht. Aus dem Stoff 2 Teile ausschneiden. Um dies zu tun, falten Sie es zur Hälfte, und legen Sie in der oberen Ecke an der Seite der Falte eine Papierschablone auf, die mit Kreide umrandet ist.
  2. Von der Linie aus lag der zweite Radius gleich der Länge des Rocks. Von der oberen Kreidelinie legen wir 1,5 cm und von der unteren 4 cm ab. Schneiden Sie das Teil ab. 2. das gleiche Prinzip. Schneiden Sie für den Gürtel einen Stoffstreifen entsprechend dem Umfang des Stoffes + 3 cm ab, und fügen Sie der Breite des Streifens 3 cm hinzu. Vergessen Sie auch nicht den Reißverschluss - der Rock kann sich als zu schwer herausstellen, um einen Gürtel mit einem Gummiband herzustellen. Wir reiben die Details an der rechten Seitennaht ab. Links schließen wir einen geheimen Reißverschluss an. Dazu schleifen wir die Details ungefähr bis zum Anfang des Reißverschlusses minus 1 cm, dann legen wir auf beiden Seiten einen offenen Reißverschluss an und nähen ihn mit Hilfe eines speziellen Fußes zum Durchstechen der verborgenen Reißverschlüsse. Der verbleibende unbedeckte Bereich unter dem Reißverschluss wird mit Hilfe einer Schreibmaschine sorgfältig genäht.
  3. Wir falten den Gürtel zur Hälfte und nähen die Seiten auf eine Schreibmaschine. Wir legen den Gürtel mit der Vorderseite nach oben an der Oberkante des Rocks an. Wir legen die Naht in der Höhe der Toleranzen -1,5 cm vom oberen Schnitt auf die Maschine. Wir drehen den Gurt auf die falsche Seite, biegen die Nahtzugabe und legen sie um 4-5 mm unter die erste von der Maschine gelegte Naht. Den unteren Ausschnitt des Rockes nähen wir mit einer Naht an einer Schreibmaschine. Rock ist fertig.

Die Grundlagen des Schneidens und Nähens: gerader Rock

Wie nähen Sie im Herbst alleine einen Rock?

  • Für Anfänger empfehlen wir Ihnen, einen geraden Rock ohne Muster wie Tatyanka zu nähen. Das Material kann irgendein leichtes Kleidungsmaterial sein, das nicht sehr durchscheinend ist. Zusätzlich zum Stoff benötigen wir einen schmalen Gummizug für den Gürtel.
  • Beginnen Sie mit der Ermittlung der Stoffmenge. Je breiter die Leinwand, desto mehr Falten erhalten wir. Um mittlere Falten zu erzeugen, benötigt man normalerweise die Breite des Stoffes, die mehr als das 2-fache des Umfangs der Taille beträgt. Wenn Ihre Taille beispielsweise 60 cm beträgt, benötigen wir für den Rock einen leichten Stoff mit einer Breite von 120 cm und einer Länge, die der geschätzten Länge des Rocks entspricht.
  • Schneiden Sie ein Rechteck entsprechend diesen Maßen aus. An den Seiten und an der Oberseite verschieben wir die Aufmaße um 1,5 cm und von unten um 3 cm, Sie können 1 oder 2 Rechtecke herausschneiden. Im ersten Fall haben wir 1 Naht und im zweiten - 2. Auch. Wenn Sie die Leinwand in einem Stück ausschneiden, wird ihre Breite zweimal größer. Für den Gürtel schneiden wir einen Stoffstreifen aus, dessen Länge dem Taillenumfang + 3 cm pro Zulage entspricht. Der Gürtel ist 7 cm breit und berücksichtigt die Nahtzugaben (1,5 cm auf jeder Seite).
  • Nachdem wir den Stoff geschnitzt haben, schleifen wir die Seitennähte ab. Kanten werden mit einem Zickzackstich oder Overlock behandelt. Wir falten den Stoffstreifen für den Gürtel in zwei Hälften und bügeln ihn. Wir befestigen ihn an der Vorderseite des Rockoberteils. Wir befestigen einen Gürtel an einer Schreibmaschine. Riemenumschlag auf der falschen Seite des Rockes. Falten Sie die Nahtzugabe nach innen und nähen Sie sie mit einer Nadel und einem Faden etwas unterhalb der ersten Maschinennaht (ca. 3-5 mm).
  • Wir nähen den Gürtel und legen die Leine von der Vorderseite der Naht auf die Schreibmaschine in die Naht. Das Futter ist nicht bis zum Ende ausgekleidet und hinterlässt in der Nähe der Seitennaht ein Loch. Schneiden Sie aus dem Kaugummi ein Stück ab, das dem Taillenumfang entspricht. Wir fangen es mit einer Nadel und ziehen es durch das Loch in der Seitennaht in den Gürtel. Schleifen Sie die Enden des Kaugummis auf einer Schreibmaschinen-Zick-Zack. Falls gewünscht, setzen Sie die Naht des Riemens auf der Schreibmaschine fort und "schließen" das Loch. Wenn Sie ihn jedoch offen lassen, können Sie die Breite des Gürtels einstellen.
  • Den Unterteil des Rockes senken wir zweimal ab und nähen ihn an eine Schreibmaschine. Gerader Rock ist fertig!

Wie nähen Sie im Herbst alleine einen Rock?

Sie können auch einen Rock aus dem Gitter nähen. In der Regel für diesen Kauf Wurf von unterschiedlicher Steifigkeit. Solche Röcke können als Unterrock oder als eigenständige Oberbekleidung verwendet werden. Sie können einen Rock aus einem Netz in Form eines Tutu nähen oder mehrstufig machen - verzieren Sie ihn mit einem ähnlichen leichten Rock aus transparentem Stoff. Modelle aus Tüll sehen auf kleinen Kindern sehr gut aus - sie eignen sich hervorragend für Partys und Feiertage.

Für einen Netzrock benötigen wir 10 Meter Tüll und Gummiband. Fatin in Streifen von 120 x 20 cm geschnitten und sollte etwas mehr als 50 Streifen haben. Für einen Gürtel schneiden wir ein Gummiband ab. Seine Länge entspricht dem Taillenumfang minus 4 cm, wir verbinden das Gummiband, indem wir seine Schnitte an eine Schreibmaschine nähen. Strecken Sie dann den Kaugummi auf der Rückseite des Stuhls. Wir falten jeden Tüllstreifen in zwei Hälften, strecken ihn durch das Gummiband und binden ihn zu einem Knoten. Wir binden ein Gummiband an allen Seiten, so dass kein Platz mehr bleibt. Der Rock kann auf diese Weise aus einem einfarbigen und mehrfarbigen Gitter hergestellt werden.

Viele Mädchen lieben es, ihre Kleider mit eigenen Händen zu nähen. Ein solches Ding ist wirklich einzigartig und spiegelt den Stil und den Charakter seines Besitzers wider. Für Anfänger empfehlen Nadelfrauen, einen Rock zu nähen. Die einfachsten Optionen umfassen nicht die Konstruktion komplexer Muster. So können Sie einen geraden Rock aus 2 Stoffstücken nähen, einen Rock-Sun-Schnitt schnitzen oder einen romantischen Tutu-Rock aus dem Gitter erstellen.

Fügen sie einen kommentar hinzu