Wie wählt man das aquarium?

In der modernen Welt ist ein Aquarium nicht nur ein Lebensraum für einheimische Fische mit allen Lebensbedingungen, sondern auch ein Teil des Interieurs. Für viele bleibt die zweite eine wichtigere Priorität, und es wird Wert darauf gelegt, dass das Aquarium so schön wie möglich aussieht und in das Hauptinnere des Hauses oder Büros passt. Es ist nicht notwendig, ein Naturliebhaber zu sein, um ein Aquarium zu Hause oder im Büro zu haben. Für manche ist es ein besonderes Thema der Eleganz.

Bei der Auswahl eines Aquariums stehen dem Käufer zwei Dinge auf einmal gegenüber. Erstens: Das Aquarium ist in erster Linie ein Lebensraum, und es ist notwendig zu wissen, wer im Aquarium leben wird, einschließlich der Algen. Das zweite: ein Aquarium als Teil des Innenraums selbst, das sich gut in das Hauptinnere einfügen sollte. Diese beiden Punkte werden sich immer gegenseitig herausfordern, und der Käufer tendiert dazu, den einen oder anderen zu bevorzugen.

Auswahl eines Glasteils

Dieser Teil des Aquariums kann auf Bestellung gefertigt oder fertig gekauft werden. Es besteht entweder aus Silikatglas, das aus gewöhnlichen Fenstern besteht, oder aus Acryl. Diese zwei Gläser haben unterschiedliche Qualitäten. Silikat zum Beispiel ist schwer zu kratzen, kann aber leicht zerbrechen. Im Gegensatz dazu ist Acryl sehr leicht zu kratzen, aber schwer zu brechen. Regelmäßige rechteckige Aquarien bestehen hauptsächlich aus Silikatglas. Und bogenförmig, halbkreisförmig und mit weichen Biegungen - aus Acryl. Acrylglas ist leichter und plastischer. Mit der richtigen Wahl von Sorte und Dicke dient dieses Glas für eine sehr lange Zeit, es verschlechtert sich nicht und wird nicht trüb.

Welche Probleme kann ich bei der Auswahl eines Glasstücks erwarten?Für ein Silikat-Aquarium ist es die falsche Verklebung von Glas, nicht ausreichend, nicht entsprechend der Höhe des Aquariums, der Dicke des Glases. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie ein Aquarium bestellen. Je höher Ihr Aquarium, desto dicker sollte das Glas sein. Dies wirkt sich stärker auf den Preis aus. Seien Sie also nicht geizig und suchen Sie nicht nach günstigeren Herstellern. Die Dicke des Glases sollte sehr ernst genommen werden.

Für ein Acrylaquarium ist das alles auch angebracht, aber es hat noch ein weiteres Problem: Versilberung. Dies ist auch eine Folge des Wunsches zu retten. Infolge unzureichender Dicke des Glases bilden sich mit der Zeit im Glas unregelmäßige, schlecht klebende Verklebungen. Dies ist das "Versilbern". Es wird nicht zur Zerstörung des Aquariums führen, aber das Aussehen wird es zerstören. Was das schrecklichste Problem ist, manifestiert sich "Versilberung" in der Regel nicht sofort, aber nach einem oder zwei Jahren ist die Garantie bereits zu Ende. Seien Sie also vorsichtig bei der Auswahl von Acrylglas. Auf dem Glas kann nicht gerettet werden.

Stand

Hierbei ist auf folgende Punkte zu achten. Erstens ist es nichts anderes als Unterstützung Aquarium muss also stark und zuverlässig sein, und zweitens speichert es Ausrüstung für das Aquarium. Und drittens darf das Interieur natürlich nicht durch sein Äußeres beeinträchtigt werden. Wenn Sie beim Hersteller bestellen, müssen Sie ihn vor vielen Details warnen: Zu welchen Zwecken wird der Stand verwendet, welchem ​​Gewicht muss er standhalten, ist es wichtig, dass der Stand feuchtigkeitsbeständig ist, da bei der Wartung des Aquariums keine Feuchtigkeit in den Stand gelangen kann. Gleichzeitig sollte es natürlich elegant sein und in den Innenraum passen. Für die Herstellung von Ständen kann sich jeder Möbelhersteller entscheiden. Aber hier ist ein weiterer sehr wichtiger Aspekt. Der Deckel des Aquariums sollte irgendwie unter den Sockel passen, und der Hersteller der Möbel wird den Deckel wahrscheinlich nicht handhaben.

Cover

Die Abdeckung umfasst eine Lampe und einen dekorativen Rahmen sowie die obere Abdeckung. Im Allgemeinen ist der Deckel ein sehr schwieriger Teil des Aquariums und sein Preis kann oft den Preis des Glasteils übersteigen. Es enthält auch elektrische Geräte und Steckdosen zum Anschließen. Im Allgemeinen ist es am einfachsten, sofort zu kaufen, als zu bestellen. Wenn Sie mit dem Design der fertigen Abdeckungen nicht zufrieden sind, müssen Sie der Zuverlässigkeit der Abdeckung, der Feuchtigkeitsbeständigkeit, besondere Aufmerksamkeit widmen.

Ausrüstung

Die Ausrüstung ist wahrscheinlich am leichtesten zu verstehen. Alle Aquariengeräte in unserem Land sind importiert. Natürlich hängt auch hier die Qualität vom Preis ab. Wenn Sie Ihr Aquarium selbst bedienen und dieses Geschäft keinem Spezialisten anvertrauen möchten, ist es natürlich besser, teure Geräte mitzunehmen. Wenn der Spezialist im Aquarium tätig ist, wird er mit teureren auskommen. Wir empfehlen keine chinesischen und polnischen Produkte. Wählen Sie aus ihnen etwas, das der Macht nur professionell würdig ist.

Landschaft ist schon nach Ihrem Geschmack. Hier können Sie Ihre kreativen Fähigkeiten zeigen. Materialien können in einem normalen Zoogeschäft gekauft werden. In verschiedenen Büchern, über Aquarien, finden Sie viele Informationen zum richtigen Umgang mit Boden, Steinen und allen Arten von Problemen. Für viele wird dieser Beruf sehr interessant erscheinen und viele angenehme Emotionen mit sich bringen. Und das Wichtigste ist, dass kein Risiko besteht und dass unangenehme Folgen ausgeschlossen sind.

Aquarium Bevölkerung

Bei der Auswahl von Fisch und Pflanzen empfiehlt es sich, einen Spezialisten zu konsultieren. Dies kann sofort mit dem Kauf in einem Zoofachgeschäft erfolgen. Es lohnt sich, auf die Gesundheit der Tiere zu achten. Es ist wichtig, dass alle lebenden Organismen erst nach einer speziellen Quarantäne in den Laden gelangen. Und dies erhöht die Kosten des Ladens und dementsprechend die Kosten für lebende Waren. Auch hier lässt sich nicht sparen. Und zuletzt, was zu Beginn gesagt wurde. Am wichtigsten ist, wenn Sie ein Aquarium kaufen, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten. Auf die Bewohner des Aquariums oder auf das Aquarium als Element des Innenraums. Wenn für Sie die Hauptsache die erste ist, sollten alle Teile des Aquariums entsprechend den Bedürfnissen der zukünftigen Bewohner ausgewählt werden. Wenn der zweite, dann können die Einwohner nach dem Kauf darüber nachdenken.

Siehe auch:Was brauchst du für ein Aquarium?

Die Hauptsache, auf die wir achten, ist Glas. Nach der Wahl des Glasteils wählen wir den Standfuß und die Abdeckung mit nicht weniger Sorgfalt. Diese Details haben die wichtigsten Rollen, und Sie sollten ihre Kosten nicht vernachlässigen. Als nächstes wenden wir uns der Ausstattung der Landschaft und der Bewohner zu. Zumindest die Ausrüstung muss den Bedürfnissen der Bewohner entsprechen. Und die Landschaft - das ist Ihr persönlicher Geschmack und Ihre Fantasie. Vergessen Sie nicht, dass die Bewohner des Aquariums wie alle Lebewesen anfällig für Krankheiten und Infektionen aller Art sind. Dies sind vielleicht die wichtigsten Aspekte bei der Auswahl eines Aquariums. Wir hoffen, dass Sie aufmerksam sind und Ihr Aquarium nicht nur Sie, sondern alle um Sie herum begeistert.

Fügen sie einen kommentar hinzu