Wie man pompons mit eigenen händen macht

Das Arbeiten mit farbigem Papier macht immer Spaß und ist interessant. Fertiges Kunsthandwerk kann nicht nur für die Dekoration eines Kindergartens nützlich sein. Das Dekorieren von Räumen für eine Hochzeit oder Partys mit eigenen Händen gewinnt an Fahrt, teure auffällige Elemente geben Platz für Ehre und einfache Dinge aus natürlichen Materialien.

Die meisten Souvenirläden bieten heute den Kauf von mehrfarbigen Pompons an, dies ist jedoch nicht erforderlich, da ein solches Dekorelement innerhalb weniger Minuten mit den eigenen Händen hergestellt werden kann.

Die Herstellung von Papierpompons erledigt das selbst

Im großen und ganzen können solche Dekorationsartikel sogar aus gewöhnlichen Servietten hergestellt werden, sie sind jedoch sehr klein und das für sie verwendete Material ist gewöhnlich rauh, es ist schwierig sich zu verformen und hält die Form fast nicht. Darüber hinaus ist es leicht zerrissen. Daher raten Profis, auf das Geschenkpapier zu achten: Wellpappe ist für diesen Zweck am besten, zumal es in jedem Bürobedarf oder Zigarettenpapier zu finden ist - es ist sehr dünn, durchscheinend, aber ziemlich haltbar. Die Bogengröße ist ab 60 * 60 cm und mehr wünschenswert, je nachdem, wie groß das fertige Produkt sein sollte.

Papierpompons mit ihren eigenen Händen

Es gibt einen alternativen Weg, um Pompons herzustellen, die sich für Produkte eignen, die sich nicht in der Luft befinden, sondern auf der Oberfläche. In diesem Fall sollten sie die Form einer Halbkugel haben. Dies ist viel einfacher als ein vollständiger Kreis. Dazu können Sie Servietten oder auch Papierformen aus den Cupcakes verwenden: Letztere haben gewellte Ränder, wodurch das Dekorelement automatisch voluminös wird.

  • Falten Sie das Papier mehrmals so, dass es einen spitzen Winkel von 60 bis 45 Grad hat. Wiederholen Sie diese Aktion für alle Blätter oder Formen, um die "Blütenblätter" des zukünftigen Blumenballs zu erstellen.
  • Fange an, sie zusammen zu setzen: Lege 2 von ihnen so übereinander, dass der Treffpunkt ganz oben in der Ecke liegt, und sie überschatten sich nicht vollständig. Befestigen Sie an dieser Stelle entweder eine Nadel oder nähen Sie eine Nadel mit einem einzelnen Faden.
  • Fügen Sie Elemente nach diesem Prinzip hinzu, so dass sie allmählich den Gesamtwinkel vergrößern. Je mehr von ihnen im fertigen Kreis sein werden, desto mehr Pompom wird großartiger. Jedes neue Element muss unbedingt an einem Thread aufgereiht sein.

Papierpompons mit ihren eigenen Händen

Nachdem der Kreis montiert ist, fächer die Kanten auf und hebe sie an. Wenn das Volumen nicht ausreicht und das Zentrum nackt zu sein scheint, setzen Sie eine Perle oder einen farbigen Stein mit Facetten (auf den Leim).

Warum dieses Handwerk benutzen?

Trotz der Tatsache, dass das Produkt sehr simpel und irgendwie kindisch wirkt, müssen Sie nur ein paar Fotos des fertig dekorierten Innenraums betrachten, um zu verstehen, dass Papierpompons wirklich universell sind und in jede festliche Atmosphäre passen.

Meistens werden sie verwendet, um den Raum oder die Möbel bei einer Hochzeit oder Party zu dekorieren. Viele kleine Pom-Poms, die zu einem Blumenstrauß zusammengefügt werden, sind ein hervorragender Ersatz für künstliche Blumen, selbst kleinere können zu einer "hawaiianischen" Girlandenkette zusammengestellt werden, die von Gästen oder Helden der Veranstaltung am Hals getragen wird.

Papierpompons mit ihren eigenen Händen

Papierpompons mit ihren eigenen Händen

Große Pompons werden oft an dünnen Fäden unter der Decke aufgehängt und über dem Tisch platziert. Während es wünschenswert ist, ihre Höhe und Größe zu variieren, wird ein solches Dekor die Illusion großer Kronleuchter schaffen. Oder Sie können eine gefälschte Wand herstellen, indem Sie den Faden vom Boden bis zur Decke ziehen und die gesamte Länge in gleichem Abstand von großen Pompons sichern. Wenn Sie diese Fäden nicht fixieren und die Pompons kleiner machen und häufiger anordnen, erhalten Sie Lichtvorhänge.

Pompons aus Papier mit den Händen in Form eines Herzens

Und dies sind nicht alle Ideen, die durchdacht und umgesetzt werden können. Indem Sie mehrere Pompons sammeln und ihnen eine bestimmte Form geben, erhalten Sie ein dreidimensionales Element - zum Beispiel ein Herz, das eine Wand schmückt, oder, wenn es klein ist, ein hängendes Spielzeug wird. Kleine Pompons, die mit einem dünnen Band verklebt sind, ergänzen das Besteck gut, halten gewellte Servietten.

Pompons aus Wellpapier machen es Schritt für Schritt

Wie bereits erwähnt, können Sie auf Wunsch anstelle von Wellpapier jede dekorative Option wählen - normale Verpackung, Zigarettenpapier oder sogar dicke Folie. Das letztere ist zwar viel interessanter, wenn es nicht die Basis des Pom-Pom ist, sondern zwischen den Schichten späht. Benötigen Sie auch eine Schere, flexiblen und dünnen Draht. Wenn Sie einen Pom-Pom aufhängen möchten, nehmen Sie einen unauffälligen Faden auf.

Pompons aus Wellpapier machen es Schritt für Schritt

  • Falten Sie die Blätter in beliebiger Reihenfolge aufeinander: Sie können nur zwei Farbtöne wechseln oder einen Regenbogen oder eine größere Auswahl auslegen - alles hängt von der Auswahl des Basismaterials ab.
  • Stellen Sie sicher, dass die Blattgrößen identisch sind, und schneiden Sie die Kanten ggf. mit einer Schere ab. Die bevorzugte Form für den Job ist ein Rechteck mit einem Seitenverhältnis von 3: 4. Dies ist jedoch nicht der einzige richtige Parameter. Sie können mit quadratischen oder längeren Rechtecken arbeiten. Es ist nur wichtig zu berücksichtigen, dass die Breite des Bogens den Durchmesser der zukünftigen Kugel bestimmt.

Pompons aus Wellpapier machen es Schritt für Schritt

  • Legen Sie 10-12 Blatt übereinander, docken Sie die Ecken an und beginnen Sie sie mit der Mundharmonika zu falten: Biegen Sie die Kante so, dass der gesamte Stapel gleichzeitig ist. Die Breite des Streifens (d. H. Von Biegung zu Biegung) wird willkürlich gewählt, aber unter Berücksichtigung der Dicke aller Bleche wird empfohlen, die Breite des Streifens nicht unter 2 cm zu halten. Dies ist einfach unpraktisch. Profis empfehlen, die Breite innerhalb von 3-7 cm zu halten - wenn Sie sie vergrößern, verliert der Pom-Pom an Volumen.
  • Nachdem Sie das "Akkordeon" montiert haben, halten Sie es mit Ihren Fingern über die Mitte und wickeln Sie den Draht mehrmals um diesen Punkt. Sie können einen Ring anfertigen und das „Akkordeon“ in dieselbe Mitte schieben, dies ist jedoch etwas komplizierter und garantiert nicht, dass das Befestigungselement fest sitzt.

Pompons aus Wellpapier machen es Schritt für Schritt

  • Derzeit ist das Produkt zur Veröffentlichung bereit, aber es ist zu grob. Um dies zu beheben, verwenden Sie eine Schere, um jede scharfe Ecke des Akkordeons abzurunden. Wenn Sie weniger als 10 Blätter gleichzeitig gesammelt haben, können Sie dies auch tun, ohne die Falten zu glätten, d. Nur 4 Bewegungen, die den Schnitt gleich aussehen lassen.
  • Beginnen Sie danach, die Papierschichten zu trennen, um dem Ball Volumen zu verleihen. Heben Sie jedes Teil so sanft wie möglich an, um Beschädigungen des Papiers, insbesondere an den Kanten, zu vermeiden.

Pompons aus Wellpapier machen es Schritt für Schritt

Um das fertige Pompon aufzuhängen, fädeln Sie es zwischen Papier und Draht ein und binden Sie es in einen doppelten Knoten. Aufgrund des allgemeinen Pomp des Produkts wird dieser Punkt vor neugierigen Blicken verborgen.

Zusammenfassend ist zu erwähnen, dass die Möglichkeiten, Pompons mit ihren eigenen Händen herzustellen, nicht dort enden: Sie können nicht nur mit den verschiedenen Papiersorten experimentieren, sondern auch mit ihrer Verwendung. Nehmen Sie zum Beispiel nicht feste Blätter, sondern schneiden Sie sie in dünne Bänder vor, die in einem "Besenstiel" zusammengeheftet und dann zu einer üppigen Kugel zusammengefügt werden müssen.

Fügen sie einen kommentar hinzu