Wie man quecksilber vom boden sammelt

Trotz der Verbreitung von elektronischen Thermometern verwenden viele bewährte und äußerst genaue Quecksilber. Die Vorteile dieses Messgeräts natürlich mehr, aber es gibt ein großes Minus: Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass Quecksilberthermometer aufgrund ihres Füllstoffs - Quecksilber - empfindlich und sehr gefährlich sind. Eine unbeholfene Bewegung und Quecksilber liegt auf dem Boden. Was ist in diesem Fall zu tun? Wie kann man Vergiftungen verhindern?

Was ist die Gefahr von Quecksilber?

Quecksilber oder besser gesagt seine Kugeln haben eine metallische Farbe und sind extrem beweglich. Aus der Schulchemie ist bekannt, dass es sich bei dieser Substanz um ein flüssiges Metall handelt, das bei Raumtemperatur im Bereich von +18 Grad zu verdampfen beginnt.

Quecksilberdampf ist giftig und ist das stärkste Gift, genau das ist seine Gefahr. In einem gebrochenen Thermometer befinden sich etwa 2 bis 4 g der Substanz. Und diese Menge reicht aus, um 6000 Kubikmeter Luft zu verschmutzen. Quecksilberkugeln können leicht in die Risse im Boden, unter den Fußleisten eindringen und rollen, im Teppichhaufen stecken bleiben. Sie halten sich an Hausschuhen und breiten sich schnell in der Wohnung aus.

Wie sammelt man Quecksilber vom Boden?

Wenn eine Person Quecksilberdampf inhaliert, beginnt sich das Metall in der Leber, den Nieren und im Gehirn anzusammeln, so dass eine Quecksilberintoxikation gebildet wird. Symptome dafür sind das Auftreten von Hautausschlägen, Stomatitis und metallischem Geschmack im Mund. Allmählich treten ernstere Pathologien auf, die die menschliche Gesundheit gefährden können. Verzögerte Symptome sind Nierenversagen, Schädigungen des zentralen Nervensystems und sogar Wahnsinn.

Was tun, wenn das Thermometer kaputt geht?

Meistens werden Thermometer von Kindern zertrümmert, die ihrer Mutter beim Spielen helfen wollen oder einfach nur aus Interesse. Das Thermometer ist defekt und das Quecksilber wird freigesetzt. Was zu tun ist? Der erste Schritt ist, die Kinder im nächsten Raum sofort zu entfernen. Je weniger Personen mit einem kaputten Thermometer im Raum sind, desto geringer ist das Risiko einer Vergiftung.

Es reicht nicht aus, die Kleinen in die benachbarten Räume zu evakuieren. Es ist wichtig, alle Türen zu schließen, nicht nur im Raum mit dem kaputten Thermometer, sondern in allen Räumen des Hauses. Wir können keine Zugluft zulassen, in diesem Fall werden Quecksilberdämpfe in der gesamten Wohnung verteilt und Vergiftungen können nicht vermieden werden.

Bevor Sie Quecksilber vom Boden sammeln, müssen Sie sich schützen, auf dem Gesicht sollte sich eine feuchte Gazemaske befinden. Alle 10 bis 15 Minuten müssen Sie in einen anderen Raum gehen und vorzugsweise an die frische Luft. Wenn Sie Quecksilber vom Boden reinigen, müssen Sie Ihre Hände mit Gummihandschuhen schützen und Schuhabdeckungen oder Müllbeutel an den Füßen anlegen.

Das Sammeln von Quecksilber ist in einem Glasbehälter mit festem Deckel erforderlich. Kaltes Wasser sollte auf den Boden des Gefäßes gegossen werden, damit die Substanz nicht verdampft und verbleibt. Ein gebrochenes Thermometer muss in einen engen Plastikbeutel gelegt und fest gebunden werden.

Sammelquecksilber kann verwendet und improvisierte Gegenstände, wie eine gewöhnliche Spritze, sein. Es ist notwendig, die Kugeln wie einen Staubsauger zu spannen, aber jeder sollte in einem Behälter entsorgt werden, bevor der nächste gereinigt wird. Diese Methode ist besonders effektiv, wenn Quecksilber unter der Sockelleiste und in verschiedenen Schlitzen gesammelt wird. Nach Gebrauch sollte die Spritze entsorgt werden.

Sie können Papierservietten mit normalem Sonnenblumenöl befeuchten - Quecksilberkugeln haften perfekt und werden sicher fixiert. Anstelle solcher Servietten wird empfohlen, Kupferdraht, Klebeband oder Klebeband zu verwenden.

Wie sammelt man Quecksilber vom Boden?

Nachdem das gesamte Quecksilber gesammelt wurde, sollte der Raum gründlich desinfiziert werden - mit Seife und Chlorlösung. Es ist notwendig, nicht nur den Boden, sondern auch die Wände zu waschen. Alle Risse, Räume unter den Fußleisten müssen mit Bleichmittel behandelt werden. Sie können eine Lösung aus Kaliumpermanganat verwenden.

Nach dem Lappen, der den Boden und die Wände wusch, sollte ein Thermometer verwendet werden. Die letzte Stufe der Reinigung ist das Duschen, Zähneputzen und Mundspülung mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat. Darüber hinaus ist es notwendig, Aktivkohle in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht zu trinken. Für mehrere Tage ist es notwendig, so viel Wasser wie möglich zu trinken, um eine Vergiftung und Quecksilberansammlung im Nierengewebe zu verhindern.

Wie sammle ich Quecksilber vom Teppich?

  1. Ein kaputtes Thermometer auf dem Teppich bedeutet nur eines: Sie müssen es sofort auf die Straße bringen. Die Beschichtung muss sorgfältig von der Kante zur Mitte gerollt werden, wobei zu beachten ist, dass Quecksilberkugeln nicht auf dem Boden verstreut werden. Um den Teppich einzuwickeln, muss er in einer großen Plastiktüte abgenommen werden. Müllbeutel eignen sich hervorragend für große Behälter.
  2. Nachdem ein infiziertes Objekt auf die Straße gebracht wurde, muss es vor dem Entfalten eines Films mit einem Film verlegt werden, mit dem zukünftig Quecksilber gesammelt werden kann. Es wird notwendig sein, die Substanzkugeln mit vorsichtigen Bewegungen herauszuschlagen. Aus dem Film müssen sie auch in einem Behälter mit kaltem Wasser gesammelt werden. Sie können Quecksilber nicht auf der Straße lassen, es verdunstet schnell und verursacht Vergiftungen für Pflanzen und Personen, die sich in der Nähe befinden.
  3. Nach dem Reinigen des Teppichs muss der Teppich etwa 3 Mal pro Woche regelmäßig draußen gelüftet werden. Die akzeptabelste Option ist jedoch das Recyceln dieser Beschichtung.

Wie kann ich mit Quecksilber kontaminierte Gegenstände entsorgen und zerstören?

Wie sammelt man Quecksilber vom Boden?

Alle Dinge, die mit einem Giftwirkstoff in Kontakt gekommen sind, sollten idealerweise weggeworfen werden. Wenn sie zu wertvoll sind, müssen sie 3 Monate lang regelmäßig gelüftet werden. Ein Gefäß mit gesammeltem Quecksilber, ein zerbrochenes Thermometer, falls verwendet, eine Spritze oder ein Klebeband, sollte in einer Packung gesammelt und an die örtliche Notfallabteilung übergeben werden.

Es ist strengstens verboten, Quecksilber in das Abwassersystem zu gießen, ein kaputtes Thermometer in die Müllentsorgung zu werfen. Bei der Reinigung lohnt es sich, Dinge wie Besen und Staubsauger zu vergessen. Besenstangen zerquetschen Quecksilber in noch kleinere Komponenten und verwandeln es in giftigen Staub, der sich schnell in der Wohnung ausbreitet.

Wenn Sie einen Staubsauger verwenden möchten, müssen Sie den Raum nach dem Reinigen wegwerfen. Mercury deckt das gesamte Gerät von innen ab und wird dort verdunsten, insbesondere wenn es funktioniert.

Quecksilber ist ein gefährliches Metall, das schwere Vergiftungen verursachen kann! Aus diesem Grund ist es nicht erforderlich, das Thermometer für Kinder zugänglich zu lassen, daher ist beim Arbeiten mit diesem Gerät äußerste Vorsicht geboten. Elektronische Thermometer sind zwar weniger genau, aber dennoch sicherer. Es ist besonders ratsam, sich für ein solches Modell zu entscheiden, wenn Sie ein kleines Kind haben.

Fügen sie einen kommentar hinzu