Wie man mit eigenen händen eine geldbörse macht

Handgefertigte Accessoires werden Ihnen immer dabei helfen, auf der Welle einer modischen Welle zu sein, modisch und extravagant zu wirken und Ihre einzigartige Persönlichkeit und Ihren Stil zu bewahren. Auch so kleine und scheinbar unbedeutende Details wie Brieftasche, wird Ihr einzigartiges Image betonen, die Geheimnisse Ihres Charakters enthüllen oder im Gegenteil diejenigen faszinieren, in deren Gesellschaft Sie sein werden.

Modell Nr. 1 Geldbörse zum Selbermachen

Eine solche Geldbörse ist sehr einfach zu machen. Es kann sowohl in eine Aktentasche mit Geld für ein Esszimmer gesteckt werden, als auch etwas Extravaganz für den Geliebten.

Um dieses Stück herzustellen, benötigen Sie: Kunstleder oder Naturleder, Sekundenkleber, Schere und ein Stück Klettverschluss.

  • Zuerst umreißen und schneiden wir die Details der zukünftigen Geldbörse heraus. Insgesamt sollten drei Blumen vorhanden sein. Sie sind nützlich für die Dekoration. Sie sollten aus drei Teilen bestehen, mit unterschiedlichen Größen und vorzugsweise in der Farbe. Außerdem benötigen Sie die Basis der Geldbörse und eine Klappe, die als Verschluss dient. Locher müssen Löcher in die Blumen und das Ventil bohren.

  • Mit Klebstoff verbinden wir den Schaft auf der Vorderseite der Geldbörsenbasis mit der falschen Seite des Ventils. Dann schmieren wir die "Seiten" der Basisseite mit dem "Moment", drehen sie nach oben und kleben sie auf die Taschenklappe.
  • Dann nehmen wir zwei Klettverschlüsse und kleben sie so, dass wir einen Verschluss bekommen.
  • Um unsere Blume zu sammeln, die das Highlight der Brieftasche ist, kleben wir ihre drei Teile zusammen. Kleben Sie dann die resultierende mehrschichtige Blume auf die Brieftasche und nähen Sie sie mit einem dünnen Lederstreifen. Um zu verhindern, dass die Blume blüht, schneiden wir den überflüssigen Teil des Hautstreifens ab und verkleben seine Spitze.

Eine Geldbörse mit eigenen Händen. Modellnummer 2

Die nächste Geldbörse ist für Liebhaber leichter Nachlässigkeit bei Accessoires. Es gibt auch keine besonderen Schwierigkeiten bei der Herstellung.

Damit das Produkt geboren werden kann, sind zwei Stoffarten erforderlich. Nehmen Sie Flachs für den äußeren Teil der Brieftasche und Baumwolle für das Innenfutter. So Sie müssen heraus schnitzen:

  1. vier Teile 21x10cm plus Nahtzugaben (Zentimeter auf jeder Seite); zwei Teile müssen Leinen sein, die anderen beiden jeweils Baumwolle (der künftige Hauptteil der Brieftasche);
  2. zwei Teile mit einer Größe von 10 x 5,5 cm für das Fach, in das die Karten eingelegt werden sollen (dazu ist es besser, einen Überzugsstoff mitzunehmen, aber jeder andere funktioniert auch);
  3. für die zukünftige Abteilung für die kleinen Dinge, die wir aus Flachs und Baumwolle in einem Stück mit einer Größe von 10x9 cm ausschneiden (und die Nahtzugabe für einen Zentimeterstich nicht vergessen);
  4. zwei Stücke Leinen und Baumwolle zum Befestigen.

  • Zuerst markieren wir auf einem Teil der Basis mit Hilfe von Heftnähten alle Hilfslinien. Auf diesem Teil einer Tasche werden sich Büros für eine Kleinigkeit und Karten niederlassen.
  • Jetzt nähen wir eine Tasche für Münzen. Wir falten die Teile der Tasche so, dass ihre Vorderseite innen liegt. Dann nähen wir nur die Ecke, drehen sie mit der Vorderseite nach außen, bügeln sie und nähen den Klettverschluss entlang der Oberkante über die gesamte Taschenbreite. Der zweite Teil des Klettverschlusses befindet sich auf der Haupttasche, wo Sie Karten und Abteilungen nähen müssen.

  • Wir kombinieren die Tasche für Kleinigkeiten mit der Basis.
  • Jetzt müssen Sie unsere Zubehörspange ausrüsten. Auf der Vorderseite aus Baumwollstoff nähen Sie einen Knopf. Auf der Vorderseite des Baumwollstücks befestigen wir das "Gesicht" aus Flachs und Stitch. Dann herausdrehen und bügeln. Zum Verzieren eines Verschlusses können Sie einen bereits verdrehten Verschluss nähen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

  • Alle Details der Leinenbasis sind verdeckt gefaltet. Die Taschen, die wir zuvor genäht haben, sollten innen sein, es sollte auch ein Teil des Verschlusses mit einem Knopf vorhanden sein. Wir nähen das alles von drei Seiten, dann drehen wir es, bügeln es. Wir falten Baumwollteile einander gegenüber, nähen, drehen sie aber nicht heraus. Legen Sie die Baumwolltasche in Leinen ein und verbinden Sie sie. In der Tasche nähen Sie drei Knöpfe oder einen Klettverschluss. Alle Brieftasche fertig.

Produkte, die von Ihnen persönlich hergestellt werden, ermöglichen es Ihnen, sich genau das zu geben, was Ihnen gefällt, das Auge zu erfreuen und eine besondere Stimmung zu erzeugen. Darüber hinaus ist die zweite, genau die gleiche, die Geldbörse nicht mehr als eine Person, natürlich, wenn Sie keine Massenproduktion eröffnen.

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Marie Matveyuk

Fügen sie einen kommentar hinzu