Wie schön und leise ein loch in die jeans zwischen den

Es gibt kaum jemanden, der die Bequemlichkeit von Jeans unterschätzt. Und wie traurig ist es, wenn ein geliebtes Paar wegen eines Lochs abgenutzt oder verwöhnt wird! Tatsächlich gibt es jedoch einen anderen Ausweg aus dieser Situation - die Suche nach nützlichen Tipps zum Nähen eines Lochs in einer Jeans. In diesem Artikel finden Sie mehrere Empfehlungen.

Wie nähen Sie ein Loch in Jeans zwischen Ihren Beinen?

Jeans - sehr strapazierfähiges Material, das aber trotzdem vom Alltag getragen wird

Jeans - ein sehr strapazierfähiges Material, das aber trotzdem vom Alltag getragen wird. Und da solche Hosen einen speziellen Schnitt haben, werden sie meistens zwischen den Beinen gerieben. Dies ist ein sehr unbequemer Ort beim Patchen und Nähen, da zusätzliche Nähte beim Gehen oder Sitzen unangenehm sein können. Daher ist es notwendig, die Löcher zwischen den Beinen sehr sorgfältig zu nähen, ein Patch anzubringen oder einen Einsatz zu machen. Die erste Option ist die einfachste.

Materialien:

ein Stück Denim (vorzugsweise die gleiche Farbe wie eine reparierte Hose);

Faden für Denim;

Nadel mittlerer Dicke.

Anweisung:

Stück Denim

  1. Von der nahtlosen Seite der Jeans bringen wir den Aufnäher nach außen an. Ein Stück Stoff sollte etwas über das Loch hinausragen.
  2. Patch mit Stecknadeln fixieren.
  3. Nähen Sie vorsichtig um den Umfang des Stoffstücks.
  4. Wir schneiden den Überschuss ab.
  5. Von außen werden die an einigen Stellen im Loch zerzausten Fäden mit dem Flicken verklebt. Reparatur ist vorbei.

Wenn das Loch zu groß ist, ist es besser, die Insert-Technologie zu verwenden.

Materialien:

ein Denimstück im gleichen Farbton wie die Hose;

Faden zum Nähen und Tritte Denim;

Nadel mittlerer Dicke.

Anweisung:

Denim Näh- und Nähfäden

  1. Zerlegen Sie vorsichtig die Nähte zwischen den Beinen.
  2. Schneiden Sie die Überreste des Fadens aus und schneiden Sie die Ränder des Lochs leicht ab.
  3. Wir fertigen Schneideinsätze in Form eines Lochs, wobei die Nahtzugaben nicht vergessen werden.
  4. Den Einsatz in die Hose nähen.
  5. Wir machen eine dekorative Naht.

Zum Nähen und Besäumen eines Einsatzes ist es besser, eine Nähmaschine zu verwenden - dann stellt sich heraus, dass Ihre Lieblingshose viel schneller "wiederbelebt" wird.

Und wenn das Loch am Knie?

Abnutzungen oder Löcher in Jeans im Kniebereich bilden sich häufig.

Abnutzungen oder Löcher in Jeans im Kniebereich bilden sich häufig. Die Reparatur dieser Standorte erfordert besondere Fähigkeiten, um an einer Nähmaschine zu arbeiten. Besonders, wenn es um Herrenjeans geht, denn weibliche Modelle lassen sich sicher mit Applikationen oder anderen Oberflächen gestalten.

Um ein Loch im Knie zu verbergen, müssen Sie das Ticken ausführen - eine spezielle Art des Stopfens, bei der Stiche in beide Richtungen gemacht werden - hin und her. Wenn wir darüber sprechen, wie man unbemerkt ein Loch in Jeans nähen kann, ist das Tonen mit einem Faden passend zum Ton perfekt.

Materialien:

ein Stück Stoff für den Patch;

ein kleines Stück Vlies (etwas mehr als ein Patch);

Thread für Denim.

Anweisung:

kleines Stück Vlies

  1. Schneiden Sie ein Patch aus dem Stoff, tragen Sie es von der falschen Seite auf das Loch oder den Abrieb auf.
  2. Wir legen ein Stück Vlies darauf und bügeln es mit einem Bügeleisen.
  3. Wir legen die durchschnittliche Stichlänge fest und beginnen mit der Erstellung einer Linie, die das Loch verstopft. Zuerst führen wir die Linie nach vorne.
  4. Wir wechseln auf Rückwärts, verschieben den Stoff auf die Breite eines Fadens und machen eine Linie.
  5. Nach Beendigung der Arbeit werden die überschüssigen Vlies- und Stoffflecken sorgfältig abgeschnitten.

Tipps für erfahrene Meister

Der beste Weg, um ein Loch zu nähen, ist ein originelles Design.

Die beste Art, ein Loch zu nähen, ist ein originelles Design. Dazu können Sie Folgendes verwenden:

  • Anwendungen (wenn die Löcher an den Knien oder zum Beispiel am Papst);
  • zusätzliche Taschen;
  • Patches mit einer Abschlussnaht (nachdem der Patch außen genäht wurde, wird eine doppelte oder dreifache Abschlusslinie angebracht);
  • Futter mit Fransen (Patch wird an der Innenseite angebracht, entlang der Ränder des beschädigten Abschnittes der Jeans genäht und das Loch wird an separaten Quer- oder Längsfäden außen auseinandergenommen)
  • Kontrastierender Faden.

Wir nähen von Hand

Wenn sich das Loch in der Jeans in Form eines geraden oder eckigen Schnitts herausstellte

Wenn sich herausstellte, dass sich das Loch in der Jeans in Form eines geraden oder eckigen Schnitts befindet, können solche Mängel leicht ohne die Hilfe einer Nähmaschine beseitigt werden. Dazu wählen Sie den Faden aus, der für den Stoff der Jeans geeignet ist und kleine, dichte Stiche überlagert. Stellen Sie sicher, dass die Stichgröße gleich ist und die Fadenspannung gleichmäßig ist. Andernfalls zieht das Loch nach der Reparatur noch mehr Aufmerksamkeit an. Wenn es sich um Damen- oder Kindermodelle handelt, können Sie eine Anwendung oder einen externen Patch aus einem Stoff mit einer anderen Textur anwenden und die Reparatur zum Bestandteil des Designs des Autors machen.

Was tun mit einem Loch im Papst?

Oft werden Jeans auf dem Papst gerissen oder gerieben

Oft werden Jeans auf dem Papst gerissen oder gerieben. Solche "Löcher" werden hinsichtlich der Reparatur als die bequemsten angesehen. Weil sowohl Patches als auch Docking dafür geeignet sind. Es gibt aber noch einen anderen Weg, um einen Lochschnitt an einem so intimen Ort schnell und fest zu nähen - mit Flizelinkleber.

Materialien:

ein Stück Vlies (etwas größer als die Lochgröße);

strapazierfähiger Faden, farblich ähnlich wie bei Jeans

  1. Von außen packen wir die Schnittkanten mit Fäden, ohne zu schleppen.
  2. Eisenkleber auf der Innenseite der Jeans.
  3. Nun bügeln Sie die Reparaturstelle von vorne.

Wenn das Loch mit gerissenen Fäden groß ist, ist es besser, einen Patch anzubringen. Nur der Stoff für das Patch muss so eng wie möglich gewählt werden - dann verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein solches Ärgernis an derselben Stelle wiederholt.

Denim ist von allen Stoffarten am einfachsten zu reparieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Loch in die Jeans zu nähen, um einerseits den Fehler zu verbergen und andererseits das Hosenmodell origineller zu machen. Es ist nur notwendig, Geduld und Fantasie zu zeigen. Und natürlich können Sie nicht auf ein Mindestmaß an Fertigkeiten beim Nähen mit der Hand und einer Schreibmaschine verzichten.

Fügen sie einen kommentar hinzu